Leine Hochwasser - Neustädter Land

Fotos vom Hochwasser bei Neustadt am Rübenberge und im Neustädter Land

Das Leine-Hochwasser in Neustadt am Rübenberge und im Neustädter Land.

Zum ausgehenden Winter ist Hochwasser in der Leinemasch im Neustädter Land sowie in der gesamten Region Hannover ein häufiger Gast, der gar nicht gerne gesehen ist.
 
Besonders zur Schneeschmelze im Harz im späten Winter und/oder bei andauernd starken Regenfällen kann das gewundene Flussbett der Leine das viele Wasser, das aus Südniedersachsen heran strömt, nicht aufnehmen.
 
Allerdings kommen - besonders bei heftigen Regenfällen im Harz und Südniedersachsen - auch sogenannte Sommer-Hochwasser vor - wie zuletzt im Jahre 2013.

Die Leine tritt dann weit über ihre Ufer und bildet weitläufige Wasserflächen, wo sonst Wiesen oder Weiden das Bild bestimmen. Es sieht dann aus, als wäre dann ganz Neustadt am Rübenberge und ein Teil seiner dazugehörigen Dörfer inmitten eines riesigen Sees gelegen.

Die mächtig überschwemmten Wiesen, Weiden und Felder im Bereich der Leine haben deshalb von uns schon vor langem den Spitznamen
  • Neustädter Seenplatte
erhalten. Ausgesprochen unangenehm für viele Dorfbewohner und Berufspendler sind dann die Straßensperrungen, die lange und ärgerliche Umwege erfordern, um nach Neustadt am Rübenberge, nach Bordenau oder in die nördlichen Dörfer des Neustädter Landes zu gelangen. Da kann man gut verstehen, dass sie 'not amused' sind! 

Strassensperrungen im Neustädter Land:


Als erste Straße bei aufkommenden Hochwasser in der nördlichen Region Hannover ist meistens die

  • Kreisstraße 335 zwischen Poggenhagen und Bordenau
im Stadtgebiet von Neustadt am Rübenberge von der Sperrung betroffen. Aufgrund der Brückensperrung von Bordenau muss dann stets auch die Regiobus-Linie 421 umgeleitet werden. Die Haltestellen Bordenau/Steinweg sowie Bordenau/Abzweigung können bei Leine-Hochwasser dann nicht bedient werden.

Bei grösseren Wassermassen ist oftmals auch die Leinebrücke zwischen Basse und Mariensee überschwemmt und muss kurz oder auch länger abgesperrt werden.
 
So mancher Autofahrer, der die Gefahr der Höhe des Wassers und seine Kraft nicht so recht einzuschätzen wusste, hat schon, um Zeit zu sparen, die behördlich eingerichteten Absperrungen missachtet. Das Steckenbleiben oder Abtreiben in der reissenden Strömung waren dann aber nicht mehr so lustig!

Aktuelle Hochwassermeldungen:

Autofahrer sollten die permanenten Hinweise über Straßensperrungen und Umleitungen im Verkehrsfunk des NDR  verfolgen. Für weitere Informationen bieten wir hier den direkten Link zum Niedersächsischen Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz, Wasser- und Schifffahrtsdirektion Mitte:
mit den aktuellen Pegelständen.

Nichtsdestotrotz kann das Hochwasser der Leine fotografisch sehr attraktiv sein und zu hübschen Fotos führen, wie unsere Bildergalerie eindrucksvoll zeigt. Freuen Sie sich, besonders wenn Sie nicht direkt betroffen sind, über unsere starken Hochwasser- und Überschwemmungsfotos:
  • das Hochwasser der Leine in der Kernstadt von Neustadt am Rübenberge
  • das Neustädter Dorf Basse, mit der unter Wasser stehenden Leinebrücke nach Mariensee.
  • die Wassermassen auf der gesperrten Kreisstraße zwischen Bordenau und Poggenhagen.
So machen wir mit unserer neugierigen Kamera das Beste aus der Situation, zumindest für uns. Steinhudefotos... hier sind wir zu Hause, hier kennen wir uns aus!

Das Einfangen von Impressionen rund um die Region Steinhuder Meer ist unser Metier - mit vielen fotografischen Streifzügen durch das landschaftlich reizvolle weite Neustädter Land.

Neustadt am Rübenberge und seine reizvollen Ortsteile - das weite Neustädter Land.

Traumreiseziele ganz easy