Die Dörfer im Neustädter Land

Das weite Neustädter Land - reizvolle Natur- und Kulturlandschaften an der Leine.

Die dörflichen Ortsteile von Neustadt am Rübenberge am Naturpark Steinhuder Meer.

Das weitläufige Stadtgebiet von Neustadt am Rübenberge mit seinen 33 Dörfern heisst - nicht nur umgangssprachlich - Neustädter Land.
 
Das passt, denn immerhin gehört Neustadt am Rübenberge mit seiner Ausdehnung von 357 Quadratkilometern zu den flächenmäßig grössten Städten ganz Deutschlands.

Das Neustädter Land mit der Stadt Neustadt am Rübenberge im Zentrum ist eine uralte Natur- und Kulturlandschaft in der Leine-Niederung und der welligen Geest im mittleren Niedersachsen.
 
Wälder, Wiesen, Äcker, Gewässer, Natur- und Landschaftsschutzgebiete mit idyllischen Wander- und Radfahrwegen unterstreichen den Freizeitwert und die hohe Lebensqualität im Neustädter Land.
 
Teile des Neustädter Landes mit dem Toten Moor gehören bereits zum Naturpark Steinhuder Meer. Der Neustädter Ortsteil Mardorf mit seinen vielfältigen Erholungsmöglichkeiten ist direkter Anrainer des Steinhuder Meeres, dem grössten Binnensee Niedersachsens: 
Immer noch landwirtschaftlich und dörflich geprägt, gehört das Neustädter Land im früheren Landkreis Neustadt ( Kfz-Kennzeichen NRÜ ) politisch heute zur Region Hannover.
 
Es grenzt im Westen mit dem Ortsteil Mardorf an das Steinhuder Meer und reicht im Norden bis an den Heidekreis mit den Ausläufern der Südheide, während es im Osten an die Wedemark und im Süden an die Ortsteile der Stadt Garbsen anschliesst.

Unsere Bildergalerie - reizvolle, authentische Fotos vom weiten Neustädter Land:

Erleben Sie unsere faszinierende Bildergalerie über das Neustädter Land, sie zeigt nahezu zu jedem der alphabetische geordneten Dörfer mindestens eine charakterische Aufnahme.
 
So geben wir Ihnen einen schönen Ein- und Überblick in diese reizvolle, wellige Geest-Landschaft links und rechts des bogenreichen Flüsschens Leine.

Die Architektur früherer Epochen und ihre Baustile im Neustädter Land.

Die markanten architektonischen Highlights und Baudenkmäler früherer Jahrhunderte des Neustädter Landes haben wir in unseren Bildergalerien:
mit umfangreichen Reportagen sowie mit feinen Foto-Porträts gewürdigt.

Damit bieten wir eine umfassende Übersicht der historischen Architektur und ihren vorherrschenden Baustilen in der immer noch ländlich sowie bäuerlich geprägten Natur- und Kulturlandschaft des Neustädter Landes im mittleren Niedersachsens.

Neustadt am Rübenberge und seine Ortsteile... herzlich willkommen im weiten Neustädter Land!

Das Neustädter Land ist in dieser Form übrigens erst aus der Gebietsreform entstanden, die 1974 in Kraft trat.
 
Seit dem gehören diese landwirtschaftlich geprägten Dörfer der früheren Kreisstadt Neustadt am Rübenberge als direkte Ortsteile zur Stadt.
 
Die Kernstadt Neustadt am Rübenberge dagegen ist ein mit Leben erfülltes Mittelzentrum der Region Hannover mit ihren insgesamt etwa 1, 1 Millionen Einwohnern geworden.

Neustadt am Rübenberge und seine reizvollen Ortsteile - das weite Neustädter Land.

Traumreiseziele ganz easy