Neustädter Wind- und Wassermühlen

Historische Wind- und Wassermühlen in Neustadt am Rübenberge und im Neustädter Land.

Historische Wind- und Wassermühlen - nostalgische Kleinode einer vergangenen Zeit.

Neustadt am Rübenberge und seine 33 dazugehörigen, überwiegend bäuerlich geprägten Dörfer, setzt auf seiner Fläche von 357 Quadratkilometern, dem Neustädter Land, voll auf erneuerbare Energien..
 
So drehen sich im weiten Neustädter Land heute - wie in vielen anderen windreichen Gebieten Deutschlands auch - zahlreiche grosse Windräder, also Windmühlen modernster Bauart, die gemeinsam mit der Generator-bestückten Eckstein-Wassermühle in der Kernstadt der sauberen Stromerzeugung dienen. 

Auf den ersten Blick weniger auffällig zeigen sich die historischen Wind- und Wassermühlen, die allesamt architektonische Kleinode unterschiedlicher Baustile vergangener Epochen darstellen.
 
Elf historische Mühlen im Neustädter Land haben wir, so weit sie heute noch aufzuspüren waren, entdeckt, mit unserer neugierigen Kamera eingefangen und in dieser feinen Mühlen-Fotogalerie zusammengetragen.

Die Neustädter Mühlentour - historische Wind- und Wassermühlen im Neustädter Land.


Den treffenden Namen 'Neustädter Mühlentour' für diese abwechslungsreiche Rundfahrt durch das überwiegend landwirtschaftlich geprägte Neustädter Land nahe des Steinhuder Meeres haben wir uns ausgedacht.

Immerhin 83 Kilometer sind zu bewältigen, wenn man alle in unserer Bildergalerie gezeigten Neustädter Mühlen in einem Rundkurs ab der Ecksteinmühle in Neustadt am Rübenberge im Uhrzeigersinn besuchen möchte.
 
Wir sind sie gemütlich im Auto abgefahren und haben nicht nur den Anblick der Mühlen, sondern auch die reizvolle Landschaft genossen. Auch für Fahrradfahrer bietet sich diese Fahrt an, ist aber schon eine besondere Herausforderung.  
 
In der Region nördlich von Hannover verrichteten in früheren Jahrhunderten zahlreiche Wind- und Wassermühlen unterschiedlicher Baustile ihren unermüdlichen Dienst, von denen allerdings etliche nicht mehr existieren.

Die damals so mühlenreiche, leicht wellige Geestlandschaft rund um die Dörfer im ehemaligen Neustädter Nordkreis
  • Borstel, Dudensen, Hagen und Nöpke 
heisst sogar heute noch Mühlenfelder Land, dabei haben Nöpke und Hagen heute keine eigenen Mühlen mehr.
 
Eine spannende Neustädter Mühlentour ...nicht nur im Mühlenfelder Land!

Mit sorgsam ausgewählten Fotos stellen wir alle Wind- und Wasserrmühlen im Neustädter Land vor, die erhalten geblieben sind, meistens liebevoll in ihrer Substanz restauriert wurden und aus ländlicher Tradition weiterhin gepflegt werden. 
 
Unsere stimmungsvolle Bildergalerie zeigt die Mühlen des Neustädter Landes in der Reihenfolge der oben ausgeführten Neustädter Mühlentour:

  • Neustadt am Rübenberge, Am Wehr 2, Ecksteinmühle - Wassermühle
  • Neustadt-Schneeren, Unter dem Mühlernberg 1 - Erdholländer Windmühle
  • Neustadt-Borstel, Kleieweg 1 - Holländer Windmühle 
  • Neustadt-Borstel, im Mühlenfeld - Bockwindmühle, privat genutzt
  • Neustadt-Dudensen, Speckenwiesen - Bockwindmühle
  • Neustadt-Laderholz, An der Alpe 2 - Wassermühle
  • Neustadt-Mandelsloh, Mühlenweg - Runde Steinholländer Windmühle
  • Neustadt-Vesbeck, Fleutjenburg 9 - Mühlencafé im ehem. Getreidelager
  • Neustadt-Vesbeck, Große Beeke - Wassermühle
  • Neustadt-Bordenau, Alte Mühle - wird als Wohnhaus genutzt

Für diejenigen, die unsere vorgeschlagene Mühlentour abfahren oder auch nur einzelne vorgestellte Mühlen besuchen möchten, haben wir jeweils die Anschrift hinzugefügt. Einige der Mühlen sind dabei trotzdem nicht besonders einfach zu finden. 

Nostalgie und Tradition - Mahl- und Backtage sowie Deutscher Mühlentag am Pfingstmontag. 

Wie in ganz Deutschland, wird auch im Neustädter Land der Pfingstmontag stets der Mühlentag mit einem grossen Mühlenfest begangen. Mit dabei sind stets die die Bockwindmühle in Dudensen sowie die Wassermühlen Laderholz und Vesbeck.
 
Eine lebendige Tradition - jeweils nach einem einleitenden Gottesdienst wird gemahlen, gebacken und musiziert, was das Zeug hält.
 
Engagierte und heimatverbundene Mühlenvereine in Dudensen, Laderholz und Vesbeck pflegen die historischen Gebäude, veranstalten darüber hinaus traditionelle, stets gut besuchte Mühlen- und Backtage.
 
Die Windmühlen in Schneeren und Borstel dienen heute - nach gründlicher Renovierung - als romantische Ferienhäuser. Die Windmühlen von Mandelsloh und Bordenau - beide leider ohne Flügel -sind zu Wohnungen umgebaut und auch die Bockwindmühle von Borstel wird privat genutzt. 

Die Eckstein Mühle, die in der Kernstadt Neustadt am Rübenberge an der kleinen Leine gelegene historische Wassermühle, erzeugt über zwei Generatoren Strom, der in das Netz der Stadtwerke Neustadt eingespeist wird. Das grosse, ehemalige Mühlengebäude ist als Wohnhaus mit mehreren Parteien ausgebaut.

Die historischen Wind- und Wassermühlen im Neustädter Land bei Neustadt am Rübenberge sind Bestandteil der Deutschen Mühlenstrasse... architektonische Schmuckstücke und attraktive Zeugen der Vergangenheit!

Neustadt am Rübenberge und seine reizvollen Ortsteile - das weite Neustädter Land.

Traumreiseziele ganz easy