Die Bay of Islands in Neuseeland


Bay of Islands - aufregende Naturschönheiten im hohen Norden Neuseelands.

150 winzige Inseln in der Bay of Islands - das Reise-Highlight in Neuseelands Norden.
 
Ganz weit im Norden der Nordinsel von Neuseeland liegt eines der spannensten Urlaubs- und Feriengebiete von ganz Neuseeland, die Bay of Islands, was auf gut deutsch 'die Bucht der Inseln' heisst. Idyllisch sind hier ungefähr 150 Inseln und Inselchen in einer weitläufigen Bucht des Südpazifiks vor der Küste von Neuseelands grosser Nordinsel verstreut.

Diese Region Neusseelands gilt wegen dieser einmaligen Insellandschaft als Traumreiseziel wegen des milden Klimas und der abenteuerlichen Sport- und Erlebniswelten als ganz besonderes Erholungsgebiet nicht nur für einheimische Gäste, sondern auch für Besucher aus aller Welt.

Paihia als heimliche Hauptstadt der Bay of Islands ist ein absoluter Hotspot für Abenteuer, Vergnügen und Wassersport. Segeln, Surfen, Paddeln, Wasserski, Jetboot-Fahrten, Paragliding und Helicopter Scenic Flights… alles was das Herz begehrt, ist hier möglich bei einer Traum-Kulisse mit blauer See, Buchten, Stränden und verwunschenen Inseln.

Gegenüber von Paihia und mit kleinen Fähren in einem kurzen Törn zu erreichen, liegt der besonders idyllische Ferienort Russell mit den Highlights:
  • Russell Wharf - der romantische Anleger für Fähren und Fischerboote.
  • Russell Waterfront - historische Gebäude säumen das Ufer zur Bay of Islands.
  • die Shopping Mall - das geschäftige Zentrum des Ortes mit Läden und Restaurants.
  • Long Beach - an der Back Bayt liegt der schönste Badestrand von Russell.

Hier in Russell verbrachten wir während der Weihnachtstage einen sehr erholsamen Zwischenstopp unserer vierwöchigen Neuseeland-Rundfahrt. Erleben Sie dazu unsere ausführliche Russell-Bilder-Galerie:

Von Russel aus unternahmen wir auch eine mehrstündige Bay of Islands Tour mit einem Katamaran in die unberührte Natur der einmalig schönen Inselwelt.

Höhepunkte dieser erlebnisreichen und sehr zu empfehlenden Schiffstour waren Begegnungen mit spielenden Delfinen, die Besuche von einsamen,unbewohnten Inselchen und die Passage durch das ‘Hole in the Rock’ von Piercy Island an der Nordspitze von Cape Brett. 

Eine Durchfahrt der Touristen-Boote durch diesen riesigen Einschnitt im rauen Fels ist nur bei ganz ruhiger See möglich und auch ansonsten ein besonderes Spektakel mit dem Nervenkitzel einer beherrschbaren Gefahr.

Die Bay of Islands, aufregende Naturschönheiten auf Neuseelands Nordinsel.

Neuseeland - Traumreiseziel und Outdoor-Paradies im Südpazifik!

Traumreiseziele ganz easy