BEACHTE! Diese Seite benutzt "Cookies" und weitere Werkzeuge, die bei Ihnen gespeichert werden könnten.

Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, stimmen Sie zu. Learn more

Verstanden

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind genannten „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht.

Provincetown auf Cape Cod

Provincetown & Cape Cod National Seashore - Cape Cod, die grandiose Halbinsel in Atlantik.

Die Commercial Street und der MacMillan Pier in Provincetown & der Cape Cod National Seashore.

Cape Cod, die nach dem Fischreichtum benannte Ferien-Halbinsel - auf deutsch 'Kap Kabeljau'.

Während unserer Mietwagen-Rundreise durch die Neuengland-Staaten hatten wir uns für vier volle Tage auf Cape Cod in einem besonders schöne gelegenen Motel mit herrlichem Blick auf den Inner Harbor von Hyannis eingenistet.

Vom zentral auf der Halbinsel Cape Cod gelegenen Hyannis unternahmen wir Ausflüge zum besonders sehenswerten  J.K. Lilly III Automobile Museum in Sandwich mit seiner herausragenden Ausstellung edler Karossen vergangener Epochen, nach Oak Bluffs auf der berühmten Insel Martha's Wineyard und bis zur äussersten Spitze von Cape Cods nach Provincetown.

Die Fahrt von Hyannis über den US-Highway 6 entlang des Cape Cod National Seashore erwies sich als recht langweilig und auch zeitaufwendig.

Immerhin brauchten wir für die knapp achtzig Kilometer nach P-Town, wie Provincetown auch genannt wird, aufgrund der eher angespannten Verkehrslage nahezu anderthalb Stunden.

Gelohnt hat es sich natürlich trotzdem, denn Provincetown im äussersten Norden des gekrümmten Fingers von Cape Cod ist eine kleine Welt für sich.

Andererseits wäre Provincetown auch binnen anderthalb Stunden direkt von Boston aus zu erreichen, mit einer schnellen, aber nicht ganz preiswerten Fähre, der Provincetown Ferry der Boston Harbor Cruises.

Provincetown, Cape Cod - Foto-Impressionen in der Commercial Street und am MacMillan Pier.

Die in unserer obigen Bildergalerie zu erlebenden Eindrücke eines Spaziergangs entlang der langgezogenen Commercial Street und ihrer Nebengassen sind nicht besonders spektakulär, aber eben echt athentisch und typisch für das bunte Flair von Provincetown.

Mit seinen nur etwa 3.500 Einwohnern, gilt P-Town als ein besonders beliebtes Ferienziel für Lesben und für Schwule, was im bunten Stadtbild durchaus auch auffällt und zwar... positiv!

Uns hat es gefallen in Provincetown, was man - so glauben wir - unseren Fotos auch ansieht.

Cape Cod National Seashore - ein Sechzig Kilometer langer Ozeanstrand, Teiche und Wald.

Auf der Rückfahrt von Provincetown zu unserer Unterkunft in Hyannis verschafften wir uns am Race Point Beach nördlich von P-Town sowie am Highland Light, dem markanten Leuchtturm bei Truro noch einen Eindruck des vom National Park Service verwalteten Parks zum Schutze der Natur und der Umwelt entlang der Atlantikküste.

Cape Cod National Seashore wurde vom früheren US-Präsidenten John F. Kennedy gegründet und ist eins von zwölf National Seashores in den Vereinigten Staaten.

Unbekanntes und Bekanntes neu entdecken - Globetrotter-Fotos.de, der farbige Reiseverführer!

Entdeckungen abseits der ausgetretenen Pfade, die herrlichen Neuengland-Staaten der USA.

Die nach dem Fischreichtum benannte Atlantik-Halbinsel Cape Cod, auf deutsch 'Kap Kabeljau'.

Cape Cod in Massachussetts - eine Halbinsel wie ein gekrümmter Finger im Atlantik.