Bahnbetriebswerk Dresden-Altstadt


Das Bahnbetriebswerk Dresden-Altstadt mit dem Eisenbahnmuseum.

Das Eisenbahnmuseum und die IG Bahnbetriebswerk Dresden-Altstadt e. V.

das hat Tradition - im Bahnbetriebswerk Dresden-Altstadt waren in den besten Zeiten - ja, damals war's - bis zu 120 Dampflokomotiven, darunter die Schnellzuglokomotiven der Baureihen 01 und 03 und der Henschel-Wegmann-Zug, stationiert.

Die Zeit der Dampfeisenbahnen ist doch längst vorbei! Wirklich?

Auch heute noch wird alljährlich in den historischen in den Ringlokschuppen an der Zwickauer Strasse/Nossener Brücke‘ganz großes Eisenbahn-Kino’ geboten. 

Ein grosser Verein engagierter Eisenbahnbahner arbeitet hier ehrenamtlich für den Erhalt der nostalgischen Dampftechnik  - die Interessengemeinschaft BW Dresden-Altstadt e.v.

Zum Saisonbeginn 2014 standen wieder ganz besondere Eisenbahn-Leckerbissen auf dem Programm:

So begann die Festwoche zum Jubiläum 175 Jahre erste Deutsche Ferneisenbahn Leipzig-Dresden am 7. April 2014 und endete mit dem 6. Dresdner Dampfloktreffen vom 11. bis 13. April 2014

Das BW Dresden-Altstadt in faszinierenden Fotos zum 3. Dresdner Dampfloktreffen 2011.

Unsere Bildergalerie zeigt das Bahnbetriebswerk Dresden-Altstadt während des Dresdner Dampfloktreffens im April 2011. Jedes Jahr können wir leider - wegen der grossen Entfernung zu Dresden - nicht zu diesem herrlichen, riesengrossen Dampfereignis kommen.

Das ganz große Eisenbahn-Spektakel zur Saisoneröffnung ist stets das Dresdner Dampfloktreffen in den Rundlokschuppen an der Zwickauer Strasse/Nossener Brücke. Es findet jedes Frühjahr im Bahnbetriebswerk Dresden-Altstadt statt, dazu ist dann das naheliegende Depot des Verkehrsmuseums Dresden geöffnet.

Der Andrang an Eisenbahn-Interessierten ist immer riesig, durch Trubel an den Verkaufsbuden und Würstchen- und Getränkeständen entsteht richtige Volksfest-Atmosphäre.

Mehr als 30 Dampflokomotiven waren 2011 zu besichtigen, darunter etliche von ihnen nicht nur ausgestellt, sondern unter Dampf.

Besonders beliebt sind immer wieder die Führerstandsmitfahrten, für die verschiedene Dampflokomotiven mit kleinen und grossen Gästen pausenlos auf einer Pendelstrecke unterwegs waren.

Viele Sonderzüge mit historischen Dampflokomotiven kommen aus vielen Teilen Deutschlands immer zum Dresdner Dampfloktreffen. Vom Dresdner Hauptbahnhof aus bieten dann etliche von ihnen Nostalgiefahrten in die reizvolle Umgebung Dresdens an.
 

Happy Ausflug Sachsen - erstklassige Ausflugsziele zwischen Elbe und Erzgebirge.
 
Erleben Sie auch unsere bislang dreizehn Bildergalerien über das Reiseland Sachsen mit vielfältigen Einblicken auch in das zu Recht Elbflorenz genannte Dresden:
Städtetouren und herrliche Ferien-Landschaften. Klasse Tipps, Erfahrungen und Empfehlungen.

Unbekanntes und bekanntes Sachsen - ein farbiger Reiseverführer!

Historische Eisenbahnen im Freistaat Sachsen bieten das unverfälschte Volldampf-Vergnügen!