BEACHTE! Diese Seite benutzt "Cookies" und weitere Werkzeuge, die bei Ihnen gespeichert werden könnten.

Wenn Sie die Browsereinstellungen nicht ändern, stimmen Sie zu. Learn more

Verstanden

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Sie dienen dazu, das Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind genannten „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht.

Zebras


Zebras - die gestreiften Herdentiere in freier Wildnis beobachtet.

Wildlife im südlichen Afrika - Zebras in freier Natur fotografiert!

Wilde Zebras stehen sinnbildlich auch für die Vielfalt der Tiere in Afrika. In dieser Bildergalerie zeigen wir faszinierende Wildlife-Fotos, die wir an verschiedenen Wasserlöchern das grossartigen Etosha National Parks an der riesigen Etosha-Salzpfanne im Norden Namibias aufgenommen haben.

Zebras begegnen einem im Süden Afrikas auf Schritt und Tritt, immer treten sie in oftmals grossen Herden auf. Wir haben auf unserer vierwöchigen Safari durch namibia und Botswana Tausende von Zebra gesehen.

Nach einigen Tagen  auf Tour, sieht man überhaupt nicht mehr hin. Schade eigentlich, denn Zebras sind - so freundlich schwarzweiss gestreift - ausgesprochen hübsche Tiere, die so manchen Zoo bereichern.

Afrikas bunte Tierwelt - in Namibia und Botswana aufregend in freier Natur fotografiert!

Brillen-Pinguine


Brillenpinguine in ihrer Kolonie in Boulders bei Simon's Town, Südafrika.

Wildlife - Naturfotos aus der Pinguin-Kolonie von Boulders in der False Bay.


Diese herausragend  am Strand und Uferbereich der False Bay von Boulders bei Simon’s Town in der freien Natur gelegene Kolonie der Brillen-Pinguine liegt südlich von Kapstadt und wird von den Tourbussen der Touristikunternehmen, die von kapstadt aus zum Kap der Guten Hoffnung fahren, regelmässig angefahren.

Ein der Landschaft angepasstes und sehr gut angelegtes Wege-, Stege- und Treppensystem macht es den Besuchern leicht, die Lebensgewohnheiten der Pinguine aus der Nähe zu beobachten. Zum Schutz der Pinguine gelten natürlich strenge Regeln, die durch Ranger überwacht werden.

Die in dieser Kolonie lebenden, mehreren hundert Pinguine sind Brillen-Pinguine. Sie sind die einzigen in Afrika vorkommenden Pinguine und heissen auch African Penguin - lat. Spheniscus dermersus.

Klasse Pinguin-Fotos in freier Wildbahn - das ist Wildlife pur im Süden Afrikas!

Afrikas bunte Tierwelt - in Afrikas Süden aufregend in freier Natur fotografiert!

Pelzrobben auf Duiker Island


Cape fur seals, Pelzrobben - ein Besuch der Robben-Kolonie auf Duiker Island vor Hout Bay.

Diese Robben gehören zu den Südlichen Seebären, Arctocephalus, einer Gattung der Ohrenrobben.

Wildlife an der Küste Südafrikas - Cape Fur Seals, Pelzrobben in freier Natur beobachtet!

Wer einmal in die Nähe einer Robbenkolonie gekommen ist, weiss, wie unglaublich es dort stinkt!

Und... genauso war es auch auf unserem kleinen Bootstrip, den wir von der Mariner’s Wharf des hübsh gelegenen Fischer- und Touristen-Ortes Hout Bay aus auf unserer Tagestour zum Kap der Guten Hoffnung in der Republik Südafrika unternommen haben. Am besten hilft... die Nase zu halten!

Hinzu kam noch, dass unsere Nußschale von Ausflugsboot in der Brandung von heftigen Wellen des Atlantiks hin und her geschleudert wurde und stets gefährlich schwankte, nichts also für schwache Nerven und Mägen.

Eine aufregende Fahrt also war der etwa einstündige Trip schon zu den Pelzrobben Südafrikas, auch 'Cape fur seals' genannt.

Die Belohnung waren dann aber auch besonders gelungene Robbenfotos.

Auf und im bewegten Wasser nahe dem kleinen Felseneiland vor der schroffen Felsenküste Südafrikas, im Angesicht der berühmten Panorama-Küstenstrasse Chapmans Peak Drive, wimmelte es nur so von den schwergewichtigen Pelzrobben.

Die hier auf dem knapp einen halben Quadratkilometer grossen Felsenriff Duiker Island lebenden Pelzrobben gehören zu den geschützten Südlichen Seebären, Arctocephalus, einer Gattung der Ohrenrobben.

Fotos, Fotos, Fotos von... echten Seebären, den Cape Fur Seals. Wildlife pur!

Robben, Robbenkolonien sowie Seebären und See-Elefanten hatten wir - ausser hier in Südafrika - auf unseren Globetrotter-Reisen bereits in Neuseeland und an der Pazifikküste Kaliforniens mehrfach entdeckt und oft auch aus der Nähe ausgiebig fotografiert.

Ohne Nasenklemmen war das stets ein eher zweifelhaftes Vergnügen in der freien Natur - Wildlife pur!

Ob die bekannten Haudegen von Seebären der vergangenen Zeiten der christlichen Seefahrt nach monatelanger Reise ähnlich gerochen haben, ist allerdings nicht überliefert!

Besuchen Sie auch unsere weiteren Bildergalerien aus der Republik Südafrika:

Afrikanische Abenteuer - als Globetrotter in Wüsten, Savannen und im Busch unterwegs!

Unbekanntes und Bekanntes neu entdecken - Globetrotter-Fotos.de, Ihr farbiger Reiseverführer!

Afrikas bunte Tierwelt - in Afrikas Süden aufregend in freier Natur fotografiert.

Nashörner


Breitmaul-Nashörner - Rhinos an Wasserlöchern in Nord-Namibia.

Wildlife im südlichen Afrika - wilde Nashörner in freier Natur!

Unsere, teils höchst dynamischen Nashorn-Fotos sind an einem Wasserloch im Etosha National Park im Norden Namibias sowie auf dem weitläufigen Gelände der äusserst reizvollen Bush Baby Safari-Lodge in der Buschsavanne bei Grootfontein, ebenfalls im Norden Namibias, entstanden.

Das ist Wildlife im Süden Afrikas - pur und unverfälscht!

Afrikas bunte Tierwelt - in Namibia und Botswana aufregend in freier Natur fotografiert!

Löwen


Löwen - grosse Raubkatzen am Wasserloch im Etosha-Nationalpark.

Wildlife im südlichen Afrika - Löwen in freier Natur fotografiert!

Löwen in freier Natur zu erleben und zu fotografieren - das ist wohl eines der bedeutendsten Highlights einer ganzen Afrika-Reise. Viele Afrika-Reisende schwärmen davon!

Sei es wie es sei, auf unserer vierwöchigen, individuellen Safarireise durch die wildreichsten Gebiete Namibias und Botswanas im südlichen Afrika, sind uns nur zwei weibliche Löwen in freier Wildbahn begegnet. So kann es einem in der Wilnis gehen!

Der König der Löwen, also die männliche Raubkatze mit der charakteristischen Löwenmähne, hat sich bei uns überhaupt nicht blicken lassen - weder auf unseren eigenen Pirschfahrten per Geländefahrzeug noch auf den zahlreichen Game Drives, die wir mit versierten einheimischen Guides von verschiedenen Lodges aus unternommen haben:

Immerhin sind unsere Aufnahmen der beiden übervorsichtigen Löwinnen am Halali-Wasserloch des Etosha National Parks im Norden Namibias dann doch sehr natürlich und authentisch geworden.

Erfreuen auch  Sie sich an unseren afrikanischen Wildlife-Löwenfotos!

Afrikas bunte Tierwelt - in Namibia und Botswana aufregend in freier Natur fotografiert!