BEACHTE! Diese Seite benutzt "Cookies" und weitere Werkzeuge, die bei Ihnen gespeichert werden könnten.

Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, stimmen Sie zu. Learn more

Verstanden

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind genannten „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht.

Santa Maria del Fiore - Dom von Florenz

Der Dom von Florenz in der Toskana - die weltberühmte Kathedrale Santa Maria del Fiore.

Florenz und die Toskana... die besonderen Sehnsuchts-Reiseziele im mittleren Italien! 

Die Cattedrale di Santa Maria del Fiore ist die Bischofskirche des Erzbistums Florenz.  

Die gewaltige, weltbekannte Kuppel der Kathedrale di Santa Maria del Fiore aus dem 15. Jahrhundert gilt als technische Meisterleistung der frühen Renaissance und ist zusammen mit der Ponte Vecchio, der überdachten Brücke über den Arno, unbestrittenes Wahrzeichen der berühmten Kunstmetropole Florenz.

Weil wir, genauso wie Millionen Besucher vor uns, von dem gewaltigen, historischen Dom mitten in der Altstadt von Florenz unglaublich beeindruckt waren, haben wir versucht, mit unserer neugierigen Kamera möglichst schöne und authentische Eindrücke und Momente von und in diesem gewaltigen katholischen Gotteshaus festzuhalten.

Fotos, Fotos, Fotos... vom historischen Florenz, der glanzvollen Metropole der Toskana.

Die einzigartige Kulturhauptstadt Europas in der Toskana und Stadt der Medici ...das ist Florenz am Arno. Neben unserer absolut sehenswerten Florenz-Bildergalerie

haben wir zusätzlich noch diese kleine, kirchlich und architektonisch hochinteressante Fotoshow der Kathedrale Santa Maria del Fiore erstellt.

Immerhin ist der bemerkenswerte Florentiner Dom die viertgrößte Kirche in Europa.  Die Grundfläche des Duomo Santa Maria del Fiore beträgt 8.300 Quadratmeter, seine Länge 160 m, das Langschiff ist 43 m breit, das Querschiff 90 m. 

Unmittelbar neben dem Dom steht der Campanile, der in den Jahren 1334 bis 1359 errichtet wurde. Er gilt aufgrund seiner harmonischen Proportionen und Farbigkeit als einer der schönsten Glockentürme ganz Italiens.

Zur Zeit der Renaissance wurde die gewaltige Kuppel des Doms mit ihrem Durchmesser von mehr 45 m zum Symbol staatlicher Macht und sollte Ausdruck des Stolzes der mächtigen Stadt Florenz sein.

Unbekanntes und Bekanntes neu entdecken - Globetrotter-Fotos.de, Ihr farbiger Reiseverführer!

Toskana - eine romantische Rundreise durch die wohl schönsten Landschaften Italiens.