Neustadt am Rübenberge


800 Jahre Neustadt am Rübenberge - die reizvolle Stadt am Naturpark Steinhuder Meer.

Neustadt am Rübenberge - die sympathische Ackerbürger-Stadt feierte 2015 Stadtjubiläum.

'civitatem nostram novam'

'Unsere neue Stadt' So hiess es in der Schenkungsurkunde des Grafen Bernhard von Wölpe aus dem Jahre 1215 für ein Gotteshaus in Mariensee. Das war vor - genau - 800 Jahren, dieses Datum gilt als Geburtsstunde der Stadt Neustadt am alten Handelsweg der Leine.
 
Die frühere Ackerbürgerstadt Neustadt am Rübenberge liegt idyllisch am Flüsschen Leine und an der Strasse der Weserrenaissance im mittleren Niedersachsen und gehört verwaltungsmässig zur Region Hannover. Dabei ist Neustadt nur rund fünfundzwanzig Kilometer in Richtung Nordwesten von Hannover entfernt. 

Fachwerk und Weserrenaissance - ein unübersehbares Highlight von Neustadt am Rübenberge ist das auf einer Anhöhe gelegene, historische Schloss Landestrost, einem Juwel der Weserrenaisance.
 
Der Neustädter Amtsgarten, das verschnörkelte Gebäude des Amtsgerichts, die alte Jugendarrestanstalt, das historische Rathaus mit der alten Wache am Kirchplatz, die mächtige Liebfrauenkirche, die Bastion Erichsberg sowie viele schmucke, historische Fachwerkhäuser aus der früheren Ackerbürger-Zeit unterstreichen den gemütlichen Charakter der Kleinstadt.
 
Neustadt am Rübenberge - ein Mittelzentrum der Region Hannover in Niedersachsen.

Die Bundesstrasse 6 fungiert in Neustadt als vierspurige Stadtumgehung und verbindet Neustadt auf schnellem Wege mit der nahen Landeshauptstadt Hannover, schafft nach Norden auch die exzellente Verbindung nach Nienburg/Weser, der Mittelweser-Region und bis nach Bremen.
 
Am historischen Bahnhof von Neustadt halten die Regionalexpress-Züge von Hannover nach Bremen sowie - seit der Expo 2000 - auch die vielbenutzten S-Bahnen des Nahverkehrs zwischen Hannover und Nienburg/Weser.
 
Durch die guten Verkehrsanbindungen und die reizvolle Lage in der Leine-Niederung ist Neustadt am Rübenberge heute eine beliebte und weiterhin wachsende Wohnstadt mit guter Infrastruktur und allen für ein Gemeinwesen dieser Grössenordnung notwendigen Einrichtungen.

Um die Herausforderungen der Zukunft zu meistern, stehen grosse Veränderungen im Innenstadtbereich an. Eine hochmoderne Bus-Umsteigeanlage ( ZOB ) auf dem Bahnhofsvorplatz ist im Bau, ein neues Rathaus an der Marktstrasse Süd, ein grösseres Feuerwehr-Gerätehaus sowie ein neues Freizeitbad sind in akuter Planung bzw. in Bau.

Verkehrstechnische Nadelöhre bleiben vorerst die drei schienengleichen Bahnübergange an der stark befahrenen Strecke Hannover-Bremen-Nordseehäfen im Stadtgebiet.
 
Neustadt am Rübenberge mit Schloss Landestrost an der Strasse der Weserrenaissance.

Mit gut 45.000 Einwohnern in der Kernstadt und den 33 dazugehörigen Dörfern bildet Neustadt seit der Gebietsreform von 1974 eine der flächengrößten Städte Deutschlands - das liebenswerte Neustädter Land.
 
Mit seinem westlichsten Ortsteil Mardorf ist Neustadt dabei direkter Anrainer am Nordufer des
Dadurch ist Neustadt auch mit dem Naturpark Steinhuder Meer verbunden und zudem Mitglied des Steinhuder Meer Tourismus.

Neustadt in Europa - nun ist Neustadt am Rübenberge nicht die einzige Stadt die Neustadt heisst. 
 
Insgesamt 37 Städte und Gemeinden aus Deutschland, Österreich, Ungarn, der Slowakei, Tschechien, Polen und den Niederlanden haben sich in der Arbeitsgemeinschaft 'Neustadt in Europa' zusammengeschlossen.
 
Sie bilden damit die grösste Städtefreundschaft Europas mit einem vielfältigen Austausch sowie gegenseitigen Besuchen.

Darüberhinaus pflegt Neustadt am Rübenberge seit Jahrzehnten eine lebendige Städtepartnerschaft zu La Ferté-Macé in der Normandie, Frankreich.

Fotos, Fotos, Fotos von... Neustadt am Rübenberge und Schloss Landestrost!

Unsere Bildergalerie der hübsch renovierten Altstadt von Neustadt am Rübenberge ist wie ein Stadtrundgang angelegt, nach dem wir jeweils auch stets unsere eigenen auswärtigen Gäste zu den markanten Schönheiten dieser lebendigen Kleinstadt führen:
  • Brunnen am Heini-Nülle-Platz
  • Kirchplatz und Altes Rathaus mit alter Wache
  • die Liebfrauenkirche
  • die Fussgängerzone in der Marktstrasse
  • im alten Posthof
  • Blick in die Wallstrasse
  • Bastion Erichsberg
  • die nördlichen Wallanlagen
  • Eckstein-Wassermühle an der Kleinen Leine
  • der Wölper Löwe, das Wahrzeichen der Stadt
  • das Storchenhaus
  • Amtsgericht mit Jugendarrest-Anstalt
  • der Leine-Wasserfall
  • Schloss Landestrost
  • Festungswälle im Amtsgarten
  • der Bahnhof von Neustadt am Rübenberge
Ergänzt wird unsere kleine Städtetour durch einige, besonders stimmungsvolle Stadtbilder Neustadts, die an einem klirrend frostigen Wintertag mit herrlicher Rauhreif-Bildung und bei strahlendem Sonnenschein aufgenommen wurden. Enjoy!

Erleben Sie ergänzend auch unsere ausführliche Fotoshow des dominanten Neustädter Highlights aus der Zeit der Weserrenaissance:

Nomen est Omen - von der ab 1493 ' castrum Rouvenberg' genannten Festung auf der Anhöhe oberhalb der Leine mit seinem felsigen Untergrund und dem mächtigen Schloss Landestrost erhielt die frühere Ackerbürgerstadt Neustadt vermutlich ihren späteren Namenszusatz 'am Rübenberge'.

Das war wohl nichts mit dem spöttisch immer wieder erwähnten, haushoch aufgeschichteten Berg voller Rüben.

Viele stimmungsvolle Fotos zu den ganz besonderen jährlichen Events auf Schloss Landestrost - dem Mittelalterliche Spektakel am Himmelfahrts-Wochenende und dem Sektfest von Duprés & Co. im Sommer bieten wir ergänzend auf unserem Steinhudefotos-Blog:

als 'Appetit-Anreger' für einen kleinen, erlebnisreichen Ausflug nach Neustadt am Rübenberge. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen!

Neustadt am Naturpark Steinhuder Meer - liebliche Landschaften und eine intakte Natur!

Unbekanntes und Bekanntes in Neustadt nahe des Erholungsgebietes Steinhuder Meer neu entdecken! Folgen Sie uns auch abseits der ausgetretenen Touristenpafade und sehen Sie dazu die faszinierenden Landschafts-Bildergalerien zu Neustadt am Rübenberge:

Entdecken auch Sie die naturnahen Schönheiten von Neustadt am Rübenberge und seiner reizvollen Umgebung nahe des Steinhuder Meeres! 

Unser Autor Helmut Möller ist in diesem sympathischen, ehemaligen Ackerbürgerstädtchen schon im Jahre 1976 heimisch geworden, getreu dem Motto 'Wohnen, wo andere Urlaub machen', fühlt er sich hier seitdem pudelwohl! 

Neustadt am Rübenberge und seine reizvollen Ortsteile... das weite Neustädter Land.

Traumreiseziele ganz easy