BEACHTE! Diese Seite benutzt "Cookies" und weitere Werkzeuge, die bei Ihnen gespeichert werden könnten.

Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, stimmen Sie zu. Learn more

Verstanden

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind genannten „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht.

Pertisau am Achensee

Tiroler Alpenidyll am Karwendelgebirge – das ist Pertisau am Achensee.

Pertisau… ein wunderschöner Urlaubsort, noch konsumig oder schon mondän?

’Pertisau ist ein Ortsteil der Gemeinde Eben am Achensee im österreichischen Bundesland Tirol. Mit Maurach bildet er das Zentrum des Tourismus am Achensee.’ Das sagt doch gar nichts, oder? Ist ja auch abgeschrieben!

Auf der Suche nach einem Ferienquartier für einige schöne Tage in Tirol sind wir aber genau dort fündig geworden! Einen weiteren, zwar kurzen aber sehr erholsamen Aufenthalt hatten wir später in Pertisau als Zwischenstopp auf der Reise nach Italien.

Von unserer Haustür nahe Hannover bis zum Eingang des komfortablen Strandhotels Entner sind es - per Tacho gemessen - genau 800 km - also auch anderen Norddeutschen als Tagesetappe in den sonnigen Süden sehr zu empfehlen!

Von München bis nach Pertisau braucht man dagegen nur etwa anderthalb Stunden, am Tegernsee entlang und über den kaum zu spürenden Achenpass - schon ist man am begehrten Ziel.

Am flachen Beginn eines Tales am Karwendelgebirge und am Westufer des Achensees gelegen, ist es für uns einfach der schönste Ort am weit und breit. Ohne Durchgangsverkehr bietet es mit einer kleinen Promenade, komfortablen Wellness-Hotels und landestypisch herausgeputzten Pensionen alles für einen erholsamen Aufenthalt, zu jeder Jahreszeit.

Obwohl das Wasser im Achensee, gespeist vom schmelzenden Schnee der umliegenden Berge, das ganze Jahr über zum Baden zu kalt ist, bedeutet das aber nicht, dass man dort keinen Wassersport, betreiben kann. Feine Winde bieten z. B. den Seglern, Surfern und Kitern allerbeste Möglichkeiten.

Mit einem Oldtimer-Omnibus werden Fahrten auf die Gramaialm angeboten, ein besonderer Renner ist auch das Kombiticket für eine Dampferfahrt auf dem See und mit der historischen, dampfbetriebenen Zahnradbahn Achenseebahn - ab Seespitz bis nach Jenbach im Inntal und zurück. Zur Bildergalerie - Achenseebahn.

Hoch hinaus geht es von Maurach aus auch auf das

per Seilbahn. Der Rundblick über Pertisau, den Achensee mit dem Karwendelgebirge, bis weit in das Zillertal hinein, ist unübertroffen.

Foto-Impressionen aus Österreich, dem beliebten Alpenland und Reiseziel - Viva Austria!