Pienza

Pienza, die 'Idealstadt' auf einem Hügel oberhalb des Orcia-Tals im Süden der Toskana.

Romantische Impressionen aus dem Süden der Toskana - Pienza und das Orcia-Tal.

Die kleine, aber wunderbare Renaissancestadt des Papstes Pius II. in der Toskana... Pienza!

Für zwei volle Tage waren Pienza und das lieblich Orcia-Tal die südlichsten Punkte unserer dreiwöchigen Rundreise durch die herrliche Toskana.

Die bemerkenswerte Kleinstadt Pienza mit ihren rund 3.000 Einwohnern liegt ungefähr fünfzig Kilometer südlich des Touristen-Hotspots Siena anmutig auf einem Hügel oberhalb des Val d'Orcia, dem Orcia-Tal.

Für unsere Anfahrt wählten wir den direkten Weg über Asciano durch eine für die Toskana typischten Landschaften, der Crete Senesi.

Auf der äusserst kurvenreichen Fahrt lohnt es sich, des öfteren anzuhalten, einfach um die Gegend zu geniessen und in sich aufzunehmen.

Höhepunkt des Tages war dann die Ankunft in der Altstadt von Pienza, einem städtebaulichen Ensemble der ganz besonderen Art.

Im 15. Jahrhundert wollte der Papst Pius II. aus Pienza eine 'Idealstadt' gestalten. Nach der Utopie-Vorstellung der damaligen Zeit wurde so an diesem Ort versucht, die humanistischen Ideale städtebaulich gekonnt umzusetzen. 

Die Ergebnisse lassen sich sehen, so ist Pienza heute nicht nur ein kleiner Besuchermagnet, sondern auch verdient zum Weltkulturerbe der Unesco geworden.

Für die Besichtigung Pienzas hatten wir zwei Tage angesetzt. Gern wären wir noch länger geblieben, aber... wie das immer so ist, der Urlaub ist ja stets mindestens einen Tag zu kurz!

Gewohnt haben wir stilvoll im Hotel Residence San Gregorio, einem ehemaligen Theater nahe der Piazza Dante Alighieri, direkt am Eingang zur historischen Altstadt.

Alle bedeutenden Sehenswürdigkeiten Pienzas lagen fussläufig zu unserer Unterkunft, so konnte unser Fahrzeug in der Tiefgarage bleiben.

Fotos, Fotos, Fotos... Aufnahmen von Pienza, mit dem Glücksgefühl entspannten Geniessens.

Erleben Sie mit uns den Bummel entlang des Corso il Rosselino, der ‘Hauptstrasse’ der Altstadt von Pienza und seinen altehrwürdigen Palazzi und Kirchen, den herrlichen Dom Santa Maria Assunta, die romantischen Seitengassen und verwunschene Plätze mit dem glücklichen Ausdruck südlicher Lebensart.

In faszinierenden Aufnahmen unserer obigen Fotoshow haben wir versucht, das ganz besondere Flair und die Stimmung dieser kleinen, besonders feinen Stadt Pienza einzufangen, urteilen Sie selbst:

  • Pienza - die Altstadt mit dem Turm des Doms Santa Maria Assunta
  • Stilvoll wohnen im Hotel Residence San Gregorio, einem ehemaligen Theater
  • Piazza Dante Alighieri - ein lauschiges Plätzchen am Eingang zur Altstadt Pienzas
  • Jede Menge Fiat Topolinos - die Ausfahrt des Clubs Topolino Fiat Torino nach Pienza
  • Pienza, der Corso il Rosselino - die 'Hauptstrasse' der Altstadt von Pienza
  • Piazza Pio II - der herausgeputzte Mittepunkt der Altstadt Pienzas 
  • Gasse auf der südlichen Stadtmauer mit Turm des Doms oberhalb des Orcia-Tals
  • Aussicht von der südlichen Stadtmauer auf das liebliche Orcia-Tal
  • Pienza, der Dom Santa Maria Assunta bei Nacht
  • Pienza, Gastronomie auf der Piazza di Spagna 
  • Pienza, der Palazzo Piccolomini neben dem Dom 

Sweet Emotions und Impressionen von Pienza oberhalb des Orcia-Tals mit dem sanften Hinübergleiten eines herrlichen Frühlingstages in die kommende Nacht. Pienza and the Tuskany at its Best! 

Der Pecorino von Pienza - der berühmte Schafskäse für die absoluten Feinschmecker.

Wenn man durch die 'Hauptstrasse' der Altstadt Pienzas, dem Corso il Rosselino bummelt, riecht man es sofort - Pienza ist eine Käsestadt.

In gleich mehreren Käse-Fachgeschäften wird hier der berühmte Pecorino toscano, ein halbfester Hartkäse aus Schafsmilch, in seinen vielen verschiedenen Varianten angeboten und auch verkauft.

Durch die grosse Zahl von Kräutern auf den Weiden, wie das Bohnenkraut, Thymian, Strohblumen und Wermut, ist der Duft und der Geschmack des Pecorino-Käses unverwechselbar und einzigartig.

Die Feria del Cacio - jeweils am ersten Sonntag im September präsentieren die Käse-Spezialisten von Pienza und Umgebung auf der Piazza Pio II. ihre unterschiedlichen, aber stets köstlichen Pecorino-Varianten. 

Pienza, die Idealstadt der Renaissance, ein ganz besonderes Highlight in der Toskana, einem unserer beliebtesten Reiseziele mit südlichem Flair in... Bella Italia.

Pienza und das Val d'Orcia, das Orcia-Tal in der Toskana - doppeltes Unesco-Weltkulturerbe!

Die Aufnahmen einer weiteren faszinierenden Bildergalerie aus unserem Toskana-Portfolio zeigen das typische Landschaftsbild des Orcia Tales, so wie wir es von der südlichen Stadtmauer der Idealstadt Pienza erlebt und gesehen haben - wellige Hügel mit alten Herrensitzen, Zypressen und ein erloschener Vulkan im Hintergrund.

Erleben Sie hier hautnah das ganz besondere Toskana-Gefühl:

Val d'Orcia - das liebliche Orcia-Tal im südlichen Teil der Provinz Siena in der Toskana.

Unbekanntes und Bekanntes neu entdecken - Globetrotter-Fotos.de, Ihr farbiger Reiseverführer!

Toskana - eine romantische Rundreise durch die wohl schönsten Landschaften Italiens.

Traumreiseziele ganz easy