Die Dampflok-Remise in Maribo


Dänische Dampflokomotiven im Ringlokschuppen und der Drehscheibe.

Gute-Laune-Dampf – von Maribo nach Bandholm auf Lolland in Dänemark.

Nur die kurze Überfahrt auf der Vogelfluglinie von Puttgarden und weitere zwanzig Minuten Fahrtzeit vom dänischen Rødby entfernt, liegt der das Provinzstädtchen Maribo auf der Insel Lolland.

Ja, das macht echt Spass... eine fröhliche Fahrt mit der kleinen Museumseisenbahn, die in der Sommersaison von Maribo zum Fischerhafen Bandholm an der Ostseeküste von Lolland verkehrt.

Die  dampfreiche Fahrt auf der 8 km langen Strecke von Maribo nach Bandholm zeigt unser Beitrag
In der Dampflok-Remise von Maribo mit Ringlokschuppen und – handbetriebener – Drehscheibe ist die älteste dänische Museumseisenbahn zu Hause.

Insgesamt sechs historische Dampflokomotiven sind im Ringlokschuppen von Maribo beheimatet. Zwei von ihnen sind im besten dienstfähigen Zustand – die Kjøge von 1879 sowie die No. 19, eine Henschel-Schlepptender-Lokomotive aus dem Jahr 1920.

In unserer feinen Bildergalerie sehen Sie auch die vier weiteren Dampflokomotiven, die sich ebenfalls in gutem Zustand befinden und von den aktiven Mitgliedern der Museumseisenbahn Maribo-Bandholm aufgearbeitet werden.

Auch das gemütliche Städtchen Maribo ist zumindest einen kleinen Aufenthalt auf der Weirterfahrt zu den Urlaubszielen Skandinaviens wert. Unsere Bildbeiträge geben Ihnen einen netten Vorgeschmack:
Dänemark und seine Inseln - das lebendige Tor zu Skandinavien.

Nostalgische Dampfzugerlebnisse und Eisenbahn-Romantik... in ganz Europa!