Ratzeburg

Ratzeburg - ein Foto-Spaziergang am Ratzeburger See entlang und zur Domhalbinsel.

Ratzeburg - die Inselstadt im Naturpark Lauenburgische Seen mit der Domhalbinsel.

Ratzeburg, das kennt wohl jeder in Deutschland... wegen des 'Ratzeburger Achters'. Mit diesem dem legendären gelang den Ruderern so mancher internationaler Sieg und auch die goldene olympische Anerkennung. 

So wurden auch wir neugierig auf diese Stadt mit den häufig so glücklichen Gewinnern und legten auf einer Fahrt zu Verwandten in Schwerin einfach mal eine Übernachtung in Ratzeburg ein.

Da hatten wir ein nettes Hotel und ein Zimmer mit Blick auf den Ratzeburger See, das Wetter war passabel und so sehen Sie hier die Fotos unseres ersten Spaziergangs entlang des herrlich blauen Sees.

Fotomässig relativ reizlos erschienen uns dann die Strassen und Gassen dieser alten Inselstadt, so konzentrierten wir uns bei unseren Erkundungen auf die sehr sehenswerte Domhalbinsel mit der mächtigen Kirche, dem Kloster und dem spätbarocken Herrenhaus der Herzöge von Mecklenburg. Gestiftet wurde der romanische, im Jahre 1170 fertiggestellte Dom übrigens von Heinrich dem Löwen.

Die Stadt Ratzeburg propagiert so auch den Stadtrundgang 'Auf den Spuren des Löwen', gekennzeichnet durch einen Tatzenabdruck der Vorderpfote des Löwen vor dem Dom. Dieser Rundgang führt auf verschiedenen Wegen zu allen Sehenswürdigkeiten des Städtchens.

Ratzeburg liegt an der alten Salzstraße von Lüneburg nach Lübeck und ist von beiden Städten stündlich mit der Bahn zu erreichen. Ratzeburg, die Inselstadt im Naturpark Lauenburgische Seen.

Schleswig-Holstein - von Meer zu Meer, Urlaub soweit das Auge reicht.

Traumreiseziele ganz easy