New Harbor & Bremen, Maine

New Harbor - der abgelegene Hafen der Hummerfischer mit dem Dorf Bremen in Maine.

Der berühmte Maine Lobster, frisch aus New Harbor - Hummer satt!

Entspannte und erholsame Ferientage verbrachten wir auf unserer Mietwagen-Rundreise durch Neuengland in einem netten Motel in Boothbay Harbor mit seiner herrlichen Lage und den gemütlichen Holzhäusern rund um den kleinen Fischer- und Segler-Hafen.
 
Von dort machten wir einen ganztägigen Ausflug zum abgelegenen Hafen von New Harbor an der zerklüfteten Küste Maines, um - wie jeden Tag in Maine - frischen Hummer im berühmten Lokal Shaw's zu geniessen und um an einer geführten Schiffsfahrt mit Ornithologen zur Vogelschutzinsel Eastern Egg Rock teilzunehmen.

Eastern Egg Rock ist für sein Puffin-Project bekannt, das zur Pflege des Brutgebietes des Atlantic Puffins eingerichtet wurde. Hier ist das südlichste Vorkommen Amerikas dieses putzigen Papageientauchers, der in unseren Breiten gar nicht vorkommt.

Lesen Sie hierzu unseren ausführlichen Beitrag mit spannenden Wildlife-Fotos auf unserer Naturfoto-Website 'Vögel - in der freien Natur' aufgespürt:

Weil wir neben einer ausgiebigen Hummer-Mahlzeit - frischer geht es nicht - auf der Terrasse von Shaw's direkt über dem Wasser reichlich Zeit hatten, die Natur rund um New Harbor zu beobachten, sind uns auch noch spannende Fotos von

so wie von Eiderenten und Spechten gelungen. Vögel, die bei nur selten zu beobachten sind ...in der freien Natur mit unserer neugierigen Kamera aufgespürt!

Das älteste Bremen in Amerika - ein kleines Idyll an der zerklüfteten Küste von Neuengland.

Genau, neben der Freien Hansestadt Bremen an der Weser gibt es tatsächlich mehrfach Orte auf unserem Planeten, die den gleichen Namen Bremen tragen.

Um ihren Herkunftsort auch in der neuen Heimat in Erinnerung zu behalten, haben deutsche Auswanderer Bremen gleich mehrmals auf unserem Planeten so verewigt.

Und so waren wir schon erstaunt, als wir an der einsamen Landstrasse, die nach New Harbor führt, dieses schmucke Bremen in Maine entdeckten. Das Schild am Ortseingang spricht sogar von der 'Town of Bremen', was uns etwas übertrieben scheint.

Wie wir zu Hause dann nachgelesen haben, ist Bremen in Maine das älteste Bremen in ganz Amerika, mit immerhin 806 Einwohnern, die sich auf auf der Fläche von 70,9 qkm grosszügig verteilen können.

Bremen in Maine wurde 1742 von drei Ausgewanderer-Familien gegründet, die aus dem nahe gelegenen Waldoburg hierher weiter zogen und ihre Kirche gleich mitbrachten - bravo!

Neuengland - Impressionen aus den Ferien-Staaten im Nordosten der USA.