Fort Cochin


Kochi und Fort Cochin, die faszinierende Großstadt mit riesigem natürlichem Hafen in Kerala.

Perlen der palmenumsäumten Malabarküste des Indischen Ozeans - Kochi & Fort Cochin!

Fort Cochin - eine besondere Attraktion für Reisende im südindischen Bundesstaat Kerala ist die große Hafenstadt Kochi - Cochin , die rund um den riesigen Naturhafen mit den Stadtteilen Ernalulam auf dem Festland, den Inseln Willingdon, Bolgarry und Gundu im Hafen, Fort Cochin und Mattancherry auf der südlichen Halbinsel und der Insel Vypeen nördlich von Fort Cochin angesiedelt ist.
 
Durch die exponierte Lage an der hier zerklüfteten Malabarküste, den Kolonialbauten der Portugiesen und den naheliegenden herrlichen, palmenumsäumten Stränden gehört Kochi zu den faszinierendsten Städten ganz Indiens - ist aber immer noch ein ganz besonderer Geheimtipp!

Kochi ist im Stadtteil Ernakulam an das riesige Netz der indischen Eisenbahn angeschlossen, vom naheliegenden Airport gibt es nicht nur Verbindungen innerhalb Indiens, sondern auch Emirates-Direktflüge von und nach Dubai. Der öffentliche Nahverkehr ist, wie in Indien üblich meistens überfüllt, aber gut organisiert und besteht vielfach aus laufenden Fährverbindungen durch den Hafen zwischen den Stadtteilen.

Christmas Time an der tropischen Malabarküste von Kerala

Eine Woche lang hatten wir eine wirklich glückliche Zeit im Advent und zu Weihnachten im historischen Fort Cochin. Besonders beeindruckt haben uns die freundlichen und hilfsbereiten Menschen, die trotz unterschiedlicher Religionszugehörigkeit - Hindus, Moslems und Christen - friedlich miteinander umgehen. Besonders genossen haben wir das angenehme Klima in dieser monsunfreien Jahreszeit.
 
Sehr eindrucksvoll sind die in vollem Betrieb befindlichen Chinesischen Fischernetze, die Kirchen und Basiliken aus portugiesischer Zeit, die Gegend um die jüdische Synagoge und der Palast von Mattancherry. Ein ganz besonderer und einzigartiger Reise-Höhepunkt waren die an mehreren Orten täglich aufgeführten traditionellen, prunkvollen Katakali-Tänze nach dem Ramayama und Mahabharata.
 
Chinesische Fischer-Netze und Katakali-Tänze - unvergessliche Erlebnisse in Fort Cochin  

Kochi ist ebenso ein hervorragender Ausgangspunkt zu den beliebten Ferienorten Kovalam und Varkala mit ihren endlosen, weissen Stränden an der traumhaften, palmenumsäumten Malabarküste sowie zu Fahrten auf den weltberühmten
Palmenreiches Unesco Weltkulturerbe zwischen den Städten Kollam und Alleppey.

Fort Cochin - ein überzeugender Geheimtipp für alle Reisenden an der südindischen Malabarküste.

Indien - der zauberhafte und geheimnisvolle Subkontinent Südasiens.

Traumreiseziele ganz easy