Stretch-Limousines


Limousines - Stretch-Limousinen aus US-amerikanischer Fabrikation.

Klasse Fotos superlanger Limousinen US-amerikanischer Hersteller.

Stretch-Limousinen, auch 'Stretch-Limos' genannt, sind nachträglich verlängerte Automobile. Sie werden oft im diplomatischen Dienst, gelegentlich auch als Flughafenzubringer und als Luxustaxi eingesetzt. Sehr beliebt sind die Stretch Limousinen darüber hinaus als Transportmittel bei ganz besonderen Events, wie zum Beispiel Hochzeiten.

Limousinen, das sind die richtigen VIP-Fahrzeuge für tatsächliche 'Very Important Persons', oder für solche, die sich dafür halten.

Als Basis-Fahrzeuge werden überwiegend Serienfahrzeuge vom Typ Lincoln Town Car der Lincoln Motor Company, dem Tochter-Unternehmen von Ford, USA, für das Luxus-Segment, ausgewählt.

Spezialisierte Unternehmen verlängern und verfeinern geeignete Fahrzeuge, wie z. B. diese Town Cars von Lincoln. Der Wagen wird dann hinter der B-Säule durchtrennt und eine Zwischensektion mit Seitenwänden, Scheiben, Dachanteil und Bodenanteil eingefügt. Verstärkungen werden in Boden- und Dachholmen vorgenommen, oft sind auch die Motoren getunt. Fertig ist die Stretch-Limo!

Stretch-Limousinen - dramatisch verlängerte Autos im amerikanischen Prominenten-Stil.

Die in unserer kleinen Bildergalerie fotomässig festgehaltenen Stretch-Limousinen haben wir in den meisten Fällen in den Vereinigten Staaten, dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten entdeckt. Zum Beispiel direkt vor einer Wedding Chapel in Las Vegas, am Hollywood-Boulevard in der Glttertown Hollywood und in Boston, gleich mit einem ganzen Schwarm Brautjungfern.

Aber auch in Hannover sind wir auf der Street Mag Show 2011 und in St. Petersburg in Russland sind wir mit unserer neugierigen Kamera fündig geworden. Viel Vergnügen!

US-Cars - the American Way of Driving!

Traumreiseziele ganz easy