Erlebnispark Ziegenhagen


Der Erlebnispark Ziegenhagen mit Museum für Oldtimer und alte Motorräder.

Drei sehenswerte Museen bietet der Erlebnispark in Ziegenhagen.

Neben dem hier gezeigten Auto- und Motorradmuseum bietet dieser Freizeitpark in Nordhessen nahe der Autobahnabfahrt Hann. Münden/Hedemünden der A 7 auch noch eine Ausstellung für Eisenkunstguß und eine volkskundliche Sammlung.

Ein guter Grund also für alle Technikfreunde, diesem Erlebnispark einen Besuch abzustatten!

Neben dem Eingang des Erlebnisparks ist auf drei Etagen der grossen Fachwerkscheune des ehemaligen Rittergutes Ziegenberg das wirklich sehenswerte Fahrzeugmuseum voller Automobil- und Motorrad-Oldtimer untergebracht.

Der Schwerpunkt der Oldtimer-Sammlung liegt bei Klein- und Mittelklassewagen der Fünfziger- und Sechziger Jahre des vorigen Jahrhunderts von deutschen, italienischen und französischen Herstellern - so wie sie damals unsere Strassen dominierten.

Von der Autonation USA sind unter anderem frühe Ford-Modelle, wie der Ford T ( Tin Lizzie ) und der Ford A aus den Dreissiger Jahren zu sehen.

Im Banne der Motoren – lebendige Automobilgeschichte… faszinierend fotografiert!

Klasse - alle Oldtimer-Fahrzeuge befinden sich im Original-Straßenzustand!

Wirklich angenehm ist, dass alle ausgestellten Oldtimer in ihrem Original-Strassenzustand zu sehen sind. Aufwendige Restaurierungen sind nicht vorgenommen worden. So kann man sich sehr gut in die damalige Zeit zurück denken!

Bieten unsere Fotos auch bereits einen guten Überblick über dieses Museum, einen Besuch im Erlebnispark Ziegenhagen können sie nicht ersetzen. Oldtimer-Fans - folgen Sie also unserem Ausflugstipp und machen Sie sich auf ins nordhessische Frau-Holle-Land!

Die Kontaktdaten mit Anschrift und Telefon-Nummer des Erlebnisparks Ziegenhagen:

Erlebnispark Ziegenhagen – Ziegenberg 3, 37217 Witzenhausen – Tel. 05545-246

Informationen zur Anfahrt und über alle Attraktionen des Parks bietet die Website – Erlebnispark Ziegenhagen.

Historische Automobile - wirkungsvoll präsentiert in Auto- und Technikmuseen.

Neue Bücher für Autofans