Hannover - die Großstadt im Grünen


Die Landeshauptstadt Hannover ist die grösste und bedeutendste Stadt Niedersachsens.

Hannover, die Großstadt im Grünen, ist daneben eine der bedeutendsten Messe- und Expostädte.

Mit seinen gut 500.000 Einwohnern ist Hannover eine liebens- und lebenswerte Großstadt im Grünen. Neben dem Sitz der Niedersächsischen Landesregierung ist Hannover auch ein wichtiger Wirtschafts-Standort mit grossen Werken, zum Beispiel der Fahrzeugindustrie.

In Hannover-Stöcken, unmittelbar am Mittellandkanal gelegen, betreibt die Volkswagen-Nutzfahrtzeugtochter VWN das grosse Transporterwerk, gleich nebenan befindet sich der Hauptsitz und eine der Fabriken des Autozulieferers Continental, ebenfalls ein Weltkonzern.

Hannover ist Messe- und Expo-Stadt! Die Expo 2000 fand in Hannover statt, von fortwährender, weltweiter Bedeutung sind aber die Hannover-Messe und die Computermesse Cebit, sowie Fachmessen, die das ganze Jahr über stattfinden. 

Als Region Hannover, die vor über zehn Jahren aus der Stadt und dem früheren Landkreis Hannover gebildet wurde, ist dies mit seinen 1,1 Millionen Bewohnern eines der wirtschaftlich ganz  bedeutenden Gebiete der gesamten Bundesrepublik Deutschland.

Mit mehr als vierzig Parks und öffentlichen Gärten im Stadtgebiet - allen voran die Eilenriede und die berühmten Herrenhäuser Gärten - hat Hannover die höchste Parkdichte aller deutschen Großstädte und wird damit seinem Ruf als Großstadt im Grünen mehr als gerecht.

Dabei stehen theoretisch jedem hannoverschen Einwohner immerhin 100 qm Grünfläche zur Verfügung. Geht's noch grüner?

Trotz aller Weltoffenheit und Lebendigkeit kämpft Hannover allerdings mit grosser kultureller Vielfalt permanent gegen sein irrationales Image als eher langweilige Landeshauptstadt Niedersachsens an.

Dabei hat es Hannover überhaupt nicht nötig, sich zu verstecken. Gerade als Wohnstadt 'im Grünen' besitzt Hannover durchaus aussergewöhnliche Qualitäten, lockt mit vielen Museen und bundesweit beachteten kulturellen Veranstaltungen und besitzt dazu wirklich sehenswerte 'Schokoladenseiten'.

Fotos, Fotos, Fotos... unser kleiner Reiseverführer für das liebenswerte Hannover!

Wir zeigen in dieser kleinen Bildergalerie zuerst das Neue Rathaus von Hannover, idyllisch am Maschpark mit Maschteich gelegen. Es wurde in der Jahren 1901 bis 1913 - also zu Kaisers Zeiten erbaut, wird aber deshalb Neues Rathaus genannt, weil es in Hannovers Altstadt noch das Alte Rathaus gibt, das aus dem 14. Jahrhundert stammt.

Hannover von oben - die folgenden Aufnahmen sind von der Spitze des Turm des Neuen Rathauses aufgenommen, auf den der weltweit einzige Bogenfahrstuhl führt.

Die Auffahrt ist schon etwas gruselig, zumal sowohl im Fahrstuhlboden als auch Dach Fenster angebracht sind, die die Aussicht während der kurzen Fahrt zum einmaligen Erlebnis werden lassen.

Hannover... die Altstadt - das Zentum - Maschpark und Maschsee - die Herrenhäuser Gärten

Hannover, wie es früher einmal war - die Sehenswürdigkeiten der an Fachwerkhäusern reichen, verwinkelten Altstadt Hannovers mit dem Ballhof, der mächtigen Marktkirche und dem Alten Rathaus sowie den farbenprächtigen Nanas der verehrten Künstlerin Niki de Saint Phalle am Hohen Ufer des Flüsschens Leine erleben wir bei einem gemütlichen Spaziergang. 

Im modernen Zentrum Hannovers sehen Sie den historischen Hauptbahnhof aus dem 19. Jahrhundert, mit dem Reiterstandbild des früheren hannoverschen Königs Ernst August davor, gefolgt vom Kröpcke am Kreuzungspunkt der Bahnhofs- mit der Georgsstrasse als absoluten Mittelpunkt der geschäftigen Innenstadt.

Es folgt an Hannovers 'Pracht-Boulevard', der eleganten und ständig belebten Georgsstrasse, das historische Opernhaus, der Georgsplatz und der Ägidientorplatz, einer der Verkehrsknotenpunkte der Stadt. 

Ein spannender Abstecher führt uns zum Ufer des Maschsees mit dem beliebten, maritim angehauchten Pavillon-Restaurant Pier 51 mit schattigem Biergarten.

Neben dem Stadtwald, der Eilenriede, und den weit bekannten Herrenhäuser Gärten, bildet der Bereich rund um den zweieinhalb Kilometer langen Maschsee eine der grünen Lungen Hannovers.

Eine Städtetour, die es in sich hat... Hannover im mittleren Niedersachsen!

Nicht zu vergessen als ganz besonderes Highlight sind eben auch die Herrenhäuser Gärten mit dem Großen Garten, Berg- und Georgengarten sowie dem wieder errichteten Herrenhäuser Schloss.

Erleben Sie hierzu auch unsere eigenständige, weit ausführlichere Fotoshow: 

Die Schokoladenseiten Hannovers auf den Punkt gebracht - Happy Ausflug, powered by Globetrotter-Fotos.de.

Do it in the Air - die Stadt Hannover ist ein bedeutender Standort für die Luftfahrt:

Mit der Werft des Ferienfliegers TUI Fly und dem Triebwerk-Spezialisten MTU Maintenance Hannover hat Hannover auch einen bedeutenden Platz in der deutschen Luftfahrtindustrie.

Unter den deutschen Verkehrs-Flughäfen ist Hannover mit dem Kürzel HAJ von besonderer Bedeutung für innerdeutsche Flüge, den Luftverkehr nach Nord- und Osteuropa sowie für die beliebten Touristik-Ziele im Mittelmeerraum.

Hannover Airport - the Heartbeat of Northern Germany. Mit seinen drei Terminals wird der Flughafen Hannover-Langenhagen als Flughafen der kurzen Wege gerühmt!

Sehen Sie ergänzend hierzu auch unsere Aviation-Bildergalerien über den Flughafen Hannover-Langenhagen und das bemerkenswerte Luftfahrtmuseum in Hannover-Laatzen:

Die fantastische Welt der Luftfahrt und des Fliegens - in spannenden Fotos präsentiert. Do it in the Air!

Die Landeshauptstadt Hannover ist die grösste und bedeutendste Stadt Niedersachsens. Die Schokoladenseiten Hannovers auf den Punkt gebracht - Happy Ausflug, powered by Globetrotter-Fotos.de.

Happy Ausflug - hochattraktive Ausflugsziele rund um die ganze Steinhuder Meer Region.

Traumreiseziele ganz easy