In einer Douglas DC-3 über der Südsee

Die Douglas DC-3 Skyliner im Liniendienst über der Südsee im Königreich Tonga.

Mit einem Veteranen der Lüfte in Tonga unterwegs - die Douglas DC-3 Skyliner.

Die Fotos diesesr Bildergalerie der historischen Douglas DC 3 Skyliner wurden während dreier Flüge zwischen den tonganesischen Inselgruppen Tongatapu, Ha'apai und Vava'u über der offenen Südsee sowie auf den dortigen Flughäfen aufgenommen.

Islandhopping vom Feinsten... beruhigend ist der sonore Motorenklang in 500 m Höhe über der aufgewühlten, stürmischen Südsee, über Atollen, Inseln und Riffen.

Es ist zwar ein abenteuerlicher, aber wegen der ruhigen Luft, auch entspannender Ritt mit dem fliegenden Oldtimer als schnelle Verbindung zwischen den weit auseinander liegenden Südsee-Inseln. Aber hundertmal besser als die alternative, aber stundenlange, Fahrt mit einer schrottreifen Fähre!

Die einzige Maschine der königlichen Fluglinie Air Peau Vava'u wurde bereits 1949 als Militärversion C-47 ( erkennbar an der grossen Ladeklappe ) der DC-3 in Dienst gestellt, heute mit 28 breiten, komfortablen Sitzen bestuhlt und noch täglich im Liniendienst in der Luft.

Die Douglas C-47 sowie die Dakota - Rosinenbomber der Berliner Luftbrücke

Von der Douglas DC 3 wurden insgesamt mehr als 16.000 Maschinen in verschiedenen Ausführungen gefertigt. In England hiess sie 'Dakota', abgeleitet von ' Douglas Aircraft Company Transport Aircraft'. Bei  amerikanischen Besatzungen wurde die DC-3 bzw. C-47 auch liebevoll 'the Gooney Bird' genannt, was auch immer das bedeuten mag.

In Deutschland ist die Douglas DC-3 bzw. deren Militärversion C-47  als Rosinenbomber bekannt geworden, weil mit ihr während der Berlin-Blockade vom 24. Juni 1948 bis 12. Mai 1949 durch die Sowjets Tausende von Einsätzen zur Versorgung der Bevölkerung in das eingeschlossene Berlin geflogen wurden.

Sehen Sie auch unsere spannende Bildergalerie aus der Luftfahrt-Abteilung mit erstklassigen weiteren Aufnahmen von aufgespürten Flugzeugen dieses legendären Typs:

Insgesamt sind bis heute noch etwa 100 Maschinen des Oldtimers der Lüfte flugfähig erhalten, einige wenige davon verkehren noch im Liniendienst. Die Douglas DC-3 & C-47 - Legends of Aviation und unser Liebling unter den Veteranen der Lüfte!

The Legend of Aviation - einige technische Daten der Douglas DC-3 Skyliner:

  • Hersteller - Douglas Aircraft Company
  • Besatzung - Zwei Piloten und ein Bordmechaniker
  • Triebwerke - 2 Pratt & Whitney R-1830-90 Twin Wasp 14-Zylinder Doppelsternmotoren
  • Leistung - 1.200 PS - 883 kW
  • Abmessungen - Spannweite 28,96 m, Länge 19,66 m, Höhe 5,16 m
  • Gewicht - Leergewicht 8.030 kg - Abfluggewicht 11.790 kg
  • Flugleistungen - Dienstgipfelhöhe 8.045 m - Reichweite 2.430 km
  • Höchstgeschwindigkeit - 381 kmh
  • Erstflug - 17. Dezember 1935 ( DC-3 ) - 23. Dezember 1941 ( C-41 )
Unser Literaturtipp für alle Freunde der Luftfahrt - 'Douglas DC-3 Backstage'

Der hochwertige Bildband von Francisco Agullo über die Douglas DC-3 mit ausgezeichneten, oft doppelseitigen Luftfahrt-Fotos ist eine besonders liebevolle Hommage an diesen Veteranen der Lüfte!

Eine spannende Neuerscheinung im September 2015 anlässlich des 80jährigen Jubiläums der DC-3.

Erfüllte Südsee-Reiseträume - sieben Wochen im polynesischen Insel-Paradies Tonga.

Geniessen Sie weitere Einzelheiten unseres tropischen Reiseziels in unserem ausführlichen Reisebericht über Tonga:

Dabei liegt der Schwerpunkt des Reiseberichtes auf den persönlichen Erlebnissen und Erfahrungen unseres Autors, eine ideale Ergänzung dieser Bildergalerie!

Traumhaftes Südsee-Feeling auf den Freundschafts-Inseln - im Königreich Tonga.

Traumreiseziele ganz easy