Boeing Stearman PT-17

Boeing Stearman PT-17 - einer der bekanntesten und robustesten Doppeldecker der Welt.

 

Doppeldecker Boeing PT-17 - das amerikanische Trainingsflugzeug im zweiten Weltkrieg.

Der Aeronautik-Ingenieur Lloyd Stearman gründete seine Firma 1926 in Venice, Kalifornien, und produzierte die Doppeldecker der C-Serien als sogenannte 'Feeder' des aufblühenden kommerziellen Luftpost Systems der USA.

1934 wurde Stearman von Boeing übernommen.

Mehr als 60.000 Menschen haben während des Zweiten Weltkriegs auf der Boeing Stearman - oder der 'Gelben Gefahr', wie sie auch genannt wurde - das Fliegen gelernt.

Denn obwohl das grundlegende Design dieses berühmten Doppeldeckers bereits aus dem Jahr 1930 stammt , war sie damals das führende amerikanische Schulflugzeug des Zweiten Weltkriegs.

Nach dem Krieg wurde dieses robuste Flugzeug als Sprühflugzeug in der Landwirtschaft ,als Kunstflug- Maschine und Sportflugzeug eingesetzt.

Viele der mehr als 10.000 in den Versionen PT-13, PT-17, PT-18, PT-27 und N2S ( Navy ) gebauten Boeing Stearmans fliegen auch heute noch. In Kanada wurde diese Maschine Kaydet genannt.

Fotos, Fotos, Fotos... Doppeldecker von Stearman!

Unsere kleine Bildergalerie zeigt zuerst eine Stearman C-3 B Sport Commercial des Baujahres 1927, von uns im Museum of Flight am Boeing Field in Seattle, USA, aufgespürt.

Dieses Modell bekam als erstes Stearman-Flugzeug das US-Zertifikat für Lufttauglichkeit und gilt als direkter Vorgänger der Boeing Stearman PT-17. 

Im Anschluss folgen absolut flugfähigen Maschinen, die für Rundflüge sowie für Flugvorführungen eingesetzt werden:

  • Boeing Stearman Doppeldecker E 75 - OE-AMM - Flying Bulls, Hangar 7, Salzburg 
  • Boeing Stearman Doppeldecker A 75 N-1 - D-ERAX - Hangar 10, Flugplatz Heringsdorf, Usedom
  • Boeing Stearman Doppeldecker A 75 N-1 - Owls Head Transportation Museum, Maine, USA
  • Boeing Stearman 75 Kaydet - gebaut 1943 als US Navy N 2S-5

Leider haben wir noch nicht die Gelegenheit gehabt, mit einer Boeing Stearman PT-17 mitzufliegen und dabei Fotos zu schiessen.

Allerdings haben wir vor, das bei passender Gelegenheit nachholen, am liebsten per Rundflug über Usedom, über die Ostsee und Rügen. The Sky will be ours!

Ein kleiner technischer Steckbrief der Boeing Stearman PT-17:

  • Typ - Biplane ( Doppeldecker )
  • Hersteller - Boeing 
  • Designer - Lloyd Stearman
  • Erstflug - 1934
  • Motor - Continental W670 7-Zylinder-Sternmotor.
  • Leistung - 220 hp.
  • Gesamtlänge - 7,63 m
  • Spannweite - 9,80 m
  • Gesamthöhe - 2,80 m
  • Höchstgeschwindigkeit - 200 kmh
  • Max. Flughöhe - 4.000 m
  • Max. Reichweite - 480 km

Die Maschine der Flying Bulls vom Hangar 7 in Salzburg wurde in einer Scheune in Kalifornien gefunden, in dreijähriger Feinarbeit restauriert und auf das 'Standard Airworthiness' Lufttüchtigkeitszeugnis modifiziert.

Ausgerüstet ist sie mit einem 450 PS starken Pratt & Whitney Junior Wasp Motor - 9-Zylinder-Sternmotor mit 16 Litern Hubraum.

Die anderen gezeigten Maschinen befinden sich - fein herausgeputzt -  im Boeing Stearman Original-Zustand.

Flugzeuge und Hubschrauber - die grosse Faszination der Luftfahrt... do it in the Air!

Traumreiseziele ganz easy