Gifhorn - das Mühlenmuseum

Klasse - das internationale Wind- und Wassermühlen-Museum in Gifhorn.

Das Gifhorner Mühlenmuseum - die besondere Sehenswürdigkeit der Südheide.

Die Aufnahmen unserer kleinen Bildergalerie über dieses besonders sehenswerte Mühlenmuseum sind an einem - durchwachsenen - Sommerwochenende im August 2013 entstanden.

Der Besuch war Bestandteil eines sehr gelungenen Erlebnis-Arrangements im nahegelegennen Isetal-Hotel.

Bereits im Jahre 1980 feierte das Internationale Mühlenmuseum Gifhorn mit drei Originalmühlen seine Eröffnung.

Mittlerweile stehen hier sechzehn verschiedene Mühlen - überwiegend als Nachbauten - aus verschiedenen Teilen Europas auf dem idyllischen, 15 Hektar grossen Gelände mit dem Mühlensee entlang des Flüsschens Ise.

Nahe des Dorfplatzes mit Fachwerkhäusern und Gastronomie werden in der Ausstellungshalle über 50 maßstabsgetreuen Modellen und historische Mühlentechnik gezeigt. 

Optisch sehr beeindruckend sind auch die Russisch-orthodoxe Holzkirche und der Glockenpalast als Europäisches Kunsthandwerker-Institut auf dem Gelände, wobei für deren Besichtigung zusätzliche Eintrittsgebühren erhoben werden.

Hinter dem Mühlensee lugt die Schottische Hochzeitsmühle hervor, mit einer Ausssenstelle des Gifhorner Standesamtes. Immer, wenn sich die Flügel drehen, wird dort geheiratet!

Happy Ausflug Niedersachsen - weitere historische Mühlen gefällig?

Also, ein Besuch des Mühlenmuseums in Gifhorn ist wirklich sehenswert, zumal auch weitere interessante Mühlen anzusehen sind, als wir hier zeigen können.

Freunde historischer Mühlen, sehen Sie ergänzend aber auch unsere faszinierende Bildergalerie

sämtlicher im weiten Neustädter Land nördlich von Hannover noch vorhandener historischer Mühlen. Viel Vergnügen!

Happy Ausflug Niedersachsen - unsere ganz besonderen Reisetipps, Erlebnisse und Erfahrungen!

Niedersachsen... feine Städte und Landschaften, von der Nordsee bis zum Harz.

Traumreiseziele ganz easy