Krutyń - Krutinnen

Krutyń - Krutinnen, Kahn- und Kanufahrten auf dem Flüsschen Krutynia in Masuren.

Eine Kahnfahrt auf der Krutynia, dem Paddler-Paradies in den Masurischen Seen.

Neben der Weichsel, der Oder und der Warte gehört die Krutynia wohl zu den bekanntesten Flüssen in ganz Polen.

Dabei ist die Krutynia kaum breiter als ein grosser Bach, dafür schlängelt sich dieses kristallklare, flache Flüsschen aber viele Kilometer lang idyllisch durch die schönsten und abwechslungsreichen Landschaften Masurens.

Die Krutynia ist weithin bekannt als Wassersport-Paradies... zwischen tiefen Wäldern, Wiesen, Hügeln und Seen kann nach Herzenslust gepaddelt werden.

Krutyń oder Krutinnen zieht Naturfreunde und Wassersportler an, wie der Speck die Maden.

Eines der Zentren, die von den Ausflüglern und Urlaubern in der Saison von Besuchern regelrecht überrannt werden, ist das gemütliche Dörflein Krutyń oder Krutinnen, wie es zu ostpreussischen Zeiten hiess.

Krutinnen hatten wir uns für eine Übernachtung als perfekten Einstieg in die masurische Wald- und Seen-Landschaft ausgesucht.

Die Anfahrt vom etwa 220 km entfernten Warschau zog sich allerdings dahin, für die PKW-Fahrt muss man schon mit ungefähr vier Stunden nicht ganz einfacher, weil anfangs sehr belebter und später kurvenreicher, Fahrt rechnen.

Das Glück begann aber schon am Ortseingang, als wir auf der Suche nach unserer vorgebuchten Unterkunft zugleich auf Deutsch begrüsst wurden.

Zahlreiche Cafés, Restaurants und Unterkünfte warten auf Gäste und unübersehbar sind die zahllosen wartenden Kajaks der Bootverleiher.

Fotos, Fotos, Fotos... Impressionen vom traumhaften Ferien-Idyll an und auf der Krutynia.

Unser Quartier, ein ehemaliger Gewerkschafts-Komplex, lag mit seinen Anlegestegen und einem grossen Spiel- und Campingplatz direkt am Fluss.

Das Zimmer mit Blick aufs Wasser war perfekt, der Service und das Essen ausgezeichnet.

Höhepunkt unseres leider nur kurzen Aufenthaltes war die obligatorische, einstündige Kahnfahrt auf dem gewundenen Fluss Krutynia, gestochert von einem gestandenen älteren Herrn.

Allerbeste Einblicke in die vielfältige und unverfälschte Natur, eine Biberburg sowie verschiedene Spezies an Wasservögeln und Libellen waren der Lohn. Ja, in Krutinnen beginnt Masuren, hier kann man entspannen und sich richtig wohl fühlen.

Unbekanntes und Bekanntes neu entdecken - Globetrotter-Fotos.de, Ihr farbiger Reiseverführer!

Masuren, das grosse Seengebiet im historischen Ostpreussen im hohen Norden von Polen.

Traumreiseziele ganz easy