Würzburg - eine Städtereise


Fotos und Wein der fränkischen Großstadt Würzburg am Main - ein Stadtrundgang.


Ansichten der fränkischen Residenzstadt am Main mit Festung Marienberg - Würzburg.

Würzburg ist politischer, geistiger kultureller und wirtschaftlicher Mittelpunkt Mainfrankens.

Dabei liegt diese Großstadt eingebettet in Weinberge, auf denen edle Tropfen vom Frankenwein angebaut werden.

Fotos, Fotos, Fotos aus Würzburg ...von der Festung Marienberg bis zum Juliusspital!

Im Rahmen einer mehrtägigen, an Highlights voll gepackten, Weinreise per Bus mit Sportfreunden in die Bocksbeutel-Gegend, hatten wir die fränkische Main-Metropole Würzburg besucht und einen zügigen Stadtrundgang unternommen.

Startpunkt war dabei die mächtige Festung Marienberg oberhalb des Mains und der Stadt Würzburg, die anfangs noch im herbstlichen Frühnebel lag.

Zu Fuss stiegen wir hinab zur 'Alten Mainbrücke' mit ihren historischen Sandstein-Figuren und durchschritten zügig die Altstadt Würzburgs bis zum berühmten Julius-Spital, wo uns nach einem landestypischen Mittagessen in den Weinstuben des Spitals bereits wieder abholte.

Das historische Krankenhaus Juliusspital beherbergt auch heute noch, allerdings hochmoderne, Krankenstationen, ist aber besonders für sein berühmtes Weingut und auch für seine Weinstuben bekannt.

Mit seinen vielfältigen Einrichtungen wird das Juliusspital als Stiftung betrieben.

Die Würzburger Altstadt - barocke Pracht, wohin man blickt!

Erst mehrere Jahre später hatten wir wieder die Gelegenheit zu einem, dieses Mal sehr viel ausführlicheren Stadtbummel der fränkischen Großstadt am Main mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten.

Aufgrund eines ganz entspannten Zeitrahmens konnten wir die oftmals barocken und von Balthasar Neumann geprägten Sehenswürdigkeiten Würzburgs jetzt viel genauer betrachten und entsprechend besser mit unserer neugierigen Kamera einfangen.

In Einzelnen bietet unsere Bildergalerie feine, genussvolle Impressionen der folgenden Sehenswürdigkeiten Würzburgs:

  • Festung Marienberg oberhalb von Würzburg
  • Mainufer mit Pfarrei St. Burkard und Wallfahrtskirche Käpppele
  • das Spitäle - Kunst-Gallerie gegenüber der Alten Mainbrücke
  • die alte Mainbrücke in Richtung Innenstadt mit Turm des Grafeneckart und Dom
  • das Würzburger Mainufer mit dem alten Kranen und Anleger der Maindampfer
  • Alte Mainmühle - Weinkneipe und Restaurant an der Alten Mainbrücke
  • Weinbistro an der alten Mainbrücke
  • altes Rathaus mit Turm des Grafeneckart
  • der Platz 'Beim Grafeneckart'
  • die Fussgängerzone Domstrasse
  • Der Würzburger Dom St. Kilian, viertgrösste romanische Kirche Deutschlands
  • der Marktplatz mit Obeliskbrunnen
  • die Marienkapelle am Marktplatz
  • Stadtbücherei Würzburg im Haus zum Falken
  • Kürschnerhof mit Neumünsterkirche
  • das Juliusspital Würzburg
  • die Residenz, Welterbe der UNESCO
  • die Neubaukirche in der Neubaustrasse
  • die Evang.-Luth. Dekanatskirche St. Stephan
  • St. Peter und Paul am Peterplatz
  • Neubaustrasse - Blick auf die Festung Marienberg

Wie die meisten Großstädte auch hat es Würzburg durch die Bombenangriffe gegen Ende des zweiten Weltkrieges schwer getroffen. Grosse Teile der Stadt waren zerstört.

Wie schön, dass heute von diesen schartigen Wunden Würzburgs nichts mehr zusehen ist, sondern dass die höchst lebendige Main-Metropole mit ihren barocken Prachtbauten und den fröhlichen Bewohnern wieder den vollen Reiz einer fränkischen Residenz- und Wein-Stadt ausstrahlt!

Die kreisfreie Stadt Würzburg mit ihren etwa 125.000 Einwohnern sowie einer Vielzahl von Studenten ist Sitz der Regierung von Unterfranken, des Landratsamtes Würzburg sowie Bischofssitz der römisch-katholischen Diözese Würzburg.

Wie unsere obige Fotoshow als farbiger Appetitanreger sehr schön zeigt, ist Würzburg als Standort einer fränkischen Weinreise oder einer entspannten Städtetour bestens geeignet. Nix wie hin!

 

Traumreiseziele ganz easy