Winter am Steinhuder Meer


Wintermeer - das Steinhuder Meer ist zugefroren, bei klirrender Kälte, Eis und Schnee.

Fotoimpresionen vom Winterwetter am Steinhuder Meer - frostig und schön!

Die Region Steinhuder Meer ist das ganze Jahr über ein beliebtes Besucherziel. Im Winter läuft hier aber alles einen Gang langsamer, so manches Ausflugslokal ist geschlossen, Parkplätze sind reichlich vorhanden und Spaziergänger erleben die Natur in frischer, reiner Luft!

Der Winter in der norddeutschen Weite ist ja häufig eher grau in grau und nasskalt. Aber... wenn dann tatsächlich einmal für längere Zeit klirrender Frost herrscht, entfaltet der Winter in der Steinhuder Meer seine ganze Pracht und bietet den Besuchern nicht nur eine riesige Eisfläche von immerhin 32 qkm, sondern auch beste Wintersportmöglichkeiten. Schlittschuhläufer und Eissegler haben dann freie Bahn, immer beliebter wird auch das Eisstockschießen.

'Freigegeben' allerdings wird das Steinhuder Meer nie, man begibt sich also stets auf eigene Gefahr auf das glatte Eis. Vorsicht ist also geboten, zumal es - weit draussen - oftmals Flächen gibt, auf denen das Eis noch wirklich dünn sein oder auch freie Löcher haben kann.

Eisfeste feiern, wie sie fallen!

Anläßlich des zugefrorenen Steinhuder Meeres organisierten die Steinhuder an einem Wochenende zum Beispiel im Januar 2009 ein grosses Eisfest, bei dem insgesamt 130.000 Gäste auf der Eisfläche zwischen der Steinhuder Promenade und der Inselfestung Wilhelmstein unterwegs waren und sich mit Glühwein und Rostbratwurst in der Kälte stärkten.

Auch wenn das Steinhuder Meer noch nicht zugefroren sein sollte, kann man sich bei Sonnenschein in Ralles Biergarten unterhalb der Steinhuder Strandterrassen oder in der Aalräucherei im Alten Winkel mit heissem Glühwein aufwärmen.

Unser Beitrag zeigt Aufnahmen aus dem Januar 2010 im Bereich der Steinhuder Promenade, wo Fischbrötchen und Glühwein zur Stärkung erhältlich waren, sowie von der Steinhuder Badeinsel. Einige Fotos sind auch im Bereich des Surferstrandes am Mardorfer Nordufer des Steinhuder Meeres aufgenommen worden. Das Steinhuder Wintermeer - kalt... aber schön!

Für Vogelfreunde und Naturfotografen ist der Winter am Steinhuder Meer eine wundervolle Zeit. Besonders im Naturschutzgebiet Meerbruchswiesen im Westen des Steinhuder Meeres sowie an der Einmündung des Hagenburger Kanals halten sich viele besonders seltene Vogelarten auf, die hier ein geschütztes Winterquartier gefunden haben. Weitere Infos hierzu bietet unsere Seite

Die Sehenswürdigkeiten und die unberührte Natur der Steinhuder Meer Region... hautnah erlebt!

Das Steinhuder Meer & Steinhudefotos - die starken, farbigen Reiseverführer. 

Traumreiseziele ganz easy