Danzig - die Altstadt

Die umfassende Stadtbesichtigung der Danziger Altstadt. Główne Miasto, Gdańsk.

Die Danziger Altstadt, vom Mottlau-Ufer mit dem berühmten Krantor zum Langen Markt.

Zweimal sind wir bislang in Danzig gewesen, zum ersten Mal war es nur ein kurzer Abstecher während einer Gruppenreise im Jahre 1994.

Dabei hatten wir bei dunkelgrauem Himmel und Dauerregen denkbar schlechte Foto-Bedingungen.

Aber im Juni 2017 hatten wir dann echtes Glück... für drei volle Tage, konnten wir uns in einem hochmodernen und sehr angenehmen Boutique-Hotel nahe des Mottlau-Ufers einquartieren und auch Petrus spielte dieses Mal mit.

So hatten wir ausreichend Zeit, alle touristisch relevanten Sehenswürdigkeiten aufzuspüren und unter oftmals sehr schönen Lichtverhältnissen mit unserer neugierigen Kamera einzufangen.

Unseren Altstadt-Rundgang beginnen wir am wunderschönen Grünen Tor, durch das man auf den Langen Markt gelangt. Das Rechtstädter Rathaus, der formidable Neptun-Brunnen und der Artushof sind die ersten Besuchsziele.

Weitere Schwerpunkte sind die vielen, höchst romantischen Stadttore und das zu jeder Tageszeit belebte Mottlau-Ufer mit dem berühmten Krantor, einem Wahrzeichen der Stadt Danzig.

Fotos, Fotos, Fotos... von den schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt Danzig.

Erleben Sie in dieser ausführlichen Bildergalerie von Danzigs historischer Innenstadt die folgenden touristischen Highlights, enjoy: 

  • Zielona Brama, das Grüne Tor
  • Langer Markt mit dem Rechtstädter Rathaus, Długi Targ
  • Neptun-Brunnen und Artushof am Langen Markt
  • Ulica Długa, mit Langgasser Tor, auch Goldenes Tor, und Stockturm
  • das Hohe Tor neben dem Goldenen Tor
  • den Strohturm neben dem Großen Zeughaus, auch Arsenal
  • die St. Georgs Halle und der Stockturm mit dem Bernsteinmuseum
  • die Marienkirche, grösste Backstein-Kirche der Welt
  • die Königliche Kapelle an der Marienkirche
  • typische Treppenaufgänge in der Ulica Mariacka, Frauengasse
  • die Nikolaikirche
  • die St. Johannes Kirche
  • das Leben und Treiben an der Motława, dem Mottlau-Ufer mit dem Krantor
  • das Brotbänkertor, Brama Chlebnicka
  • das Frauentor am Mottlau-Ufer
  • Baszta Łabędź - die Schwanenbastei am Fischmarkt
  • die Polska Filharmonia Baltycka mit dem Krantor an der Mottlau
  • den Museumsdampfer SS Soltek an der Mottlau
  • das Milchkannen Tor und die Strasse Stagiewna

Eine gute Ergänzung zur virtuellen Erkundung der Danziger Altstadt bieten unsere Bildergalerien:

Dabei wird das Ufer der Motława, dem Flüsschen Mottlau mit dem Krantor vertiefend und umfassender gezeigt.

Im blauen Zwielicht des schwindenden Tageslichts dagegen erstrahlen die Sehenswürdigkeiten der Stadt Danzig in einem ganz besonderen Licht.

Für uns die schönste Tageszeit in Danzig, nicht nur am Langen Markt sondern ganz besonders auch am Mottlau-Ufer mit seinen vielen originellen Restaurants.

Gdańsk - das frühere Danzig ist die Hauptstadt der polnischen Woiwodschaft Pommern.

Traumreiseziele ganz easy