Die Union Station in Los Angeles


Union Station - der nostalgische Art-Deco-Bahnhof von Los Angeles.

Bahnhofs-Architektur vom Feinsten - Union Station, L.A., Kalifornien.

Als Los Angeles zentraler Hauptbahnhof erfreut die Union Station die Reisenden, Pendler und Touristen auch heute noch mit seiner bemerkenswerten Architektur, im Stil zwischen traditionellen spanischen Einflüssen und dem modernistischen Art Déco vor Jahrzehnten angelegt.

In den meisten Städten der Welt, so unsere Erfahrung, befinden sich die Bahnhöfe in den Schmuddelecken der Stadt und ziehen häufig - neben hektisch eilenden Reisenden - auch so mache zwielichtige Gestalten an.

Nicht so in Los Angeles, Kaliforniens grösster Stadt. Das historische Gebäude der Union Station liegt auf einem parkähnlich angelegtem Gelände mit Palmen und Blumenrabatten am Rande von L.A. Downtown, geschmackvoll und stilsicher.

Auch die nähere Umgebung mit der Alameda Street und dem Pueblo de Los Angeles State Historic Park ist angenehm und hübsch gestaltet. Die Sauberkeit des gesamten Ensembles überzeugt.

Obwohl der 'Hauptbahnhof' von Los Angeles nicht nur als besonderer Knotenpunkt für den Schienenverkehr ( Amtrak-Fernverkehr, S-Bahn-ähnlicher Verkehr in die umliegenden Orte, Umsteigepunkt der U-Bahn und Haltestelle vieler Buslinien ) in der Riesenstadt fungiert, ist er eben auch ein sehr sehenswertes Baudenkmal.

1939, im 'Goldenen Zeitalter' der Eisenbahn Amerikas erbaut, strahlt er heute noch im kombinierten Stil  der spanischen Klassik und dem modernistischen Art Déco - eine Pracht für das Auge. Das möchten wir hier in unserer Bildergalerie auch darzustellen.

Immerhin sorgte die Union Station bei unserer allerersten Ankunft per preisgünstigem Flughafenbus vom internationalen Airport LAX für einen ausgezeichneten ersten Eindruck dieser kalifornischen Metropole... fern jedes Klischees.

Wenig Hektik und eine angenehme Ruhe - das bietet die Union Station.

So macht Reisen wirklich Spass! Das ganze Bahnhofsgelände ist - im Vergleich mit nahezu allen europäischen Bahnhöfen - ausgesprochen sauber und gepflegt.

Die hohe Haupthalle des Bahnhofs mit ihrer Kassettendecke, dem Marmorfussboden und seinen hohen Bogenfenstern strahlt Ruhe, Gelassenheit und beipiellose Sauberkeit aus. Keine Hektik, eine grosse Ruhezone sowie stilvolle Verkaufskioske und Restaurants ergänzen den blendenden Eindruck!

Wir haben hier also nicht nur ganz entspannt unsere Verkehrsmittel gewechselt - vom Dash-Bus zu U-Bahn, vom Metro-Bus zur Vorortbahn nach Pasadena usw. - sondern auch in aller Ruhe in einem wuchtigen Clubsessel die Tageszeitung lesen können.

Übrigens war die Union Station auch mehrfach Drehort und Kulisse für bekannte Hollywood-Filme, wie z. B. Haie der Großstadt ( 1961 ) und Bugsy ( 1992 ).

Schade eigentlich, dass hier keine Dampfzüge mehr abfahren oder ankommen... zum nostalgischen Flair dieses angenehmen Ortes würde auch das bestens passen.

Die Union Station ist eine echte Sehenswürdigkeit am Rande von Downtown Los Angeles. Erleben Sie ergänzend auch unsereren farbigen Reiseverführer:

Los Angeles in Kalifornien - ist das eigentlich der amerikanische Traum? Ja, genau!

Volldampf in den USA und Kanada- historische Eisenbahnen in Nordamerika aufgespürt.