Das Wrakkenmuseum von Formerum

Wrakkenmuseum & Eetcafé de Boerderij - das Wrackmuseum in Formerum auf Terschelling.

Sommer, Sonne, Strand und Meer ...Urlaub in Formerum auf der Insel Terschelling.

Vor ziemlich genau 50 Jahren, Pfingsten 1966, sind wir erstmals im Wrakkenmuseum von Formerum gestrandet.

Nein, nicht direkt im Museum, sondern am Viereck des Holzthresens der Bar des includierten Eetcafés de Boerderij! Dabei heisst Eetcafé in diesem Falle, dass man in dieser herrlichen Bierkneipe eben auch kleine, typisch holländische, Snacks bekommen kann.

Für die verlängerten Pfingsttage hatten wir, wie später noch so häufig, unser Zelt auf dem Campingplatz von Mast mitten in Formerum aufgeschlagen und folgten abends den anderen Jugendlichen auf dem Weg in ein ganz besonderes, feuchtfröhliches maritimes Abenteuer! 

Direkt gegenüber dem Jugendcamping-Platz Appelhof auf einem Bauernhof aus dem Jahr 1859 gelegen, herrschte über die Feiertage im überfüllten, urigen Gastraum des Wrakkenmuseums eine fröhliche und ausgelassene Stimmung. 

Das Bier, in Holland 'Pilsje' genannt, floss in Strömen und Tabakqualm waberte durch die Luft.

Mehr als 800 Schiffe strandeten im Laufe der Jahrhunderte an Terschellings Küste

In den Souvenirläden auf Terschelling werden attraktiv gezeichnete Wrackkarten verkauft, in den denen die prominentesten der verunglückten Schiffe - vom historischen Segler bis zum modernen Dampfer - eingezeichnet sind.

Da gab und gibt es für Strandgut-Sammler und Wracktaucher jede Menge Möglichkeiten, neue Exponate für das Wrackmuseum in Formerum heran zu schafffen. 

Das Obergeschoss des Wrakkenmuseums, für das ein kleines Eintrittsgeld verlangt wird, zeugt davon.

Aber nicht nur dort, denn mit historischen Kanonen, Teilen eines abgeschmierten Flugzeugs und dem Turm eines britischen U-Bootes aus dem ersten Weltkrieg wird man schon aussen vor der Eingangstür empfangen.

Und... der Gastraum des & Eetcafés de Boerderij ist mit herrlich schönen Fundstücken aus der Nordsee höchst maritim und ausserordentlich attraktiv dekoriert.

Das Wrakkenmuseum mit dem Eetcafé de Boerderij in Formerum auf Terschelling ist in dieser Kombination einmalig auf der ganzen Welt.

Spannende Informationen über die untergegangenen Schiffe, das Helmtauchen und die Exponate des Museums bietet die hübsch aufgemachte Website - wrakkenmuseum.nl 

Es sollte ein 'Muss' für jeden Terschelling-Urlauber sein, diesem skurril und maritim angehauchten Platz an der schmalen Strasse Formerum Zuid einmal einen Besuch abzustatten, und sei es auf ein 'Pilsje'! 

Terschelling - die beliebte westfriesische Ferieninsel vor Hollands Nordseeküste.

Traumreiseziele ganz easy