Afrikanische- oder Kaffernbüffel

Die Afrikanischen Büffel werden auch Schwarz-, Steppen- oder Kaffernbüffel genannt.

Viele Namen für ein starkes Tier des südlichen Afrika... die afrikanischen Büffel!

Wildlife im südlichen Afrika - die Afrikanischen- oder Kaffernbüffel gehören zu den 'Big Five'!

Obwohl die von uns in Chobe National Park von Botswana sowie am Okawango in Namibias Caprivi-Streifen fotografierten Büffel hier jeweils friedlich grasen oder auch mal neugierig in die Kamera gucken, gehören sie zu den ganz gefährlichen Tieren in Afrikas Süden.

So erzählten uns gleich mehrere Tour-Guides, die uns auf sogenannten Game-Drives führten, von der Gefährlichkeit der Kaffern- bzw. Afrikanischen Büffel.

Besonders Großwild-Jäger, die die Büffel nicht gleich beim ersten Schuss erledigt hatten, sollen von diesen bei der Nachsuche regelrecht und hinterlistig 'reingelegt' und aus dem Hinterhalt-Versteck getötet worden sein. Echt gruselig, der? 

Wir als friedliche Fotografen und harmlose Afrika-Touristen haben uns jedenfalls über die vielfältigen Sichtungen dieser massigen Büffel sehr gefreut, gehören sie doch zu den 'Big Five', die jeder Besucher der Region so gerne als gesehen abhakt.

Interessanterweise haben wir bei den Büffeln auch immer wieder die sogenannten Madenhacker, also Vögel, die vom auf der Büffelhaut wohnenden Ungeziefer leben, beobachten können. 

Auch sahen wir Kuhreiher als nahe Gesellschafter der Büffel in grösserer Zahl.

Die Zugehörigkeit der Afrikanischen- oder Kaffernbüffel zur grossen Welt des Tierreichs.

Da wir als Fotografen mit dem Hang zum Globetrottern ansonsten leider nichts von Büffeln, ihrer Herkunft sowie deren Verbreitung gelernt haben, ein nachfolgend aus einem der Internet-Wikis kopierter Verständnis-Satz:

'Der Kaffernbüffel ist eine Art aus der Gattung Syncerus und der Familie der Hornträger (Bovidae). Innerhalb der Hornträger gehört Syncerus zur Unterfamilie der Bovinae und zur Tribus der Bovini. Die Gattung stellt somit die afrikanischen Vertreter der Rinder dar.'

Wer also mehr über Afrikanische- oder Kaffernbüffel wissen möchte, schaut bitte dort nach.

Vielleicht hat der eine oder andere auch noch ein richtiges Lexikon im Haus, er wird auch dort fündig werden.

Afrikanische Abenteuer - als Globetrotter in Wüsten, Savannen und im Busch unterwegs!

Unbekanntes und Bekanntes neu entdecken - Globetrotter-Fotos.de, Ihr farbiger Reiseverführer!

Afrikas bunte Tierwelt - in Namibia und Botswana aufregend in freier Natur fotografiert!