Jaguar Oldtimer-Automobile


Edle Oldtimer der feinen britischen Automarke mit der springenden Raubkatze.

Jaguar - elegante und sportlich motorisierte Raubkatzen machen Furore!

Jaguar Cars wurde bereits 1922 von William Lyons in Blackpool gegründet, ab 1927 wurden dann komplette, sportlich-elegante Karosserien hergestellt. 1928 zog das junge Unternehmen nach Coventry um.

Anfangs wurden die Fahrzeuge unter der Marke Swallow bzw. SS verkauft ( Swallow + Standard ), die Bezeichnung Jaguar wurde erst 1945 eingeführt.

Die Roadster, Coupés und Reise-Limousinen von Jaguar waren von je her etwas Besonderes. Ein besonders markanter, hierzu passender Wahlspruch des Jaguar-Chefs William Lyon ist überliefert: 

'Schöne Autos sind nicht teurer herzustellen als häßliche!'

Recht hat er, der wackere Mann! So blieben die Preise für die wohlgeformten Roadster, Coupés und Limousinen von Jaguar trotz erwiesener Luxusklasse stets bis zu 30 Prozent unter denen der Mitbewerber.
 
Nach bewegten Zeiten, zuletzt als Teil der Ford Premier Automotive Group, gehört Jaguar seit 2007 zum Imperium des indischen Stahlmagnaten Ratan Tata und heisst jetzt Jaguar Land Rover Limited.

Die historischen Fahrzeuge von Jaguar mit der springenden Raubkatze als markante Kühlerfigur gehören mit zu den ansehnlichsten Oldtimern, die auf Oldie-Treffen oder in Automuseen zu sehen sind - mit Schirm, Charme und Melone!

Fotos, Fotos, Fotos... klasse Oldtimer-Bilder von Jaguar Automobilen!

In unserer spannenden Bildergalerie zeigen wir aufregend fotografierte Modelle verschiedener Baumuster und -Jahre der britischen Raubkatze in einer zwanglosen Reihefolge. Bitte beachten Sie, dass unsere virtuelle Jaguar-Ausstellung keinen Anspruch auf Vollständigkeit erheben kann.

Aus Gründen der Übersichtlichkeit zeigen wir die Jaguar-Sportwagen der frühen XK-Serie sowie der Jaguar E-Type hier nur mit wenigen Aufnahmen. Geniessen Sie diese faszinierenden Fahrzeuge in unseren ausführlichen Bildergalerien 
Unsere Aufnahmen wurden mit Begeisterung - nicht nur - bei einem Treffen britischer Oldtimer in Steinhudes Scheunenviertel , im The Auto Collections in Las Vegas, im Automuseum Melle sowie im Technikmuseum Speyer geschossen.

Erleben Sie sportliche Reise-Limousinen und natürlich die legendären Sportwagen von Jaguar aus der Vor- und Nachkriegszeit, aber... immer als besonders edle Oldtimer:
 
Swallow SS-1 Touring - Baujahr 1935

SS 100 - Baujahr 1937, mit 6-Zylinder-Motor

Jaguar XKC (C-Type) - Baujahr 1951 - Re-Creation
 
Jaguar XK 120, XK 140 und Jaguar XK 150 - in den verschiedenen, von 1948 bis 1960 angebotenen Versionen:
  • Offener Zweisitzer oder Roadster (OTS = Open Two Seater)
  • Coupé mit festem Dach (FHC = Fixed Head Coupe)
  • Coupé mit versenkbarem Stoffdach (DHC = Drop Head Coupe
Jaguar Mk. 2 - verschiedene Fotos der schweren Reiselimousine, z. B. den Mk. 2 3,4 Litre mit Sechszylinder-Doppelnockenwellen-Motor und 213 PS.
 
Jaguar Mark IX - schwere Reiselimousine - Baujahr 1959

Jaguar E-Type - diesen Ausnahme-Sportwagen zeigen wir als Roadster und 2+2 Coupé verschienener Baujahre mit 3, 8 und 4,2 l Sechszylinder- und 5,3 l Zwölfzylinder-Motor, unter anderem den Jaguar E-Type Bouillot Helsel Roadster, Baujahr 1964, in angenehmenr Zweifarb-Lackierung.

Jaguar XJ 6 - Reiselimousine

Jaguar XJS - Sportcoupé

Jaguar XJ 220 - mit Tom Walkinshaw Racing entwickelter Mittelmotor-Sportwagen, Baujahr 1994.

Jaguar... das heisst - aufregend dynamisches Design, überlegene Motorleistung und im Rennsport errungene Lorbeeren – diese drei Dinge braucht der potentielle Käufer von Welt. Damals wie heute!

 

Neue Bücher für Autofans