Montecatini Alto

Montecatini Alto - die historische Altstadt des eleganten Kurortes Montecatini Terme.

Eine alte, romantische Bergstadt am Südhang des Appenin - das ist Montecatini Alto.

Für eine ganze Woche hatten wir uns in dem bedeutenden italienischen Kurort Montecatini Terme nieder gelassen, um von hier aus den Norden der lieblichen Toskana zu erkunden. Das war wirklich eine gute Idee.

Bei unseren gemütlichen Spaziergängen durch die eleganten Strassen, Alleen und gepflegten Parks von Montecatini Terme mit seiner geschmackvollen Art-Nouveau-Architektur, sowie unseren Stopps für einen Cappuccino oder das Gläschen leckeren Weisswein, konnten wir fast immer auch Montecatini Alto auf einer Anhöhe oberhalb der Stadt thronen sehen.

Das machte uns neugierig auf die Altstadt und Keimzelle des heutigen Kurortes, von Montecatini Alto. Stilvoll, wie übrigens die meisten Touristen benutzten wir natürlich den über 100 jährigen Funicolare - eine nostalgisch-romantische Standseilbahn.

In unserer authentischen Bildergalerie sehen Sie Aufnahmen von der gemütlichen Bergfahrt, vom Rundblick auf die Stadt Montecatini Terme und die lieblichen Hügel der nördlichen Toskana sowie vom Mittelpunkt des alten Dorfes, der Piazza Giuseppe Giusti.

Um die ganze Schönheit der Region hautnah zu erleben, sehen Sie bitte auch unsere ergänzenden Bildergalerien

auch als kleine Reiseverführer. In Montecatini Terme kann man nicht nur gut kuren, sondern auch herrlich urlauben. Hier beginnt die liebliche Toskana, bella Italia!

Toskana - eine romantische Rundreise durch die wohl schönsten Landschaften Italiens.

Traumreiseziele ganz easy