Ogden im Norden Utahs

Ogden - die angenehme 85.000 Einwohner-Stadt, sechzig Kilometer nördlich von Salt Lake City.

Erlebnisse und Erfahrungen in Ogden, dem bedeutenden Eisenbahn-Knotenpunkt in Utah.

Der Norden Utahs liegt etwas abseits der grossen Touristenströme, bietet zum Beispiel aber eine landschaftlich besonders reizvolle Möglichkeit über den US-Highway 89 die grandiosen National Parks Grand Teton und Yellowstone in Wyoming zu besuchen.

Wir machten es genau umgekehrt und kamen am Westufer des riesigen Bear Lakes von Idaho nach Utah, wo in Garden City der steile, spektakuläre Anstieg des US-Highway 89 über die gewaltige Wasatch-Bergkette begann.

Nach Erreichen der Passhöhe folgten wir dem wirklich empfehlenswerten Logan Canyon Scenic Byway durch den steilen Logan Canyon bis zur Universitätsstadt Logan.

Sechzig Kilometer nördlich von Salt Lake City erreichten wir nahe des Grossen Salzsees dann die sehr sehenswerte und gemütliche Stadt Ogden, in deren Zentrum wir uns für drei Nächte im historischen Hotel Ben Lomond einnisteten.

Hier am Rande der historischen Altstadt von Ogden mit seiner liebevoll restaurierten Historic 25th Street haben wir uns ausgesprochen wohl gefühlt.

Zum einen lag das natürlich an der komfortablen Unterkunft in Le Mond Hotel mit seinem unauffälligen Service und nostalgischem Charme, zum anderen aber auch an der ruhigen und friedlichen Atmosphäre im gesamten Downtown-Bereich.

Unser abendlicher Lieblingsplatz war die Brauerei mit Restaurant 'Roosters Brewing' in der Historic 25th Street. Ein Traum für Gourmets, die auch gepflegte Craft-Biere eigener Herstellung lieben und gerne auch draussen sitzen.

Die Union Station von Ogden - historische Eisenbahnen und erstklassige amerikanische Oldtimer.

Folgende faszinierende Bildergalerien wirklich besuchenswerter Technik-Museen in Ogden ergänzen unseren Reisebericht, wir haben sie aus unserem umfassenden Bereich 'Verkehr und Technik' ausgeklinkt:

Am südlichen Stadtrand von Ogden, unmittelbar neben der Hill Airforce Base und an der Interstate 15 gelegen, lohnt das ausgesprochen sehenswerte Luftfahrt-Museum einen Besuch.

Wir haben einen halben Tag dort verbracht und konnten uns kaum satt sehen an den herrlichen Flugzeug-Veteranen der US Air Force - in der Pipeline:

Ein nahzu ganztägiger Ausflug führte uns von Ogden nach Nordosten direkt an das Ufer des Grossen Salzsees an die Mündung des Bear Rivers.

Wie an unseren Aufnahmen dieses Vogelschutzgebietes zu sehen ist, sind auch ausserhalb der Vogelflugzeiten im Frühjahr und Herbst, wunderschöne Sichtungen seltener Wasservogel- und Watvogel-Arten möglich. Enjoy!

Utah - Naturwunder und Nationalparks im Südwesten der Vereinigten Staaten von Amerika!