Ostseebad Laboe


Ostseebad Laboe - die Perle in der Probstei und an der Kieler Förde.

Sommer - Sonne - Sonnenschein - das Ostseebad mit Marine-Ehrenmal.

Nur einen Katzensprung mit dem Schiff von der Landeshauptstadt Kiel entfernt, liegt am Ausgang der Kieler Förde zur offenen Ostsee das anheimelnde Ostseebad Laboe. Von weithin grüßt das nach dem ersten Weltkrieg errichtete, deutschlandweit bekannte Marine-Ehrenmal.

Eine schöne Silhouette bietet der alte Yacht- und Fischereihafen von Laboe, überragt von einer alten Windmühle. Die größte Attraktion ist natürlich der lange Sandstrand, der gleich nördlich des Hafens anschließt. Die den Fußgängern überlassene Promenade glänzt mit seinen
gemütlichen Hotels und pensionen im traditionellen Bäderstil.

Unsere Bildergalerie - an einem heissen Augusttag 2012 aufgenommen - zeigt das maritime Flair des Ostseebades Laboe mit dem höchst hochsomemrlichen Leben am Strand und auf der Förde, einem Überflug der historischen Junkers Ju 52 der Lufthansa-Berlin-Stiftung und den nostalgischen Tonnenleger Bussard, der dampfend auf der Förde vorbei schippert.

Bis zum ausgestellten U-Boot U 995 - einer echten maritimen Attraktion - hat es der Fotograf leider nicht geschafft, dafür war es einfach viel zu heiss in Laboe. Sommer, Sonne, Sonnenschein eben!


Schleswig-Holstein - von Meer zu Meer, Urlaub soweit das Auge reicht.

Traumreiseziele ganz easy