BEACHTE! Diese Seite benutzt "Cookies" und weitere Werkzeuge, die bei Ihnen gespeichert werden könnten.

Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, stimmen Sie zu. Learn more

Verstanden

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind genannten „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht.

Windhoek - Windhuk

Windhoek... die Hauptstadt Namibias mit ausgeprägtem deutsch-kolonialem Flair ...Windhuk

Impressionen und Fotos... von den Sehenswürdigkeiten Windhoeks, der Hauptstadt Namibias.

Ausgewählte Stadtansichten mit Relikten und Bauten aus deutscher Kolonialzeit in Windhoek.

Windhoek oder auch Windhuk mit seinen mehr als 350.000 Einwohnern liegt auf einer Höhe von 1.650 Metern und ist als zentral gelegene Hauptstadt auch die Metropole des noch jungen Landes Namibia.

Für die Flüge aus Deutschland ist der vierzig Kilometer östlich Windhoeks in der Kalahari gelegene Airport der Hauptstadt Windhoek International/Hosea Tukato allermeistens auch Beginn und Ende einer Safari durch Namibia. 

Wer heutzutage über eine Reise nach Namibia nachdenkt, träumt wohl zuerst von der unglaublichen Weite dieses riesengrossen Landes im Südwesten de Schwarzen Kontinents, von seinen Wüsten Namib und Kalahari, der Gastfreundschaft der Menschen und ganz besonders von der reichen, exotisch-wilden Tierwelt in den grossartigen Nationalparks des Landes.

Aber… es gibt auch nicht Wenige, die zuerst auf Spurensuche nach Relikten von Deutsch-Südwestafrika aus deutscher Kolonialzeit im 19. Jahrhundert und dem frühen 20. Jahrhundert gehen möchten.

In Windhoek wird man dabei schnell fündig und trifft noch Schritt und Tritt auf architektonische Zeugen aus der Zeit der damaligen deutschen 'Schutztruppe' aus der Zeit vor dem ersten Weltkrieg.

Gute Beispiele dafür sind die Christuskirche, de Tintenpalast oder auch die Alte Feste. Aber auch in der dortigen Bahnhofsstrasse mit einem grossen Rondell und Palm Tree Park wird der neugierige Tourist mit diversen historischen Gebäuden fündig.

Die wichtigste Haupt- und Einkaufssstrasse Windhoeks mit dem heutigen Namen 'Independence Avenue' hiess noch bis 1990 Kaiserstrasse und in vielen Geschäften wird man durchaus noch auf Deutsch begrüsst. So ist es auch uns passiert.

Safari in Namibia... Städte, Busch, Wüsten und Wildlife im früheren Deutsch-Südwestafrika.

Nach der früh morgendlichen Ankunft nach einer dreiviertelstündigen Taxifahrt vom Airport, auf der bereits die erste Giraffe in freier Natur zu bestaunen war, konnten wir glücklicherweise - müde nach dem 10-Stunden-Flug - schon um acht Uhr unser Zimmer im Kalahari Sands an der Independence Avenue beziehen.

Am nächsten Morgen erhielten wir nach gründlichster Einweisung unseren voll ausgestatteten 4x4-Safari-Wagen mit dem praktischen Dachzelt. 

Am Tag darauf begann dann unser ultimatives Abenteuer mit einer ersten Reise-Etappe zur Sesriem-Campsite an den roten Sanddünen des Namib-Naukluft Nationalparks.

Vier Wochen später und an herrlichen Afrika-Erfahrungen reicher, waren wir wieder wohlbehalten zurück und übernachteten dieses Mal in der fussläufig zu Innenstadt gelegenen und sehr empfehlenswerten Hotel-Pension Steiner. Africa mon Amour! 

Fotos, Fotos, Fotos... von Sehenswürdigkeiten von Windhoek, der Hauptstadt Namibias.

Wir nehmen Sie mit auf einen kleinen Bummel durch die Innenstadt Namibias mit vielen Gebäuden und Relikten aus deutscher Kolonialzeit. In unserer obigen Fotoshow sehen Sie der Reihe nach:

  • die Christuskirche aus deutscher Kolonialzeit
  • den Supreme Court of Namibia und Independence Museum
  • die Alte Feste aus deutscher Kolonialzeit
  • die Fidel Castro Street und Zoo Park von oben
  • den Sam Nujoma Drive
  • den Clock Tower - Independece Avenue Ecke Post Street Mall
  • die Kudu Statue vor dem High Court - Ecke Independence Avenue/John Meinert Street
  • den Bahnhofsvorplatz und historisches Bahnhofsgebäude
  • die TransNamib Train Station
  • eine Dampflok aus deutscher Koloniealzeit vor dem historischen Bahnhofsgebäude
  • den Palm Tree Park am Bahnhof
  • das Ministerium für Veteranen-Angelegenheiten
  • das Finanzministerium Namibias
  • das Einkaufzentrum Wernhil Park
  • die Hotel Pension Steiner
  • Kreisel am südlichen Ende der Independence Avenue
  • Abflug vom Flughafen Hosea Kutako, Windhoek, über die Kalahari

Ein Besuch im TransNamib Museum im Kolonialzeit-Bahnhof von Windhoek.

Erleben Sie auch unsere Reportage mit exklusiven Fotos des Besuchs eines aussergewohnlichen Eisenbahn-Museums mit zahllosen Exponaten von der damaligen Eisenbahn im kolonialen Deutsch Südwest Afrika:

Das Museum für den Schienenverkehr in Deutsch-Südwestafrika, Südwestafrika und Namibia.

Safari in Namibia... Städte, Busch, Wüsten und Wildlife im früheren Deutsch-Südwestafrika.

Namibia - das faszinierende Reiseland der weiten Horizonte im Südwesten Afrikas.