TVR Sports Cars


TVR Sports Cars - faszinierende Kleinserien-Supersportwagen von den britischen Inseln.

TVR Sports Cars - benannt nach dem Vornamen des Firmengründers Trevor Wilkinson. 

Die kleine Sportwagenschmiede TVR in Blackpool, England, produzierte von 1949 bis 2012 unter unterschiedlicher Leitung eine ganze Reihe verschiedener, aber stets reizvoller Roaster und Coupés urbritischer Provinienz. 

Als Antrieb wurden anfangs Vierzylinder-Motoren von Coventry Climax und Ford Kent verbaut, später kamen dann überwiegend Sechszylindermotoren von Ford und Achtzylindertriebwerke von Ford Windsorsowie von Rover in die eleganten Sportwagen-Karossen zum Einsatz.

Fotos, Fotos, Fotos - unsere Sportwagen-Show von den britischen Inseln... mit Benzin im Blut!

In unserer kleinen Bildgalerie sehen Sie die folgenden, faszinierenden Modelle aus der wechselvollen Geschichte dieser typisch englischen Sportwagenschmiede:

  • TVR Vixen S 2 - Baujahr 1969
  • TVR - S-Series - gebaut von 1988 bis 1994
  • TVR - Chimaera - von 1992 bis 2001
  • TVR - Tuscan Speed 6 - ab 1999

Den zuerst gezeigten TVR Tuscan Speed 6 haben wir während seiner rasanten Fahrt auf dem Jungfernstieg in Hamburg fotografieren können.

Alle weiteren Aufnahmen stammen vom jährlichen Oldtimertreffen in Neustadt am Rübenberge und vom 'Britentreffen' im historischen Scheunenviertel von Steinhude am Meer.

Dieses findet dort in jedem Jahr in passender Kulisse und unter breiter Beteiligung statt... mit Schirm. Charme und Melone!

Britische Sportwagen für Männer, die Pfeife rauchen - TVR, untergegangen, aber nicht vergessen!

British Sports Cars - Roadster und Coupés der feinen englischen Art!

Traumreiseziele ganz easy