Der Grand Canyon im Abendlicht


Spektakulärer Sonnenuntergang und Mondaufgang über dem Grand Canyon North Rim.

Die 'Blaue Stunde' und grandiose Abendstimmungen im Grand Canyon National Park.

Der Besuch des größten Canyons der Erde ist zu jeder Jahres- und Tageszeit unglaublich beeindruckend - kein Wunder, dass jährlich fünf Millionen Besucher dieses Naturmonument sehen möchten.
 
Eine besonders reizvolle Stimmung haben wir im September 2011 auf dem South Rim Walk, dem spektakulären Kammweg zwischen dem Grand Canyon Village und dem grossen Visitor Center, mit der Kamera einfangen können - die berühmte 'Blaue Stunde' und die schummrige Zeit danach.

Fotos, Fotos, Fotos... erfreuen Sie sich an der Farbenpracht der Lichtspiele der untergehenden Sonne und des aufgehenden Mondes über dem North Rim des Canyons in den exklusiven Fotos unserer Bildergalerie.

Weitere spektakuläre Aufnahmen der Sehenswürdigkeiten des Grand Canyon National Parks zeigen wir in unseren Bildergalerien:

untermauert durch Tipps und Erfahrungen unserer USA-Reise. Der Grand Canyon ist neben den Niagara-Fällen das grösste und bekannteste Naturwunder der Vereinigten Staaten von Amerika.

Um möglichst viele Eindrücke von den überwältigenden Schönheiten der tiefen Schluchten, zackigen Felsen und Bergmassive oberhalb des Colorado Rivers in uns aufzunehmen, haben wir gleich für zwei Nächte im angenehmen Örtchen Tusayan, neun Meilen südlich des South Rims, in der dortigen Red Feather Lodge eingecheckt.

Grand Canyon, gross und gewaltig - aufgrund der riesigen Ausmasse des Canyons, den der Colorado River im Laufe von Jahrmillionen in den bunten Fels schnitt, wird es trotz der auftretenden Besuchermassen nie eng an den bestens positionierten Aussichtspunkten.  

Arizona - Route 66, grandiose Landschaften und der gewaltige Grand Canyon!