BEACHTE! Diese Seite benutzt "Cookies" und weitere Werkzeuge, die bei Ihnen gespeichert werden könnten.

Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, stimmen Sie zu. Learn more

Verstanden

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind genannten „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht.

Ko Lipe

Ko Lipe - das entfernte Eiland am Tarutao Marine National Park im Süden Thailands.

 Auf Ko Lipe vor Thailands Westküste werden die schönsten Urlaubsträume wahr.

Zur Zeit unserer ersten Südostasien-Reise zum Anfang dieses Jahrtausends war die kleine, vom thailändischen Festland recht weit entfernt in der Andamanensee liegende, Insel Ko Lipe noch ein echter Geheimtipp für die Traveller damaliger Tage.

Das hat sich - bedauerlicherweise - nach dem verheerenden Tsunami, der den Süden Thailands mit voller Wucht traf erheblich verändert. Denn nach dem Wiederaufbau wurde touristisch auch auf Ko Lipe ordentlich aufgerüstet.

Hier herrscht zwar noch keinen Pauschaltourismus wie beispielsweise auf Phuket, aber an den langen Stränden reiht sich mittlerweile ein Ferien-Resort neben dem anderen.

Während unserer ersten Reise kamen wir per Linienbus aus Sogkla am Golf von Siam über Hat Yai nach Pakbara, von wo aus die Fähre nach Ko Lipe startete. Zuerst gab es eine Zwischenübernachtung auf der früheren Gefangenen-Insel Tarutao, bevor es ab dem nächsten Morgen in einer achtstündigen Seereise auf dem sonnigen Oberdeck durch den Tarutao Marine National Park nach Ko Lipe ging.

Der zusammen mit einem Schweizer gemietete Bungalow direkt hinter dem Strand war zwar primitiv, aber wir wollten ja auch nur das versteckte Tropen-Paradies Kennenlernen und... Baden sowie Schnorcheln.

Im Winter 2019 dagegen reisten wir in einstündiger Schnellboot-Fahrt von Langkawi in Malaysia aus an, wobei es eine längere Pass-Zeremonie direkt am Strand gab. Das von uns ausgewählte Zodiac-Resort am am Pattaya Beach erwies sich als picobello sauber mit einem feinen Bungalow in einem tropischen Garten gleich hinter dem Strand.

Erfeulicherweise war weder das dazu gehörige, offene Restaurant genau wie der lange Strand wenig voll, so dass der Aufenthalt auf Ko Lipe ein reiner Genuss gewesen ist.  

Fotos, Fotos, Fotos... erfüllte Thai-Dreams auf der Insel Ko Lipe in der Andamanensee. 

Die Aufnahmen unserer obigen Foto-Galerie von Ko Lipe stammen überwiegend aus dem Januar 2019, wobei die Bilder vom Sunset-Beach Ende Dezember 1999 noch mit einer analogen Taschenkamera geschossen wurden. Sie erleben Shautnah der Reihe nach:

  • das Zodiac Resort am Pattaya Beach von Ko Lipe
  • Longtail-Boote am Pattaya Beach von Ko Lipe
  • der Sunset-Beach auf der Insel Ko Lipe, türkisblau ist die Andaman-Sea
  • eine unbewohnte Insel im Tarutao Marine National Park mit traumhaft weissem Strand
  • wartende Longtail-Boote vor dem Ko Lipe Pier
  • Verteilung der Reisenden auf die verschiedenen Speedboote am Ko Lipe Pier
  • Vollmond über dem Palmenstrand von Ko Lipe

Während unserer ersten Reise verliessen wir Ko Lanta mit dem gleichen, so langsamen Schiff, diesesmal aber in direkter Fahrt nach Pakbara, um von dort per Minibus nach George Town auf Penang in Malaysia zu reisen.

2019 ging es dagegen per Speedboot durch das Insel-Gewirr der südlichen Andamanensee zur weiter nördlich gelegenen Ferien- und Taucherinsel Ko Lanta.

Tropisches Thailand - erfüllte Ferienträume in Bangkok und an den Stränden der Andamanensee

Ko Lipe - Ko Tarutao - Ko Phi Phi - Ko Lanta - Ko Muk - Ko Kradan - Ko Hong - Ko Lao Liang

Islands In The Stream - Island-Hopping zu Thailands tropischen Inseln in der Andamanensee.