BEACHTE! Diese Seite benutzt "Cookies" und weitere Werkzeuge, die bei Ihnen gespeichert werden könnten.

Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, stimmen Sie zu. Learn more

Verstanden

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind genannten „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht.

Das Schmalspurmuseum Gryfice

Das Schmalspurmuseum Gryfice in Polen – Schmalspurromantik pur!

Eisenbahnfreund – mache Halt im Schmalspurmuseum von Gryfice in Polen.

Offiziell heisst dieses für alle Eisenbahnfans interessante Freilichtmuseum Stała Wystawa Pomorskich Kolei Wąskotorowych und ins Deutsche übersetzt – Ständige Ausstellung der pommerschen Schmalspurbahnen.

Südlich des alten Bahnhofs Gryfice, mit teils noch vorhandener Dampflok-Infrastruktur – wie Wasserturm und -kran –, befindet sich auf einem Freigelände direkt am Schmalspur-Bw das wirklich sehenswerte Schmalspurmuseum.

Hauptsächlich sind historische Schmalspur-Dampfloks mit 1000 mm Spurweite aus Pommern zu sehen, aber auch Fahrzeuge anderer Bahnen sind ausgestellt. Diese wurden teilweise von 750 mm umgespurt.

Der derzeitige Bestand an historischen Dampfloks in Gryfice:

  • Ty6-3284 – Krauss-Maffei 1944/16243 – Ch2t – Schmiegeler Kreisbahn
  • Tyb6-3407 – Krauss 1909/6210 – C1′n2t – Schrodaer Kleinbahn 8
  • Tyn6-3632 – Vulcan 1928/4018 – 1′C1′h2t – Greifenberger Kleinbahn 22c
  • Tyn6-3636 – Vulcan 1927/3867 – 1′C1′h2t – Amtsbahn Alsen 42 – DK
  • Tx7-3501 – Vulcan 1914/2955 – Dn2t; – Saatziger Kleinbahn 51J
  • Tx7-3502 – Vulcan 1927/3994 – Dn2t – Saatziger Kleinbahn 52Jh
  • Txn8-3811 – Vulcan 1925/3848 – 1′D1′h2t – Kolberger Kleinbahn 40d
  • Ty-9785 – O&K 1921/9785 – Cn2t – Zuckerfabrik Sabbowitz -> Zuckerfabrik Gryfice
  • Px48-3901 – Chrzanów 1951/2117 – Dh2 – umgespurt aus Px48-1732
  • Px48-3912 – Chrzanów 1954/3068 – Dh2 – umgespurt aus Px48-1781
  • Px48-3915 – Chrzanów 1952/3051 – Dh2 – umgespurt aus Px48-1766

Diese elf Dampfloks unterschiedlichen Erhaltungszustands stammen, mit Ausnahme der polnischen Schlepptenderlok PX48, alle aus deutscher Produktion, standen aber noch lange bei der polnischen PKP im Dienst.

Neben den aufgeführten Dampflokomotiven, die das Herz jedes Eisenbahnfreundes höher schlagen lassen, sind im Schmalspurmuseum Gryfice natürlich alle im Schmalspurverkehr wichtigen weiteren Fahrzeuge sowie Exponate der notwendigen Infrastruktur gesammelt.

Von Güter- und Personenwaggons in zum Teil beklagenswertem Zustand zu Rollböcken und Rollwagen, von der handbetriebenen kleinen Drehscheibe über verschiedene Draisinen und eine Schneepflug - alles so, wie es früher einmal benötigt wurde! Das ist Nostalgie pur!

Der Eintritt in dieses klasse Eisenbahnmuseum ist günstig ( 2013 – 6 Zloty für Erwachsene = ca. EUR 1,50 ) und sollte keinen echten Eisenbahnfan abschrecken.

Mehrere Personen sind stets auf dem Museumsgelände - zum Teil sehr erfolgreich - damit beschäftigt, gegen den Verfall des rollenden Materials an zu kämpfen und es stilgerecht zu restaurieren.

Stała Wystawa Pomorskich Kolei Wąskotorowych - ständige Ausstellung der pommerschen Schmalspurbahnen.

Ab 2014 - wieder Dampfzugfahrten mit einer polnischen Px 48 ab Gryfice.

Ab Mai 2014 gibt es wieder Dampfzugfahrten ab Gryfice mit einer PX 48 nach festem Fahrplan, der ab 1. Mai bis 30. September 2014 gültig ist. 

  •  von Gryfice (Greifenberg in Pommern)  nach Pogorzelica (Fischerkaten) an die Ostseeküste.

Einzelheiten und den Fahrplan finden Sie auf deutsch auf der informativen Website urlaub-in-pobierowo.de/category/pobierowo/schmalspurbahn/ 

Morgens um 8 Uhr 40 fährt täglich ein Zug ab Gryfice, pendelt dann fünfmal an der Rewal-Küste und kehrt abends um 19 Uhr nach Gryfice zurück. Grosse Klasse!

Derzeit werden noch Revitalisierungsarbeiten an der Schmalpurbahn vorgenommen. Es entstehen neue Bahnhöfe und eine neue Infrastruktur. Wie wir im Februar 2014 in Rewal und Umgebung selbst gesehen haben, sind diese Arbeiten schon weit fortgeschritten.

Für 2017 soll der Betrieb mit einer Diesellok durchgeführt werden, da sich die Dampflok PX 48 - 3916 zur Revision befindet.

Gryfice - früher Greifenberg - liegt zwischen Szczecin und Koszalin in Pommern.

Gryfice am Flüsschen Rega ist ein kleines, hübsches Städtchen mit vielen baulichen Zeugen seiner deutschen Vergangenenheit. Glücklicherweise wurde es nicht, wie die meisten pommerschen Städte, im zweiten Weltkrieg zerstört. Sehen Sie auch unsere spannende Bildergalerie

Ein Besuch des Sehenswürdigkeiten herum um den neugestalteten Marktplatz – dem Rynek, der gotischen Backsten-Marienkirche und den hübsch gestalteten Anlagen am oben genannten Fluss, lohnt auf alle Fälle.

Polen – von der Ostseeküste bis zu den Bergen der Hohen Tatra, von der Oder bis Masuren.

Besuchen Sie auch unseren ausführlichen Reiseverführer für das Reiseland Polen mit exklusiven Bildergalerien, Reisetipps, Erlebnissen und nützlichen Empfehlungen:

Erleben Sie spannende Fotoshows unserer Entdeckungen von der Ostseeküste in Pommern bis zur Hohen Tatra und zum Riesengebirge in Schlesien, hautnah!

Nostalgische Dampfzugerlebnisse und Eisenbahn-Romantik... in ganz Europa!