Freyburg an der Unstrut

Freyburg an der Unstrut - das historische Zentrum des Weinanbaugebietes Saale-Unstrut.

Eine besonders lohnende Städtetour in Sachsen-Anhalt ist... Freyburg an der Unstrut!

Weinbau und Kultur an der Strasse der Romanik - Freyburg, Unstrut und Schloss Neuenburg.

Freyburg an der Unstrut ist nicht nur deas Zentrum des kleinen, aber feinen Weinanbau-Gebietes Saale-Unstrut im Süden des Bundeslandes Sachsen-Anhalt, sondern auch die Heimat der berühmten Sektmarke Rotkäppchen.

So um die Jahrtausendwende hatten wir das Vergnügen, für einige Tage über den Tag der deutschen Einheit nach Freyburg zu kommen und die unvergleichliche Flair dieser Kleinstadt am Flüsschen Unstrut in uns aufzunehmen.

Wie in jedem Jahr waren wir damals unterwegs auf einer mehrtägigen Weinreise mit der Donnerstagsturner-Gruppe unseres TSV. Es sollte wiederum eine Genussreise werden und dafür hatten die Organisatoren das neu aufgebaute und sehr komfortable Hotel Edelacker oberhalb der Stadt ausgesucht.

In Erinnerung ist uns natürlich die Besichtigung der Sektkellerei Rotkäppchen sowie auch die Weinprobe bei Pavis, dem damals kleinsten Weingut Deutschlands geblieben. Aber auch die Besichtigung des Denkmals für den aus Freyburg stammenden Turnvater Jahn war uns ein wichtiges Anliegen.

Freyburg an der Unstrut, die besonders lohnende Städtetour in den Süden Sachsen-Anhalts!

Viele Jahre später besuchten wir Freyburg noch einmal und brachten für die Stadtbesichtiugng auch unsere neugierige Kamera in Stellung. Aus dem Hotel Edelacker war mittlerweile ein riesiges Tagungshotel geworden, wobei inzwischen auch noch Tagungsräume im benachbarten Schloss Neuenburg bereit gehalten werden.

Zum Glück bietet die Gastronomie auf der grossen Hotel-Terrasse immer noch den gekonnten Service und die Fernsicht über die Weinberge auf das liebliche Unstrut-Tal und sowie die Stadt Freyburg aus der Vogelperspektive.

So sind eine ganze Reihe der Aufnahmen unserer obigen Fotogalerie auch von diesem markanten Punkt oberhalb von Freyburg gemacht worden. 

Fotos, Fotos, Fotos... von den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Freyburgs an der Unstrut.

Auf unserem - leider nur virtuellen - Stadtrundgang durch das idyllische Freyburg mit herrlichen Ausblicken auf das Tal der Unstrut erleben Sie der Reihe nach:

  • den Blick auf die Stadt Freyburg an der Unstrut vom Berghotel Edelacker
  • die Pfarrkirche St. Marien
  • Schloss Neuenburg und Dicker Wilhelm
  • am Weingut Pawis
  • die Schützenstrasse mit Weingut Deckert
  • Wehrgang der Stadtmauer und Stadtmauerturm am Freyburger Kirchplatz 
  • der Marktplatz mit dem Rathaus
  • die Altdeutsche Weinstuben zum Künstlerkeller
  • das Jahndenkmal an der Erinnerungsturnhalle
  • das Hotel Alter Speicher
  • Freyburg und das Unstrut-Tal - Blick auf die Stadt und auf Schloss Neuenburg

Freyburg an der Unstrut - ein besonders lohnender Städtetrip in den Süden Sachsen-Anhalts!

Das Städtchen Freyburg mit seinen knapp 5.000 Einwohnern liegt an einer Biegung des Flusses Unstrut, der hier ein tief eingeschnittenes und höchst idyllisches Tal bildet. 

Der staatlich anerkannte Erholungsort Freyburg hat eine mehr als 1000-jährige Weinanbau-Geschichte mit sehr günstigen landschaftlichen Bedingungen durch geschützte Südhänge und kalkhaltige Böden. 

Als Mitbringsel aus Freyburg bieten sich natürlich die Erzeugnisse der Weinbauern der Region an, wobei die angebotenen edlen Tropfen nicht gerade als preisgünstig gelten.

Unbekanntes und Bekanntes neu entdecken ...ein kleiner Reiseverführer für Sachsen-Anhalt!

Sachsen-Anhalt - Highlights links und rechts der Elbe, von der Heide bis zum Brocken.