BEACHTE! Diese Seite benutzt "Cookies" und weitere Werkzeuge, die bei Ihnen gespeichert werden könnten.

Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, stimmen Sie zu. Learn more

Verstanden

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind genannten „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht.

Verkehrsmuseum Dresden - Oldtimer


Die Automobil-Abteilung des Dresdner Verkehrsmuseums mit klasse Oldtimern.

Das Verkehrsmusum Dresden im mehr als 400jährigen Johanneum am Neumarkt.

Mobile Welten erleben - im berühmten Verkehrsmuseum am Dresdner Neumarkt.

Das Johanneum am Neumarkt in Dresden, erbaut im Jahre 1586, war einst Stallgebhäude des kursächsischen Hofes und ist das älteste Ausstellungs-Gebäude der Stadt.
 
Obwohl mit 5.000 qm aus allen Nähten platzend, sind die ständigen Ausstellungen für Eisenbahn, Luftverkehr, Nahverkehr, Schiffahrt und Straßenverkehr sehr ansprechend präsentiert und für Technik-Freak ein 'Muß'.

Diese Bildergalerie zeigt den Automobil-Bereich im Lichthof des Museums - edle Oldtimer wohin man sieht!
 
Unsere Fotoshow beginnt mit mehreren Nachbauten der allerersten Automobile, wie dem Daimler Petroleum-Reitwagen und der Daimler Motorkutsche aus der Zeit um 1885 und 1886.

Ein besonderer Schwerpunkt der Ausstellung zeigt den Automobilbau der Vorkriegszeit in Sachsen, wie z. B.
  • Simson Supra SO 8/40 PS - von Simson & Co., Abtlg. Automobilfabrik in Suhl.
  • Pilot 6/30 - der Pilotwagen AG aus Bannewitz bei Dresden aus den Zwanzigerjahren.
  • Röhr 8 Typ F - ein Glanzstück der Ausstellung mit Modellkarosserie Von Gläser.
Einen weiteren großen Raum nimmt die Historie der PKW-Entwicklung zu DDR-Zeiten ein, wie z.B.:
  • IFA F 8 Cabriolet - 1955 VEB Kraftfahrzeugwerk Audi in Zwickau.
  • AWE-Rennsportwagen Klasse F - gebaut auf Basis des Vorkriegs BMW 328 bis zum Jahr 1956.
  • Wartburg 355 ( Prototyp ) - 1968/69 konzipiert, wurde er jedoch nie gebaut.
  • Melkus RS 1600 - auf 20 Stück limitierter Nachbau des Sportwages aus DDR-Zeit.
Im Banne der Motoren – lebendige Automobilgeschichte… faszinierend fotografiert!

Die ebenfalls sehr spannenden Motorrad-Exponate des Verkehrsmuseums Dresden sehen Sie in unserem speziellen Motorrad-Beitrag: 
Die Eisenbahn-Abteilung mit den nostalgischen Dampfokomotiven des Verkehrsmuseums zeigen wir unter Volldampf in Sachsen:
Das Verkehrsmuseum im Johanneum Dresden - ein Eldorado für Technik-Freaks, immer wieder einen Besuch wert. 

Die Kontaktdaten mit Anschrift und Telefon-Nummer des Verkehrsmuseums Dresden:

Verkehrsmuseum Dresden – Augustusstraße 1, 01067 Dresden - Tel. 0351-86440

Aktuelle Infos zu Öffnungszeiten und Eintrittspreisen bietet die Website… Verkehrsmuseum-Dresden.de
 
Sachsen - nette Menschen, reizvolle Landschaften, Schlösser und sehenswerte Städte!

Vielfältige touristische Höhepunkte sind im Freistaat Sachsen zu entdecken, look here: 
Sachsen bietet... liebreizende Landschaften, Burgen und Schlösser, Berge, Flüsse und Täler sowie die herausragenden Sehenswürdigkeiten des Elbflorenz, der bezaubernden Landeshauptstadt Dresden.
 
Unbekanntes und Bekanntes neu entdecken - Globetrotter-Fotos.de, Ihr farbiger Reiseverführer!

Classic Cars - historische Automobile wirkungsvoll präsentiert in Auto- und Technikmuseen.