Der Marktplatz von Krakau

Krakaus Marktplatz mit den Tuchhallen und der Marienkirche zur berühmten 'Blauen Stunde'.

Zwischen Tag und Traum - einer der schönsten Plätze Europas im abendlichen Zwielicht.

Rynek Główny - der mittelalterliche Hauptmarkt Krakaus ist der grösste Marktplatz Europas.

Die gotische Marienkirche und die Tuchhallen mit ihren historischen Krämerbuden auf Krakaus riesigen Marktplatz gehören - neben dem Königsschloss auf dem Wawelhügel - zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der polnischen Ausnahme-Stadt Krakau an der Weichsel.

Dabei zählen die Tuchhallen, mitten auf dem grössten mittelalterlichen Marktplatzes Europas, zu den bedeutendsten Renaissance-Bauten des gesamten europäischen Kontinents und sind das bekannteste Wahrzeichen der ehrwürdigen Stadt Krakau.

Aber neben der hoch aufragenden Marienkirche, den berühmten Tuchhallen, der romanischen St.-Adalbert-Kirche, dem mächtigen Rathausturm, den zahllosen weissen Pferdekutschen, dominieren die Terrassen und die Sonnenschirme der Bars sowie Restaurants Krakaus Marktplatz, der mit einer Kantenlänge von enormen 200 mal 200 Metern aufwartet.

Glücklicherweise lag unser Hotel nur wenige Fussminuten, gleich jenseits des Grüngürtels Planty, vom Marktplatz entfernt.

So konnten wir hier nach unseren Besichtigungstouren spätestens ab dem frühen Abend nicht nur mit der neugierigen Kamera 'unsere Runden' drehen, sondern auch unter den Sonnenschirmen der Restaurants und Bars unsere Musse und lukullische Genüsse finden.

Leider waren wir während unserer Südpolen-Rundreise nur eine Woche in Krakau, zum Glück bescherte uns Petrus aber in dieser viel zu kurzen Zeit durchgängig besucherfreundliches, hochsommerliches Wetter.

Fotos, Fotos, Fotos... die Altstadt von Krakau zur berühmten 'Blauen Stunde' und in der Nacht!

Gerade weil wir täglich erst recht spät nach unseren ausführlichen Besichtigungstouren durch Krakau im Bereich des Marktplatzes zur Ruhe kamen, hatten wir viel Zeit und Musse, die reichlich vorhandenen Fotomotive aus dem richtigen Blickwinkel mit unserer Kamera zu erwischen und im abendlichen Farbenrausch aufzunehmen.

Bar- und Restaurant-Besucher, Touristen aus aller Welt, Studenten, Müssiggänger bevölkerten die Szenerie, Strassen-Musiker und Gaukler unterhielten sie, so tobte hier auch zu ganz später Stunde noch das pralle Leben. 

Auf Krakaus Marktplatz, dem Rynek Główny, rockt und pulsiert das Leben bis weit nach Mitternacht in einer Intensität, wie sie kaum eine andere Großstadt Europas zu bieten hat. Wir sagen... in Krakau brennt eben die Luft, Tag und Nacht!

Zweifellos gehört Krakau - nicht nur für uns - zu den schönsten und lebendigsten Großstädten Europas! Krakau verzaubert dabei alle Bewohner und Besucher gleichermassen mit der Leichtigkeit des Lebens und dem unvergleichlichen Charme einer eigentlich längst vergangenen Epoche.

In unserer stimmungsvollen und hoch romantischen Bildergalerie erleben Sie die Highlights des Krakauer Marktplatzes hautnah:

  • die Krakauer Renaissance-Tuchhallen, poln. Sukiennice
  • das Adam Mickiewicz Monument
  • die gotische Marienkirche, poln. Bazylika Mariacka
  • den frei stehenden Rathausturm
  • die vom Marktplatz abgehende Hauptstrasse der Altstadt, die Grodzka
  • die Fontanna na Rynku Głównym, den modernen Brunnen in Pyramiden-Form
  • und viele Impressionen des bunten Lebens und Treibens rund um den Marktplatz

Die historischen Gebäude in ihren verschiedenen Baustilen der vergangenen Jahrhunderte bilden, da im Kriege unzerstört, eine prachtvolle Kulisse für das ungezwungene Leben und Treiben nicht nur rund um Krakaus Hauptmarkt, sondern in der gesamten, autobefreiten Altstadt. 

Globetrotter's Fototipps für erstklassige Aufnahmen im Zwielicht der 'Blauen Stunde'. 

Romantik pur auf dem Rynek Główny zur 'Blauen Stunde'! Wie stets, benutzten wir auch für unsere Fotos des  Krakauer Marktplatzes weder Blitzlicht noch Stativ, sondern arbeiteten freihand mit dem noch vorhandenen Abendlicht sowie mit der elektrischen Beleuchtung rund um den riesigen Platz.

Das Fotografieren im schwindenden Tageslicht ist bei weitem nicht so schwer, wie oftmals angenommen. Hier finden Sie die kleine Anleitung dafür aus unserer Ratgeber-Serie 'Globetrotter's Fototipps':

Mit unseren Tipps, Tricks und Kniffen für erstklassige Foto-Ergebnisse in der abendlichen Dämmerung, das passt sowohl für zu Hause als auch für unterwegs auf Entdecker-Touren zum Beispiel in Krakau - Fotografie ist eben international.

Krakaus Marktplatz wischen Tag und Traum - einer der schönsten Plätze Europas im abendlichen Zwielicht. Urlaub und spannende Entdeckungen bei unseren östlichen Nachbarn in Polen.

Kraków - Impressionen aus Krakau mit Europas grösstem Marktplatz. Hier brennt die Luft!

Traumreiseziele ganz easy