BEACHTE! Diese Seite benutzt "Cookies" und weitere Werkzeuge, die bei Ihnen gespeichert werden könnten.

Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, stimmen Sie zu. Learn more

Verstanden

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind genannten „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht.

Salz über dem Steinhuder Meer

'Kalimandscharo' - der Kaliberg des Salzbergwerks Sigmundshall in Wunstorf-Bokeloh.

Der Weitblick von der Abraumhalde in Wunstorf-Bokeloh über die Steinhuder Meer Region.

Liebevoll wird dieser hohe 'Berg' von den umliegenden Bewohnern Kalimandscharo genannt.

Update - nachdem in 120 Jahren 130 Millionen Tonnen geförderdert wurden, musste der Bergbau auf Sigmundshall am 21. Dezember 2018  wegen Erschöpfung der Vorräte eingestellt werden. Damit gehören auch die Besuchsrunden auf der Abraumhalde 'Kalimandscharo', wie wir sie in unsererer Fotoshow zeigen und weiter unten beschreiben, leider der Vergangenheit an.

Jeder Besucher des Steinhuder Meeres sieht sie sofort - eine weithin sichtbare Landmarke in der Steinhuder Meer Region ist die Abraumhalde des Werks Sigmundshall der K+S KALI GmbH in Wunstorf-Bokeloh. Sigmundshall ist das einzige noch produzierende Kalibergwerk in Niedersachsen und hat etwa 770 Beschäftigte - unter und über Tage!

Die Produktionspalette umfasst kalium- und magnesiumhaltigen Kunstdünger für die Landwirtschaft sowie Kaliumchlorid für industrielle Anwendungen. Dafür wird in diesem hochmodernen  Bergwerk in großer Tiefe unter Tage das Kalisalz gefördert.

Alle zwei Jahre lädt das Werk Sigmundshall Besucher zur kostenfreien Besichtigung und umfangreichem Programm ein. Der besondere Höhepunkt ist dabei die Auffahrt mit Shuttle-Kleinbussen auf die riesige Abraumhalde.

Auf der Haldenspitze kann man nicht nur die gewaltigen Transporteinrichtungen für den Abraum bewundern, sondern auch weit  über die Steinhuder Meer Region, die Seeprovinz und die Bückeberge bis hin zur Porta Westfalica bei Minden blicken.

Unsere Bildergalerie zeigt in faszinierenden Fotos von zwei Besuchen des 'Tages der offenen Tür ' von Kali + Salz in den Jahren 2007 und 2011 den weiten Rundblick von der Haldenspitze in ungefähr 130 m Höhe - über das Betriebsgelände, die Wunstorfer Ortsteile, das gesamte Steinhuder Meer einschliesslich der Festungsinsel und im Westen bis hin zur markanten Porta Westfalica.

Der zum Kalimandscharo aufgetürmte Abraum aus der Kaliproduktion bildet die höchste Erhebung am Steinhuder Meer und ist doch sehr attraktiv anzuschauen, oder? Die Sehenswürdigkeiten der Steinhuder Meer Region... hautnah erlebt!
 
Unsere Reiseverführer - Unbekanntes und Bekanntes am Steinhuder Meer neu entdecken!
 
Die reizvolle Region Steinhuder Meer in vielen charmanten Facetten, so wie sie nicht jeder kennt.

Das Steinhuder Meer & Steinhudefotos - die starken, farbigen Reiseverführer.