Löwen im Süden Afrikas

Löwen, die zweitgrössten Raubkatzen Afrikas am Wasserloch im Etosha-Nationalpark gesichtet.

Wildlife im südlichen Afrika - weibliche Löwen, von uns in der freien Natur fotografiert!

Löwen in freier Natur zu erleben und zu fotografieren - das ist wohl eines der bedeutendsten Highlights jeder Reise in das südliche Afrika. 

Wie die meisten Menschen in Mitteeuropa kannten wir Löwen natürlich nur aus dem Zoo bzw. aus dem Serengeti-Park in Hodenhagen in der Südheide.

Erst als wir zu einer vierwöchigen Safari im Geländewagen mit Dachzelt durch Namibia und Botswana aufbrachen, hatten wir eine grosse Hoffnung, Löwen auch unterwegs in freier Wildbahn erleben zu können.

Sei es wie es sei, auch in den wildreichsten Gebieten der beiden Länder Namibia und Botswana im südlichen Afrika, sind uns während der ganzen Zeit nur zwei weibliche Löwen in freier Wildbahn begegnet. So kann es einem während einer Safari in der Wildnis ergehen!

Der König der Löwen, also die männliche Raubkatze mit der charakteristischen Löwenmähne, hat sich bei uns überhaupt nicht blicken lassen - weder auf unseren eigenen Pirschfahrten per Geländefahrzeug noch auf den zahlreichen Game Drives, die wir mit versierten einheimischen Guides von verschiedenen Lodges aus unternommen haben.

Fotos, Fotos, Fotos... von weiblichen Löwen - Panthera leo - im Etosha National Park.

An den Wasserlöchern der drei Übernachtungs-Camps Okaukuejo, Halali und Fort Namutoni in der riesigen Etosha-Salzpfanne im hohen Norden Namibias sind nicht die Tiere der Wildnis eingesperrt, sondern die Besucher durch Zäune gesichert.

So waren wir mitsamt unserer neugierigen Kamera am Halali-Camp auf Ansitz, als ausserordentlich vorsichtig und zögerlich zwei Löwinnen am Wasserloch zum Trinken aus dem Busch auftauchten. 

Obwohl ein männlicher Löwe nicht erschien, freuten wir uns sehr über diese seltene, uns für uns errste Begegnung mit Löwen in der freien Natur.

Auch sind unsere Aufnahmen der beiden übervorsichtigen Löwinnen am Halali-Wasserloch eben doch sehr natürlich und authentisch geworden. Erfreuen auch Sie sich an unseren afrikanischen Wildlife-Löwenfotos!

Löwen - Panthera leo - sind die grössten Landraubtiere Afrikas.

Nach den Tigern sind Löwen die zweitgrössten Katzen auf unseren Erdball. Sie kommen im Afrika südlich der Sahara in lichten Savannen, Trockenwäldern und Halbwüsten vor.

Ein kleiner Stammbaum... so sind Löwen wissenschaftlich in das Reich der Tiere einsortiert:

  • Ordnung - Raubtiere (Carnivora)
  • Unterordnung - Katzenartige (Feliformia)
  • Familie - Katzen (Felidae)
  • Unterfamilie - Großkatzen (Pantherinae)
  • Gattung - Eigentliche Großkatzen (Panthera)
  • Art - Löwe
  • Wissenschaftlicher Name - Panthera leo

Obwohl der Bestand an Löwen durch die fortwährende Zerstörung ihrer Lebensräume durchaus strak gefährdet ist, scheint die Zukunft in einigen grösseren Schutzgebieten Ost- und Südafrikas bislang aber noch gesichert.

 Wildlife pur - der Etosha National Park an der grossen Salzpfanne im Norden Namibias.

Okaukuejo, Halali und Fort Namutoni - drei feine Übernachtungs-Camps im Etosha National Park.

 Tiere in der Wildnis von Afrikas Süden sehen Dich an - wir bieten faszinierende Wildlife-Fotos!

Wildlife hautnah... Safaris – Gamedrives – Boottrips ...wilde, unvergessliche Afrika-Erlebnisse! 

Afrikas bunte Tierwelt - in Namibia und Botswana aufregend in freier Natur fotografiert!