Luftfahrtmuseum Hannover-Laatzen

Im Luftfahrtmuseum Hannover-Laatzen die Welt des Fliegens entdecken.

Dank der frühen hannoverschen Luftpioniere Karl Jatho und Hans Grade, dem bedeutenden Verkehrsflughafen Hannover-Langenhagen und angesehener Luftfahrtindustrie, wie z. B. die MTU Maintanance, ist die niedersächsische Landeshauptstadt Hannover durchaus als kleines Luftfahrt-Kompetenzzentrum zu bezeichnen.

Hinzu kommt in der Region Hannover natürlich noch der grosse Fliegerhorst Wunstorf mit der JU 52 Halle, dem Museum der Transportflieger. Da passt das hier beschriebene Luftfahrtmuseum richtig gut ins Ensemble, so wie die Henne ins Nest!

Die exzellente Luftfahrt-Sammlung in Hannover-Laatzen - vom Beginn der Fliegerei bis heute!

Dieses vom flugbegeisterten und visionären Unternehmer Günter Leonhardt gegründete Luftfahrt-Museum hat seine Heimat in zwei Hallen mit 3.500 qm Fläche nahe des bekannten Messegeländes im Süden von Hannover. Die Leidenschaft von Günter Leonhardt, vor einigen Jahren 83jährig verstorben, war die Luftfahrt in allen Aspekten. So zeigt sich auch die Ausstellung dieses sehr sehenswerten Museums entsprechend vielseitig.

Ein Verein von rund 100 Ehrenamtlichen führt heute das Museum, das jährlich etwa 11.000 Besucher aus dem In- und Ausland hat. Entdecken auch Sie die Welt des Fliegens im Luftfahrt-Museum Hannover - einen Überblick über das was Sie erwartet, verschafft Ihnen unsere Bildergalerie ausgesuchter Aufnahmen!

Luftfahrt... do it in the Air - klasse Flugzeuge, Flugzeugmodelle und Triebwerke

Über 4.500 Exponate, darunter 37 historische Flugzeuge in Originalgrösse sowie 30 Kolbenmotoren und Strahltriebwerke aus allen Bereichen der zivilen und militärischen Fliegerei, lassen Sie die Geschichte der Luftfahrt in ihrer Vielfalt hautnah miterleben!

Nehmen Sie unsere Bildergalerie als Appetitanreger für Ihren eigenen Besuch, es lohnt sich!

Halle 1 - weit und in die Anfänge der Fliegerei und in die Tiefe geht die Flugzeugschau in der ersten Halle. Sie beginnt mit einem nachgebauten Gleiter der Gebrüder Lilienthal und widmet sich ausführlich den Flugapparaten und dem Wirken der hannoverschen Luftpioniere Karl Jatho und Hans Grade.

Neben mehreren Maschinen aus der Zeit des ersten Weltkrieges und der berühmten 'Spirit of St. Louis' des ersten Atlantik-Überfliegers Charles Lindbergh von 1927, ist auch das Klemm-Leichtflugzeug ausgestellt, mit dem die hannoversche Flugpionierin Elly Beinhorn von 1931 bis 1932 die Welt umrundete - ganz ohne Funk,  Radar und Navigationssystem. Dieser Flug machte sie weltberühmt. 

Halle 2 - die Highlights sind neben den folgenden Militärmaschinen des zweiten Weltkrieges

  • eine originale Spitfire der Royal Air Force als einziges Exemplar in einem deutschen Museum.
  • die einzige, original erhaltene Messerschmitt Bf 109 G-2 in einem deutschen Museum.
  • die erste Focke-Wulf Fw 190 A-8 seit Kriegsende in Deutschland.

der weltgrösste einmotorige Doppeldecker vom Typ Antonov AN-2 und verschiedene Düsenflugzeuge der Nachkriegszeit.

Die Kontaktdaten mit Anschrift und Telefon-Nummer des Luftfahrtmuseums Laatzen:

Ulmer Str. 2 - 30880 Laatzen - Tel 0511-8791791

Aktuelle Infos zu Öffnungszeiten und Eintrittspreisen bietet die Website... luftfahrtmuseum-hannover.de

Die spektakuläre Bergung von vier JU 52 aus dem nordnorwegischen Hartvikvann-See

Die umfassende Dokumentation über die spektakuläre Bergung von vier Junkers JU 52 Transportmaschinen, an der Günter Leonhardt als Geschäftsführer der Spedition Nelke massgeblich beteiligt war - ein weiterer Höhepunkt. Diese lagen als vierzig Jahre - durch das kalte Wasser gut konserviert - auf dem Grund des nordnorwegischen Hartvikvann-Sees.

So ist ein JU 52 Original-Rumpfmittelstück in diesem Museum zu sehen, seine Bergung war der Beginn dieser ausserordentlichen Sammlung der Luftfahrt-Geschichte. 

Ein weiterer dieser JU 52 Transporter, später vollkommen restauriert, ist heute Star der Ausstellung in der eigens errichteten

am Fliegerhorst Wunstorf nördlich von Hannover. 

Die vier niedersächsischen Luftfahrtmuseen - das Aeronauticum Nordholz, das Hubschraubermuseum Bückeburg, die JU-52 Halle Wunstorf und das Luftfahrtmuseum Hannover-Laatzen - arbeiten übrigens eng in der 'Arbeitsgemeinschaft Luftfahrtmuseen Niedersachsen' zusammen.

Luftfahrtmuseen - Flugzeugmuseen - Hubschraubermuseen - Technikmuseen - Aviation Museums

Technik & Verkehr - authentische, lebensechte Technik-Fotos... fast wie zum Anfassen!

Happy Ausflug Niedersachsen - unsere ganz besonderen Reisetipps, Erlebnisse und Erfahrungen!

Nordseestrände - Lüneburger Heide - Region Hannover - Weserbergland - Harz ...happy Ausflug:

Klasse Ausflugsziele, Kurzreisen, Städtetouren und Erlebnisse im feinen Reiseland Niedersachsen!

Legends of Aviation - historische Flugzeuge und Hubschrauber in Luftfahrtmuseen präsentiert.

Traumreiseziele ganz easy