Jaguars edle Oldtimer-Automobile

Legendäre Oldtimer der feinen britischen Automarke mit der springenden Raubkatze.

Damals und heute gilt bei Jaguar... 'Schöne Autos sind nicht teurer herzustellen als häßliche!'

Jaguar - Oldtimer-Limousinen und Sportwagen der leistungsfähigen britischen Automarke.

Jaguar Cars - die eleganten und sportlich motorisierten Raubkatzen machen Furore!

Das Unternehmen Swallow Sidecars als Vorgänger der heutigen Marke Jaguar wurde bereits 1922 von William Lyons zusammen mit William Walmsley in Blackpool gegründet, 1928 zog das junge Unternehmen dann nach Coventry um.
 
Schon ab 1927 wurden dann komplette, sportlich-elegante Karosserien für den bekannten Austin Seven und später für Chassis der Marke Standard hergestellt.

Anfangs wurden die Fahrzeuge unter der Marke Swallow bzw. unter 'SS' verkauft, was auf Swallow und Standard hinwies.

Die so zugkräftige Bezeichnung Jaguar mit seiner Wucht und Dynamik wurde erst 1945 eingeführt.

Die Roadster, Coupés und Reise-Limousinen von Jaguar waren von je her etwas Besonderes. Ein markanter, hierzu bestens passender Wahlspruch des ersten Jaguar-Chefs William Lyon ist überliefert: 

'Schöne Autos sind nicht teurer herzustellen als häßliche!'

Recht hatte er, der wackere Mann! So blieben die Preise für die wohlgeformten Roadster, Coupés und Limousinen von Jaguar trotz erwiesener Zugehörigkeit zur Luxusklasse stets bis zu 30 Prozent unter denen der Mitbewerber.
 
Nach bewegten Zeiten, zuletzt als Teil der Ford Premier Automotive Group, gehört Jaguar seit 2007 zum Imperium des indischen Stahlmagnaten Ratan Tata, heute heisst das Unternehmen Jaguar Land Rover Limited.

Mit Schirm, Charme und Melone... die historischen Jaguar-Fahrzeuge mit der springenden Raubkatze als markante Kühlerfigur aller Generationen gehören tatsächlich mit zu den ansehnlichsten Oldtimern, die heutzutage Oldtimer-Treffen oder auch in Automuseen anzutreffen sind.

Fotos, Fotos, Fotos... erstklassige Porträts von Jaguar Oldtimern aller Jahrgänge!

In unserer obigen, spannenden und höchst authentischen Bildergalerie zeigen wir aufregend fotografierte Modelle verschiedener Baumuster und -Jahre der britischen Raubkatze in einer zwanglosen Reihefolge.

Der Schwerpunkt dieses Beitrages liegt bewusst bei den historischen Jaguar-Reiselimousinen. Die Jaguar-Sportwagen früherer Epochen geniessen Sie bite in unseren nachfolgenden, besonders ausführlichen Fahrzeug-Porträts mit faszinierenden Bildergalerien: 
Aus Gründen der Übersichtlichkeit zeigen wir diese formschönen Jaguar-Sportwagen-Oldtimer also hier nur mit wenigen, besonders charakterischen Aufnahmen.
 
Edle Oldtimer der feinen britischen Automarke mit der springenden Raubkatze.

Erleben Sie hier bei uns die sportlichen Reise-Limousinen und natürlich auch die legendären Sportwagen von Jaguar aus der Vor- und Nachkriegszeit als besonders edle Oldtimer in der Reihenfolge:
 
Swallow SS-1 Touring - Baujahr 1935

SS 100 - Baujahr 1937, mit 6-Zylinder-Motor

Jaguar XKC (C-Type) - Baujahr 1951 - Re-Creation
 
Jaguar XK 120, XK 140 und Jaguar XK 150 - in den verschiedenen, von 1948 bis 1960 angebotenen Versionen:
  • Offener Zweisitzer oder Roadster (OTS = Open Two Seater)
  • Coupé mit festem Dach (FHC = Fixed Head Coupe)
  • Coupé mit versenkbarem Stoffdach (DHC = Drop Head Coupe
Jaguar XK 120 C - Baujahr 1962 - Recreation 'Toolroom Copy' by Proteus Cars

Jaguar Mk. II
 - Baujahre 1959 bis 1969 - verschiedene Fotos der schweren Reiselimousine, wie den Mk. II 3,4 Litre mit Sechszylinder-Doppelnockenwellen-Motor und 213 PS.
 
Jaguar Mark IX - schwere Reiselimousine des Baujahres 1959

Jaguar E-Type - diesen Ausnahme-Sportwagen zeigen wir als Roadster und 2+2 Coupé verschienener Baujahre mit 3, 8 und 4,2 l Sechszylinder- und 5,3 l Zwölfzylinder-Motor, unter anderem den Jaguar E-Type Bouillot Helsel Roadster, Baujahr 1964, in angenehmer Zweifarb-Lackierung.

Jaguar XJ 6 Serie III - Baujahre 1979 bis 1992 - Reiselimousine

Jaguar XJS - Gran Turismo - Baujahre 1975 bis 1996

Jaguar XJ 220 - mit Tom Walkinshaw Racing entwickelter Mittelmotor-Sportwagen, Baujahr 1994.

Jaguar TWR XJR-9 - Imsa Race Car, Baujahr 1988

Jaguar, das heisst... aufregend dynamisches Design, überlegene Motorleistung und im Rennsport errungene Lorbeeren – diese drei Dinge braucht der potentielle Käufer von Welt. Damals wie heute!
 
Unsere Aufnahmen wurden mit Begeisterung - nicht nur - bei einem Treffen britischer Oldtimer in Steinhudes Scheunenviertel , im The Auto Collections in Las Vegas, im Automuseum Melle sowie im Technikmuseum Speyer geschossen.
 
Bitte beachten Sie dabei, dass unsere virtuelle Jaguar-Ausstellung keinen Anspruch auf Vollständigkeit erheben kann. Denn wie stets, sind alle gezeigten Aufnahmen von uns selber aufgenommen.

Auto-Veteranen hautnah gezeigt - faszinierende Ansichten klassischer Oldtimer-Automobile.

Großartige Marken mit dem unvergleichlichen Nimbus lebendiger Automobil-Historie!