BMW Automobile - die Oldtimer ab 1952

Historisch wertvolle Automobile der Bayerischen Motoren Werke... faszinierend fotografiert.

Klassische Limousinen - Sportcoupés und Roadster mit dem weissblauen Flügel-Logo, ab 1952.

Eine Foto-Parade historischer BMW-Automobile - vom BMW 'Barockengel' bis zum BMW 850 i.

Meilensteine klassischer Automobiltechnik aus dem Hause BMW in München ab dem Jahre 1952.
 
Die Auswirkungen des zweiten Weltkriegs auf das Unternehmen BMW war katastrophal. 

Das BMW-Automobilwerk in Eisenach verschwand enteignet hinter dem Eisernen Vorhang und sämtliche Fertigungs-Anlagen in den schwer beschädigten BMW-Fabriken München und Berlin wurden von den Alliierten zur Demontage frei gegeben.

Ein zaghafter Neubeginn und Wiederaufbau des Betriebes fand erst nach der Währungsreform 1948 und der Gründung der Bundesrepublik Deutschland statt. So lief die Motorrad-Fertigung erst 1948 mit der Produktion des Einzylinder-Motorrads R 24 wieder an.
 
Die Herstellung von BMW-Automobilen startete erst wieder im Jahr 1952. Dabei hatte BMW fatalerweise zunächst nur die liebevoll 'Barockengel' genannten BMW 501/502 Luxus-Limousinen mit Sechs- und Achtzylinder-Motoren im Angebot.
 
Ab 1955 folgten dann Kleinst- und Kleinwagen, angeführt von der zweisitzigen 'Knutschkugel' BMW Isetta sowie etwas später die Viersitzer BMW 600 und 700.
 
Die riesige Lücke im Lieferprogramm des traditionsreichen Fahrzeug-Herstellers BMW war für den Ertrag dermassen dramatisch, dass damals sogar der Verkauf an Mercedes-Benz und auch der Konkurs drohte.
 
Die Einführung der 'Neuen Klasse' mit dem BMW 1500 im Jahre 1963 wendete das Blatt.

Die Rettung des Unternehmens nahte zu Glück Anfang der 1960er Jahre. Die völlig neu entwickelte Mittelklasse-Limousine BMW 1500, die 'Neue Klasse', war die Sensation der IAA im Jahre 1961. Ab jetzt war bei BMW 'Freude am Fahren' angesagt!
 
Dank Michelotti-Design nicht nur stilistisch ein großer Wurf, begründete die viertürige Fahrzeug-Generation BMW 1500, 1600, 1800 und 1800 TI in Deutschland das Fahrzeugsegment der sportlich-dynamischen Mittelklasse-Limousine und gilt als Vorläufer der heutigen BMW 5er-Reihe.

Die nach unten ergänzende 02er-Reihe mit nur zwei Türen folgte kurz darauf und mündete später in der BMW 3er-Serie, die sich als absoluter Renner entpuppte.

Fotos, Fotos, Fotos... von BMW-Oldtimern ab 1952, produziert in München und auch in Dingolfing.
 
Aufgrund einer viel zu grossen Anzahl an Aufnahmen verschiedenster BMW-Oldtimer ab der Übernahme der Dixi-Werke in Eisenach im Jahre 1928 bis etwa zur Jahrtausendwende, haben wir unsere bisherige, überlange Bildergalerie geteilt und einen separaten Artikel für die begeisternden Vorkriegs-Oldtimer der Bayerischen Motoren Werke geschaffen.

Zur Ansicht der begeisternden Vorkriegs-Oldtimer klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link:

Edle historische Automobile der Bayerischen Motoren Werke aus der Vorkriegszeit.

Klassische Automobile der Bayerischen Motoren Werke ziehen eben nicht nur stets eine große Aufmerksamkeit auf sich, sie sind oft auch wahre Legenden des Automobilbaus.

BMW Oldtimer… die Meilensteine der BMW-Automobiltechnik der letzten Jahrzehnte.

In unserer faszinierend fotografierten Bildergalerie der BMW-Oldtimer ab 1952, deren Aufnahmen überwiegend aus verschiedenen Automuseen und von Oldtimertreffen zusammengetragen wurden, zeigen wir einen schönen Querschnitt der Nachkriegs-Fahrzeuge des heute wieder weltweit bedeutenden Herstellers von Premium-Automobilen mit dem weißblauen Flügel-Logo.

Im Einzelnen erleben Sie der Reihe nach die folgenden BMW-Oldtimer bis zum Jahr 2000:

BMW 502 'Barockengel' - mit V 8 - Motoren, Baujahre 1954 bis 1964, auch als Coupé und Cabrio.
 
BMW 507 - ein restaurierter Sportwagen von 1958, dessen Erstbesitzer Elvis Presley war

BMW Isetta  250 und Isetta 300 - Baujahre 1955 bis 1962, die zweisitzige 'Knutschkugel'

BMW 600 - einKleinwagen auf Basis einer etwas vergrösserten BMW-Isetta

BMW 700 und LS  Coupé - sportlich angehauchter Kleinwagen mit Zweizylinder-Heckmotor.
 
BMW 3200 CS - mit 3,2-Liter V 8 Motor, ntern Typ 532 'Bertone' genannt - Baujahre 1962 bis 1965

BMW 1500 - ein viertüriger Mittelklasse-Wagen, die 'Neue Klasse', Baujahr 1963
 
BMW 2000 TI Tourenrennwagen von Hubert Hahne - ausgestellt im BMW-Museum München
 
BMW 2000 CS - Baujahre 1965 bis 1970

BMW 2000 - Baujahre 1966 bis 1972 - 1990 ccm, 100 PS, 168 kmh
 
BMW 1600 GT - auf Basis des Glas 1300 GT, Baujahre 1967/68
 
BMW 2002 Ti - Baujahr 1968 - BMW Museum München
 
BMW 3er-Serie - eine Parade, interne Bezeichnung BMW E 21, Baujahre 1975 bis 1983
 
BMW 2500 Limousine - Baujahr 1975

BMW 2800 CS - Sportcoupé, auch als Rennausführung BMW 3.0 CSL, Typ E 9 zu sehen
 
BMW 520 - Typ E 12, Baujahre 1972 bis 1981 
 
BMW M 1 - mit Flügeltüren, Baujahre 1978 bis 1981
 
BMW 633 CSi - Baujahr 1979 - Sechszylinder, 3.300 ccm, 200 PS
 
BMW Alpina B7 auf Basis BMW E 24 - mit 320 PS
 
BMW - Baur TC 3 Prototyp - Baujahr 1987 -  Sechszylinder
 
BMW Z 1 Roadster - Baujahre 1989 bis 1991, BMW-Museum München
 
BMW 850 i - Baujahre 1989 bis 1999, mit Zwölfzylinder-Motor
 
Ok, das zuletzt genannte BMW-Sportcoupé gehört noch nicht ganz zu den Oldtimern, aber ganz bestimmt zu den besonders edlen Youngtimern.

BMW-Oldtimer-Fahrzeuge - wahre Legenden, die Geschichte schrieben!
 
2016 feierte BMW sein 100jähriges Firmen-Jubiläum. Die Firmengründung erfolgte als Bayerische Flugzeug Werke AG und Flugmotoren-Bau. 1923 begann dann mit der R 32 die Produktion von Motorrädern und erst 1928 stieg BMW durch Übernahme der Dixi-Werke in Eisenach in die Automobil-Produktion ein.
 
Ein langer Weg im Automobilbau vom Austin-Lizenznehmer der 1920er Jahre, den Erfolgsmodellen der Vorkriegszeit, der mühsehligen Zeit des Wiederaufbaus und dem erfolgreichen Neubeginn mit der 'Neuen Klasse, aber... mit seiner heutigen, zukunftsweisenden Modell-Palette gehört BMW jetzt unbestritten zu den bedeutendsten Premium-Herstellern weltweit!
 
Das sind echte Meilensteine der deutschen Motoren- sowie Automobil- und Motorrad-Geschichte!
 
Sehr dynamisch - unsere eigenen Erfahrungen mit dem BMW 1800 der 'Neuen Klasse'.

Unser Autor Helmut Möller erinnert sich ausgesprochen gerne an die Zeit, als er im Frühjahr 1970 seinen roten BMW 1800 Neuwagen selber im BMW-Werk München abholte und dann in den Folgejahren dank der verfügbaren 90 PS oftmals so manchem viel grösseren Wagen anderer renommierter Hersteller die Rücklichter zeigen konnte!

Acht lange Jahre war er uns ein leistungsfähiger und treuer Begleiter im Alltag, im Beruf und auf vielen Reisen - zuletzt mit 230.000 km auf der Uhr.
 
Als Sonderausstattung hatten wir an Bord... ein Blaupunkt UKW-Radio, ein Stahlschiebedach und einen geilen Schaltknauf aus Edelholz. Kopfstützen vorn und Einsätze für das hellere Halogen H 7 Fern-und Abblendlicht rüsteten wir etwas später nach.
 
Immerhin waren statische Sicherheitsgurte vorn schon serienmässig in unseren BMW 1800 verbaut, die wir dann gegen bequemere Automatikgurte austauschten. BMW-Time, ja damals war's!
 
Noch mehr exklusive Artikel über BMW-Oldtimer bietet unser beliebtes Blog Edle-Oldtimer.de.
 
Einzel-Präsentationen ganz besonderer klassischer Automobile mit vielen schönen, authentischen Fotos, darauf ist unsere Website Edle-Oldtimer.de spezialisiert.
 
Da dürfen ausführliche Reportagen über besonders attraktive BMW-Oldtimer natürlich nicht fehlen. Folgen Sie den Links und schauen Sie herein, es lohnt sich. Bis lang sind folgende Fahrzeug-Porträts erschienen:
Viele weitere exklusive Fotos und informative Fahrzeug-Daten erwarten Sie. BMW-Oldtimer-Reportagen mit zahlreichen authentischen Fotos bei uns auf… Edle-Oldtimer.de. Enjoy your Life!
 
Meilensteine klassischer Motorräder aus dem Hause BMW bei uns im Display.

Die legendären Motorräder der weissblauen Marke sehen Sie in unseren faszinierenden Zweirad-Beiträgen hier auf Globetrotter-Fotos.de und auf unseren erfolgreichen Oldie-Blog Edle-Oldtimer.de:
Reportagen, die bis in Detail gehen und mit exklusiven, höchst authentischen Fotos ergänzt sind.
 
Unsere Foto-Paraden berühmter BMW-Motorräder aller Epochen mit dem weissblauen Flügel-Logo.
 
Vierzig Jahre im Dienst der Traditionspflege, das ist der BMW Veteranen-Club.

Mitglieder dieses aktiven Veteranen-Clubs, der für alle BMW-Zweiradfahrer und für alle automobilen BMW-Oldtimer-Freunde offen steht, haben wir mit seiner ansprechenden Präsentation historischer BMWs auf der Bremen Classic Motorshow kennen gelernt.
 
Viele spannende Informationen bietet das bereits im 39. Jahrgang erscheinende Magazin 'CN - BMW Veteranen-Club Nachrichten' - Infos zur Mitgliedschaft und zu den Leistungen des Clubs bietet die Website - bmw-veteranenclub.de. Eine gute Adresse für jeden Fans historischer Fahrzeuge.

BMW Oldtimer… die Meilensteine klassischer Automobiltechnik aus dem Hause BMW.

Edle Oldtimer - eine spannende Foto-Parade klassischer Automobile aller Epochen!