Evergreen Aviation & Space Museum

Das Evergreen Aviation & Space Museum in McMinnville im US-Bundesstaat Oregon.

Heimat der Spruce Goose, Howard Hughes gigantischem Flugboot - Evergreen Museum Campus

Auf dieses grossartige Luft- und Raumfahrt-Museum sind wir bei der Planung unserer individuellen Mietwagen-Rundreise durch den Nordwesten der Vereinigten Staaten gestossen.

Dabei konnten wir uns vorher wenig vorstellen, dass das grösste jemals produzierte Flugzeug, die Hughes H-4 Hercules, liebevoll 'Spruce Goose' genannt, in der Provinz von Oregon eine Heimat gefunden hatte. Aber genauso ist es! 

Am Highway 18, der von der zerklüfteten Oregon-Coast nach Portland führt, sind am Rande des Staädtchens McMinnville schon von weitem zwei ausgediente Boeing 747 Jumbo Jets und vier riesige Hallen zu sehen - der Evergreen Museum Campus.

Zwei der hochmodernen Hallen beinhalten tatsächlich jede Menge historische Flugzeuge, Hubschrauber und Raumfahrt-Exponate.

Eine weitere Halle dient als Konferrenzzentrum mit Kinosaal und in der vierten Halle hat ein grosses Spassbad sein Zuhause, mit einem der Jumo Jets auf dem Dach.

Mehrer Dutzend Flugzeug-Veteranen sind darüber hinaus im ausgedehnten Freigelände des Museums aufgestellt.

So etwas gibt es wohl nur in der amerikanischen Provinz, obwohl uns eine solche Freizeitstätte mitten in Europa auch sehr gut zu Gesicht stehen würde!

Die fantastische Welt der Luftfahrt und des Fliegens - Evergreen Aviation & Space Museum

Die für diese kleine Fotoshow getroffene Auswahl an Flugzeugfotos aus mehreren hundert, voller Begeisterung geschossenen Aufnahmen ist uns aufgrund der erstklassigen und oftmals sehr selten anzutreffenden Luftfahrt-Exponate ausgesprochen schwer gefallen.

So ist unsere Bildergalerie von uns auch eher als Überblick und ggf. als kleiner 'Appetitanreger' gedacht, dem Evergreen Museum Campus einmal selber einen Besuch abzustatten.

Ist ja nur ein Flug über die 'kleine Pfütze' und lohnt sich für Reise- und Luftfahrt-Fans auf alle Fälle, genau!

Aktuelle Infos zu Öffnungszeiten und Eintrittspreisen des Evergreen Aviation & Space Museums bietet die Website... evergreenmuseum.org

Die Hughes H-4 Hercules 'Spruce Goose' und weitere Flugboote

Ein ganz besonderer Schwerpunkt der Flugzeug-Sammlung des Evergreen Museums liegt bei der Hughes H-4 Hercules, die vom exzentrischen Milliardär Howard Hughes gegen Ende des zweiten Weltkrieges mit einem kompletten Rumpf aus Birkenholz konstruiert wurde.

Die gigantische Maschine legte damals nur einen Flug von 1.500 m in geringer Höhe zurück und blieb als riesengrosser Flop ein Einzelstück.

Neben diesem gigantischen Fluggerät sehen alle anderen Exponate irgendwie winzig aus, obwohl sie sich wirklich nicht zu verstecken brauchen. 

Weitere Flugboote, wie zum Beispiel die bekannte Consolidated Aircraft PBY Catalina, ergänzen die Ausstellung. Erleben Sie hierzu auch unsere ausführliche Bildergalerie:

Auch der Raumfahrt-Bereich des Evergreen Aviation & Spasce Museums ist hochmodern und mit einer Vielzahl von spannenden Exponaten ausgestattet - von der V-2 Wernher von Brauns bis zur Replica des Mondfahrzeugs.

Aus Platzgründen haben wir die Fotos davon aber hier ausgelassen, dafür bitten wir um Vergebung!

Technik & Verkehr auf Globetrotter-Fotos.de - authentische, lebensechte Technik-Fotos... fast wie zum Anfassen!

Legends of Aviation - historische Flugzeuge und Hubschrauber in Luftfahrtmuseen präsentiert.

Traumreiseziele ganz easy