Renault-Oldtimer

Renault-Oldtimer - Automobile vergangener Epochen des großen französischen Herstellers.

Oldtimer von Renault aus Frankreich - klassischer Automobilbau vergangener Jahrzehnte.

Zum Beginn des 20. Jahrhunderts war Frankreich mit einem breit aufgestelltem Programm vieler verschiedener Hersteller grösster Automobil-Produzent der Welt.

Revolutionäre Pioniere wie zum Beispiel Louis Renault machten damals das Automobil erst gesellschaftsfähig.

Der Erfolg des von ihm 1899 mit seinem Bruder Marcel gegründeten Unternehmens hält, trotz vielfach bewegter Zeiten, bis heute an.

Eine frühzeitige, grosse Typen-Vielfalt und erste Taxi-Flotten in Europas Metropolen trugen damals massgeblich zum Aufstieg der Marle Renault in den Kreis der weltweit bedeutendsten Automobil-Hersteller bei. 

Charakterisches Gestaltungs- und Konstruktions-Merkmal der frühen Renault-Modelle war die berühmte Kohlenschaufel-Motorhaube mit dahinter liegendem Kühler, sehr gut auf unseren ersten Aufnahmen zu sehen.

Fotos, Fotos, Fotos... klasse Impressionen von besonders prägenden Renault-Automobilen.

In unserer Renault-Bildergalerie sehen Sie folgende Modelle längst vergangener Automobil-Epochen.

Edle Renault-Oldtimer der automobilen Pionierzeit:

  • Renault Racing-Voiturette Paris-Wien - Baujahr 1904
  • Renault 'Vanderbilt' - Baujahr 1907
  • Renault AX 7/8 CV Zweisitzer - Baujahr 1913
  • Renault KJ - Baujahr 1923
  • Renault Monasix - Lieferwagen, Baujahr 1926

Wegweisende Oldtimer aus dem Renault-Lieferprogramm der Nachkriegszeit:

  • Renault 4 CV - Baujahre 1946 bis 1961
  • Renault Dauphine - Baujahre 1956 bis 1966
  • Renault R 4 - Baujahre 1961 bis 1992
  • Renault Alpine A 110
  • Renault R 16 - Baujahre 1965 bis 1980
  • Renault R 15 - Baujahr 1974
  • Renault Alpine A 310 S - Baujahr 1984

Frankreichs edle Oldtimer - legendäre, klassische Automobile französischer Hersteller.

2017 - seit 110 Jahren exportiert Renault Automobile nach Deutschland.

Zum Vertrieb der damals schon beliebten Renault-Fahrzeuge in Deutschland, wurde in Berlin eine Import-Zentale für die Hautevolee der deutschen Kaiserzeit gegründet. 

Im Nachkriegs-Deutschland knüpfte Renault dann bereits ab 1949 mit dem Renault 4 CV, einem viertürigen Kleinwagen mit Heckantrieb, an alte Erfolge an.

Zu seiner heutigen Bedeutung bei den deutschen Autofahrern kam Renault aber erst in den 1960er Jahren mit den Frontantriebs-Legenden R 4, R 5 und R 16 mit ihren wegweisenden Steilheck-Karossen.

Immerhin liegt Renault heute bei den Auto-Importen in Deutschland trotz harter Konkurrenz nach wie vor auf einem der Topp-Plätze. 

Fahren wie Gott in Frankreich... ein Hoch auf die französischen Oldtimer-Automobile!

Eine feine Übersicht, aller von uns auf den Strassen oder in Museen entdeckten und liebevoll sowie fachgerecht fotografierten Oldtimer-Automobilen aus französischer Produktion bieten wir in unserem Beitrag:

Prestige, Design & Emotionen - aufregende Oldtimerträume… in Lack und Chrom!

Edle Oldtimer - eine spannende Foto-Parade klassischer Automobile aller Epochen! 

Neue Bücher für Autofans