Die Durango & Silverton Rail Road

Durango & Silverton Narrow Gauge Rail Road - the Scenic Line of the World.

Mit Volldampf durch die San Juan Mountains, den Rocky Mountains von Colorado, USA.

Auch heute noch können reisefreudige Eisenbahnfreunde eine absolut spektakuläre Dampfzugfahrt durch die über viertausend Meter hohen San Juan Mountains, einem Teil der Rocky Mountains im Südwesten der USA, miterleben.

Bereits 1882 wurde diese Schmalspurstrecke mit einer Spurweite von drei Fuss - 914 mm - als Güterbahn für die damals zahlreichen Goldminen dieser abgelegenen Region eröffnet.
 
Die Gleise wurden aufgrund geografischer Gegebenheiten in den Bergschluchten möglichst nahe des wilden Animas River verlegt, was zu einer absolut spektakulären Streckenführung führte.
 
Eine Touristen-Attraktion sonder Gleichen - die Dampfzugfahrt von Durango nach Silverton!

Heutzutage fährt die Durango & Silverton Narrow Gauge Rail Road nur noch zum Vergnügen der zahlreichen Touristen und benutzt dafür eine Teilstrecke der ehemaligen Denver and Rio Grande Western Railroad.
 
Eingesetzt werden ausschliesslich historische Dampflokomotiven aus den 1920er Jahren und geschlossene sowie zum Teil offene Aussichts-Waggons.
 
Scenic Line of the World - die einfache Fahrt von Durango nach Silverton dauert dreieinhalb Stunden, dabei werden unter Stampfen und Schnaufen der betagten Dampflok knapp 900 Meter Höhenunterschied  in zum Teil ordentlicher Steigung überwunden.

Je nach Saison verkehren täglich zwei oder drei Touristenzüge auf der 45 Meilen ( ca. 73 km ) langen Strecke.
 
Um einen der begehrten Plätze zu ergattern, empfiehlt es sich, mehrere Wochen im Voraus zu reservieren. Das geht zum Beispiel sehr einfach online auf der Website der Durango & Silverton Rail Road.

Das rollende Material – Lokomotiven und Waggons unterschiedlicher Austattung – ist bestens gepflegt und entspricht dem Originalzustand einer vergangenen, glanzvollen Eisenbahn-Epoche der Vereinigten Staaten von Amerika.
 
Historical Railroads in America – Steam for the Steam Buffs! 

Mittlerweile haben wir auf mehreren unserer Foto-Reisen durch den Westen, Südwesten und Nordosten der Vereinigten Staaten schon eine ganze Reihe von historischen Eisenbahnen besuchen und in voller Dampffahrt erleben können.
 
Die spektakulärste von ihnen war ohne jeden Zweifel bislang die hier beschriebene, ganztägige Reise entlang des reissenden Animas-Rivers in Colorado mit der berühmten Durango & Silverton Narrow Gauge Rail Road.
 
Abenteuer des Schienenstranges in den Rockies- Sightseeing Fun with all the Bells & Whistles! 

Unsere Bildergalerie zeigt jede Menge eindrucksvoller Fotos einer ganz besonders spannenden Dampfzugreise von Durango nach Silverton und zurück - im September 2010.
 
Auf der Hinfahrt sassen wir angenehm in einem offenen Aussichtswagen längs zur Fahrtrichtung mit dem Blick nach Rechts - das sollte tatsächlich die beste Aussicht sein.

Mittags erreichte der Dampfzug dann schnaufend das ehemalige Minenstädtchen Silverton in 3.100 m Höhe.
 
Wir hielten unmittelbar im Zentrum des Städtchens mit seinen Gebäuden im Westernstil, der historische Bahnhof - die Silverton Station -  mit dem ausgedehnten ehemaligen Freight Yard wird niur noch als Museum benutzt. 

Wie viele andere Reisende auch, nahmen wir unser Essen in Natalia's Restaurant, einem ehemaligen, sehr stilgerechten dekorierten Bordell aus dem Jahre 1012, ein und machten anschliessend einen noch einen kleinen Bummel durch Silverton.

In der Zwischenzeit wurde der ganze Zug auf dem weitläufigen Gleisdreieck hinter dem Silverton Depot gedreht.
 
Weil unsere Plätze durch ein heftiges Gewitter nass geworden waren, durften wir in einen geschlossenen Wagen wechseln, mit Blickrichtung wiederum nach Rechts.
 
So hatten wir das grosse Glück, auf der Rückfahrt auch die andere Seite der spektakulären Landschaft entlang des Schienenstranges erleben können.

Sieben Stunden reine Dampfzugfahrt können auch für hart gesottene Eisenbahnfans wie uns, die es aber in Amerika auch reichlich gibt, sehr lang werden.
 
So bietet die Bahngesellschaft auch ein sehr empfehlenswertes Kombiticket an - die Hinfahrt per Dampfzug und zurück im schnellen Reisebus.
 
Dampfzugfotos in Bildergalerien vom Feinsten... Dreimal Durango & Silverton Rail Road!
 
Wegen des reichhaltigen, stimmungsvollen Fotomaterials haben wir für den Dampfbetrieb auf den Bahnarealen in den Städten Durango und Silverton zusätzlich zu dieser Bildergalerie von unserer Dampfzug-Mitfahrt noch zwei separate Reportagen mit ebenfalls spannenden Fotoshows  erstellt:

So erleben Sie virtuell nicht nur eine der spektakulärsten Dampfzugfahrten, die heute weltweit noch möglich sind, sondern können auch das dampfreiche Geschehen in den beiden historischen Ziel-Bahnhöfen in den Rocky Mountains von Colorado hautnah mit verfolgen. Enjoy!

Colorado, the Centennial State - vom Million Dollar Highway zum Mesa Verde National Park

Gute Anregungen und Tipps zu besonderen touristischen Zielen im US-Bundesstaat Colorado finden Sie darüber hinaus in unserer umfangreichen Reise-Abteilung unter

Spannende Reise-Ideen in den Vereinigten Staaten, oftmals weit abseits der ausgetretenen Pfade!

Volldampf in den USA und Kanada - historische Eisenbahnen in Nordamerika aufgespürt.