Der Hangar 7 in Salzburg

Das klasse Flugzeugmuseum der Flying Bulls, Formel-Rennwagen & Spitzen-Gastronomie!

Der Hangar 7 am Airport W.A. Mozart - ein aufregendes Flugzeugmuseum und... viel, viel mehr!

Für Liebhaber von Mozart, barocken Bauten, Kunstgenuß und den berühmten Salzburger Festspielen war Salzburg in Österreich schon immer ein ‘Muß'!

Durch die Errichtung der Hangars 7  und 8 auf dem Salzburg Airport W. A. Mozart als Domizil der berühmten Flying Bulls ist diese berühmte Stadt an der Salzach aber auch zum Mekka für Luftfahrtfreaks geworden!

Was bedeutet eigentlich Hangar? Ok, Luftfahrtfreunde und -kenner wissen - ein Hangar ist eine große Halle aus Metall, Holz oder Beton, in denen Flugzeuge abgestellt, gewartet und repariert werden können.

Aber der Hangar 7 von Salzburg ist einfach mehr und etwas ganz Besonderes! 

Denn… hier hat der Erfinder und Besitzer von Red Bull, der berühmten Ernergie-Brause, die angeblich Flügel verleiht, das grosse Füllhorn ausgeschüttet und sich seine kühnsten Träume erfüllt!

Weit gegenüber des modernen Passagier-Terminals des beschaulichen Salzburger Flughafens, entstanden auf der anderen Seite der Rollbahn die Hangars 7 und 8 in absolut hypermoderner Glas-Stahl-Bauweise für die Flugzeugsammlung der Kunstflugstaffel der Flying Bulls.

Hier sind jetzt nicht nur eine große Zahl aufregender, historischer Flugzeuge sowie moderne Düsenjets und Hubschrauber  zu bewundern, auch ausgediente Red Bull Formel-Rennwagen, internationale Spitzen-Gastronomie und wechselnde Kunstausstellungen sind hier zu Hause.

Zwischen den Flugzeugen - erfolgreiche Formel 1 - Boliden von den Rennpisten der Welt.

Bekanntlich betreibt Red Bull seit Jahren ein erfolgreiches Formel 1 - Rennwagen-Team, zu dem auch der frühere Weltmeister Sebastian Vettel gehörte.

So sind in der riesigen, lichtdurchfluteten Halle des Hangar 7 zwischen den prominent ausgestellten Flugzeugen auch verschiedene, erfolgreiche Red Bull Rennwagen aufgestellt, eine absolut klasse Kombination!

Erleben Sie auch unsere Bildergalerie der ausgestellten Rennwagen im Hangar 7:

Historische Automobile - wirkungsvoll präsentiert in Auto- und Technikmuseen.

Die Krönung für Geniesser - internationale Spitzen-Gastronomie & Kunstausstellungen.

Mehrere Cafés, Bars und Lounges runden das Erlebnis zwischen klassischer Aeronautik und PS-starkem Rennwagen-Feeling mit erlesenen Köstlichkeiten aus feiner Küche ab.

Als besonderes Highlight weltweiter Kochkunst gilt das Restaurant Ikarus. Vierteljährlich wechseln Gastköche aus allerfeinsten, weltbesten Küchen.

Während unseres Besuchs bei sommerlicher Hitze im August 2011 hatten wir das grosse Vergnügen, in der gerade eröffneten Ausssengastronomie besonders lecker zu essen und zu trinken. Smart Food zu annehmbaren Preisen, mit Blick auf die Rollbahn und auf das Salzburger Alpenpanarama… das hatte was!

Im Hangar 8 gegenüber, genauso kühn gestylt wie der Hangar 7,  werden die historischen und auch hochmodernen Flugzeuge der Flying Bulls regelmässig peinlich gründlich gewartet, was ja nicht nur bei historischem Fluggerät wichtig ist. Besuchen Sie auch die Website - www.hangar-7.com

Auch auf dem Flugvorfeld zwischen den beiden markanten Hangars ist ebenfalls viel zu entdecken, wie zum Beispiel die berühmte Douglas DC 6 - B auf unseren Fotos in der Vorbereitung für einen Rundflug.

Unsere feine Bildergalerie mit wunderschönen Fotos der Salzbuger Altstadt erleben Sie hier

Stimmen Sie sich dabei auf einen eigenen Besuch von Salzburg ein. Sehen Sie sich die Stadt Salzburg und den Hangar 7 mit dem Alpenpanorama als ein ganz besonderes Traumziel an - Ihre Reiseverführer von Globetrotter-Fotos.de. Österreich, das Urlaubsland in der alpinen Mitte Europas!

Legends of Aviation - historische Flugzeuge und Hubschrauber in Luftfahrtmuseen präsentiert.

Traumreiseziele ganz easy