Alte Motorroller - fesche Zweirad-Oldies

Alte Motorroller aufpoliert, die ganze Faszination des Rollerfahrens in feinen Fotos präsentiert.

Heinkel Tourist - NSU Prima - NSU Lambretta - Piaggio Vespa und viel, viel mehr Roller...

Meilensteine in der Massenmotorisierung in den Fünfziger Jahren de vorigen Jahrhunderts - das waren auch die hier gezeigten Motorroller.

Neben den aufkommenden Kleinwagen und dem riesigen Angebot an Motorrädern brachten Sie der Jugend ein vollkommen neues Freizeitgefühl.

Obwohl es bereits vor dem zweiten Weltkrieg verschiedene Vorläufer unterschiedlicher Konzepte an Rollern gab, begann der Siegeszug dieser Zweirad-Art erst Ende der Vierziger Jahre in Italien durch die beliebte Vespa von Piaggio und die Lambretta von Innocenti.

Die Italiener waren Trendsetter für die Zweirad-Motorisierung in der Wirtschaftwunderzeit!

Gegenüber Motorrädern haben Motorroller eine Karosserie, die einen recht ordentlichen Wetterschutz sowie meistens auch ein Staufach für Helm, Kleidung und für Kleinkram bietet.

Üblich waren zu damaliger Zeit Einzylinder-Zweitaktmotoren, eine Ausnahme war beispielsweise der Heinkel Tourist, den wir hier auch in schönen Fotos vorstellen.

Fotos von alten Motorrollern - authentische, lebensechte Technik-Fotos... fast wie zum Anfassen! 

Aus der Fülle unzähliger, heute meistens nicht mehr existierender Roller-Fabrikate zeigen folgende Oldtimer-Maschinen der Reihe nach:

Heinkel Tourist - während einer Clubausfahrt am Museumsbahnhof von Bruchhausen-Vilsen bei Bremen. Weitere schöne Fotos dieses legendären Viertakt-Motorrollers sehen Sie unserer ausführlichen Bildergalerie

NSU Prima und NSU Lambretta - auf einer grossen NSU-Schau in Schessinghausen bei Nienburg/Weser und im Motorradmuseum Wickensen.

Piaggio Vespa - die Urform des klassischen Motorrollers, mit Beiwagen im dänischen Maribo sowie mehrere supergepflegte Vespas auf einem Parkplatz in Rinteln an der Weser.

DDR-Roller - MZ - VEB Industriewerke Ludwigsfelde IWL 'Pitty '- IWL 'Wiesel' - IWL 'Berlin' - IWL 'Troll'

Aus der früheren Sammlung des Erlebnisparks Ziegenhagen nahe des nordhessischen Witzenhausen und des Museums Fichtelberg sehen Sie Motorroller folgender Marken:

Capri von Garelli - DKW Hobby - Goggo - KTM - MZ - ISO - Ducati

Eine Parade Benelli-Motorroller, gesehen im Benelli-Museum, Rehburg-Loccum

Die Anregung zu dieser Motorroller-Gelerie gab uns unsere gute Foto-Ausbeute der Heinkel Tourist Clubausfahrt, die wir am Museumsbahnhof des kleinen Städtchens Bruchhausen-Vilsen zufällig aufnehmen konnten.

Erstaunlich, was mittlerweile daraus geworden ist. Eine solche Vielfalt an verschiedenen Roller-Modellen haben wir jedenfalls nicht erwartet!

Seit den 1990er Jahren sind Motorroller bei Jung und Alt wieder sehr beliebt. Die früher übliche Blechverkleidung als Wetterschutz ist geschwungenen Kunststoff-Formen gewichen.

Der Viertaktmotor hat wegen eines besseren Abgasverhaltens den Zweitakter auch bei den Rollern weitestgehend verdrängt. Wobei seit den 2020er Jahren immer mehr Roller mit den abgasfreien Elektromotoren nachgefragt werden.

Oldtimer-Motorräder in exklusiven Fotos, für die Freunde klassischer Zweiräder aller Epochen.

Meilensteine der Massen-Motorisierung und reizvolle Freizeitgefährten auf zwei Rädern.

Alte Motorräder - die grosse Fotoparade der Zweirad-Klassiker.